1. FC Wilmersdorf wie eine Schülermannschaft

Wilmersdorf. Die 2:3-Niederlage gegen Eintracht Mahlsdorf am vergangenen Sonntag war die vierte Schlappe des Berlin-Ligisten 1. FC Wilmersdorf in Folge. Trainer Michael Michels war sich hinterher bewusst, dass der Klassenerhalt so weiter auf sich warten lässt: "Wir sind noch immer nicht durch." Besonders mit der Zweikampfführung seiner Mannschaft war der Trainer unzufrieden: "Wir haben gespielt wie eine Schülermannschaft."

Mit einem Sieg gegen den SV Empor (15 Uhr, Volkspark Wilmersdorf) könnte der 1. FCW am übernächsten Sonntag aber alles klar machen.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen