Anlage wurde saniert
Endlich wieder Basketball im Südpark spielen

Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) zusammen mit Albatros.
  • Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) zusammen mit Albatros.
  • Foto: Sportamt Spandau
  • hochgeladen von Alexander Schultze

Wilhelmstadt. Auch „Albatros“, Maskottchen des Bundesligisten Alba Berlin war mit dabei, als das Basketballfeld am 24. April wieder eröffnet wurde. Die Anlage im Südpark war in den vergangenen Monaten saniert worden. Ein orange leuchtender Kunststoffbelag ersetzt jetzt die alte rissige Aspahltdecke. Finanziert haben das der Bund und das Land Berlin mit 160.000 Euro aus dem Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“. Auch die beiden Badmintonfelder in der Freizeitanlage sollen mit Geld aus diesem Topf noch dieses Jahr erneuert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen