Hilfe in der Waidmannsluster Nachbarschaft

Corona- Unternehmens-Ticker

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust haben eine Nachbarschaftshilfe im Ortsteil insbesondere für ältere Menschen organisiert, die angesichts der Corona-Pandemie ihre Wohnung nicht verlassen sollten. Dabei geht es um das Einkaufen und um andere wichtige Besorgungen. Wer eine solche Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich melden bei Annelen Schulze-Höing unter 427 10 05 oder bei Christopher Bergmann unter 23 30 53 94. Unter diesen Telefonnummern können sich auch Menschen melden, die selbst ihre Hilfe für ältere oder gesundheitlich angeschlagene Nachbarn anbieten möchten. Sowohl Hilfe Suchende wie auch Hilfe Bietende können sich zudem bei Wolfgang Nieschalk per E-Mail unter w.nieschalk@web.de melden, der dann weiter vermittelt. CS

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen