Anzeige

Wittenauer Lebenszeichen

Wittenau. Gegen den zu Beginn der Saison hochgehandelten SC Gatow ist Landesligist Concordia Wittenau am vergangenen Sonntag ein wichtiger 2:1-Sieg gelungen. Den kommentierte Conco-Coach Karsten Steffan trocken: „Wir leben noch.“ Dabei hatten die Gäste Schützenhilfe geleistet. Aufgrund fahrlässiger Chancenverwertung stand es zur Pause nur 0:1 für Gatow; diese Schludrigkeit bestraften sich aufbäumende Wittenauer in der zweiten Hälfte mit Toren durch Olbrich und Madsack.

Am Sonnabend ist Concordia Wittenau bei Fortuna Biedorf (Grabensprung, 14 Uhr) zu Gast.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt