Baumfällungen

Baumfällungen zur Parkpflege

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 24.10.2016 | 3 mal gelesen

Tiergarten. Für den Großen Tiergarten besteht ein Parkpflegeplan. In seinem Rahmen werden bis zum 28. Februar 2017 Bäume im westlichen und östlichen Teil des Großen Tiergartens gefällt. Nachpflanzungen sind nicht vorgesehen. „In diesem Bereich stehen genügend Jungbäume, die langfristig die ökologische Funktion der gefällten Bäume übernehmen“, heißt es zur Begründung aus dem zuständigen Straßen- und Grünflächenamt. Ziel sei...

Zwölf Bäume werden gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.10.2016 | 14 mal gelesen

Mitte. Das Grünflächenamt lässt zwölf Bäume fällen, weil sie krank, verfault und nicht mehr standsicher sind, wie der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mitteilt. Unter die Säge kommen sechs Robinien der Schule an der Sebastianstraße und im Luisenstädtischen Kirchpark, die im Stamm- und Wurzelbereich verfault sind. In der Grünanlage Singerstraße müssen aus gleichem Grund ein Götterbaum und eine Robinie dran glauben....

Pappeln am Sportplatz gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Hansaviertel | am 29.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Hansa-Grundschule | Hansaviertel. Das Grünflächenamt lässt die Bäume zwischen dem Sportplatz der Hansa-Grundschule und der Lessingstraße fällen. Vor allem die Wurzeln der Pappeln seien unter den Sportplatz gewachsen und hätten schwere Schäden verursacht, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Der Sportplatz muss deshalb saniert werden. Im November sollen als Ersatz 23 neue Bäume gepflanzt werden. Dabei werden solche Bäume ausgewählt, „die neben...

Grüne setzen sich für Radwege ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.05.2016 | 17 mal gelesen

Lichterfelde. Kürzlich sind Bäume an den Radwegen in der Königsberger Straße, Nähe Goerzallee, gefällt worden. Ihre Wurzeln sind noch vorhanden und machen das Befahren der Radwege weiter zur Qual. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat jetzt beantragt, dass die noch vorhandenen Wurzelaufwölbungen beseitigt werden. Der Antrag ist zunächst in die Ausschüsse für Haushalt sowie Umwelt, Naturschutz, Tiefbau...

2 Bilder

Mehr Grün an Neuköllns Bürgersteigen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.03.2016 | 65 mal gelesen

Neukölln. Die gut 20 300 Straßenbäume im Bezirk bekommen in den kommenden Wochen kräftigen Zuwachs. Möglich macht das die "Stadtbaumkampagne" des Senats. Die Auswahl der Standorte und der Baum-arten traf das Neuköllner Grünflächenamt.Was wäre Berlin ohne Bäume? Sie versorgen uns mit Atemluft, spenden Schatten, verbessern das Klima, filtern den Feinstaub und bieten Lebensraum für viele Lebewesen. Aufgrund von Bauarbeiten oder...

4 Bilder

Einfach abgeholzt: Bezirksamt lässt zehn Bäume in der Dortmunder Straße fällen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.03.2016 | 152 mal gelesen

Moabit. Nun sind in der Dortmunder Straße doch zehn Bäume gefällt worden, darunter waren fünf gesunde. In Sachen Verkehrssicherheit ließ das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) nicht mit sich reden.Unmittelbar vor dem Beginn der Vegetationsperiode haben die Motorsägen mit den Bäumen kurzen Prozess gemacht. Seit acht Jahren, so SGA-Chef Harald Büttner, begegne er den Gehwegschäden mit „Flickschusterei“, weil seine Verwaltung...

1 Bild

"Sie waren groß und gesund!" 6

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.03.2016 | 283 mal gelesen

Hellersdorf. Im Januar und Februar 2015 wurden etwa 600 Bäume rund um den Kienberg und das Wuhletal gefällt. Es handelte sich um Robinien, Eschenahorn, Pappeln und Birken. Jetzt hat das Grünflächenamt erneut eine Reihe von Bäumen entfernt. Anwohner und Initiativen protestieren dagegen. „Mit dem Fällen muss endlich Schluss sein“, sagt Gerlinde Poul von der Bürgerinitiative Kienberg-Wuhletal. Die Menschen hätten ein Recht auf...

Abgeholzt wegen Hausbau

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 26.02.2016 | 17 mal gelesen

Friedrichsfelde. Damit in der Archenholdstraße 91 ein Mehrfamilienhaus mit 38 Wohnungen entstehen kann, müssen 14 geschützte Bäume gefällt werden. Darunter sind neun Ahorne, zwei Eschen, eine Linde, eine Pappel und ein Weißdorn. Der Bauherr, die Wohnungsgenossenschaft Merkur, ist im Zuge der Fällungen jedoch zu einem ökologischen Ausgleich verpflichtet. Die Genossenschaft wird im Umfeld 25 heimische Laubbäume als Ersatz...

U-Bahnhöfe erhalten Aufzüge

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 22.02.2016 | 38 mal gelesen

Dahlem. Die U-Bahnhöfe Thielplatz und Oskar-Helene-Heim sollen barrierefrei werden und Aufzüge erhalten. Die Arbeiten sollen im Herbst beginnen. Damit die Aufzüge eingebaut werden können, müssen an beiden Bahnhöfen zehn Bäume gefällt werden. Dabei handelt es sich laut den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) um zwei Spitzahorne und eine Kastanie am U-Bahnhof Thielplatz sowie vier Eichen, zwei Ahorne und Strauchgehölze am...

2 Bilder

Baumfällungen an der Stammbahntrasse

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 18.02.2016 | 120 mal gelesen

Zehlendorf. Über die Stammbahn wird zwar derzeit wieder viel geredet. Doch die Wiederinbetriebnahme ist wenn überhaupt Zukunftsmusik. Dennoch wurden entlang der Berlepschstraße, die parallel zur Trasse verläuft, Bäume gefällt. In einem Vertrag mit der Deutschen Bahn aus den 80er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat das Grünflächenamt die Pflege des Areals übernommen. „In den vergangenen Jahren war hier nicht viel zu tun....

Baumfällungen am Teltow-Kanal

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.02.2016 | 38 mal gelesen

Lichterfelde. Die Paul-Schwarz-Promenade am Teltowkanal erhält eine Asphaltschicht, um das Radfahren zu erleichtern. Elf kranke Pappeln müssen dafür gefällt werden. Das teilt das Grünflächenamt mit. Die Bäume stehen direkt am Wegesrand und würden mit ihren Wurzeln die geplante Asphaltfläche anheben und Radfahrer gefährden. Die Fällarbeiten und das Entfernen der Stubben soll bis Ende Februar erfolgen. Zudem erhält der...

Zehn Bäume fallen an Storkower Straße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 18.02.2016 | 95 mal gelesen

Fennpfuhl. Der Bau eines Studentenwohnhauses auf dem Grundstück der Storkower Straße 195 macht Baumfällungen notwendig, informiert das Bezirksamt. So werden in Kürze insgesamt zehn geschützte Bäume der Säge zum Opfer fallen, darunter drei Schwarzpappeln, drei Zitterpappeln, eine Birke, eine Robinie, eine Esskastanie und eine Weide. Der Bauträger, die Berlinovo Immobilien GmbH, ist zu einem ökologischen Ausgleich verpflichtet....

Baumfällungen an der Heilandskirche

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 16.02.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Vom 8. bis 12. Februar sind auf dem Grundstück der Heilandskirche an der Thusnelda-Allee sieben Bäume gefällt worden. Für fünf Fällungen hatte die untere Naturschutzbehörde eine Genehmigung erteilt, für die übrigen zwei Bäume musste keine Erlaubnis eingeholt werden. Anlass war die Umgestaltung der öffentlichen Grünanlage des Kleinen Tiergartens. Die Bäume standen zu dicht beieinander. Bei allen anderen Bäumen wurden...

Bäume weichen neuem Gehweg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2016 | 34 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auf der Schliemannstraße werden demnächst die Gehwege erneuert. In Vorbereitung darauf müssen 14 Bäume auf der östlichen Straßenseite zwischen Lette- und Stargarder Straße gefällt werden. Vorgesehen ist, die Traubenkirschen und Eschen-Ahorne in der siebten und achten Kalenderwoche zu entfernen. Die Fällung sei notwendig, weil diese Bäume bereits an Wurzelfäule erkrankt seien, erklärt Stadtentwicklungsstadtrat...

291 Bäume fallen: Am Rosenthaler Weg werden die Straßenbauarbeiten vorbereitet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 05.02.2016 | 720 mal gelesen

Berlin: Rosenthaler Weg | Französisch Buchholz. Der Rosenthaler Weg soll ab Frühjahr endlich neu gebaut werden. Im Vorfeld müssen allerdings noch Bäume gefällt werden.Insgesamt lässt das Bezirksamt bis Ende Februar 291 Bäume entfernen. „Darunter sind 212, die unter die Baumschutzverordnung fallen“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Die Bäume stehen entlang des Rosenthaler Wegs von der Blankenfelder Chaussee...

Erste Pappeln werden gefällt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.02.2016 | 28 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Zusammenhang mit dem fahrradfreundlichen Umbau des Straßenzuges werden in diesem Jahr die Bauarbeiten auf der westlichen Seite der Pappelallee und der Stahlheimer Straße zwischen Danziger und Wichertstraße (Pappelallee 45-89 und Stahlheimer Straße 29-32) durchgeführt. Als vorbereitende Maßnahmen werden in diesen Tagen 20 Bäume gefällt. In diesem Abschnitt bleiben nur sieben Bäume erhalten. „Im Rahmen der...

1 Bild

Anwohner der Dortmunder Straße gegen Baumfällungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.01.2016 | 239 mal gelesen

Moabit. Insgesamt zwölf von 22 Bäumen will das Grünflächenamt in der Dortmunder Straße fällen. Anwohner protestierten, schon weil sie nicht ausreichend informiert wurden. Nach dem aufgeflammten Bürgerprotest hatte die grüne Fraktion vor Weihnachten schnell einen Dringlichkeitsantrag in die BVV eingebracht.Nach Gerangel mit der SPD und einigen kleineren Änderungen stimmte das Bezirksparlament dem Antrag geschlossen zu. Er...

Rathausplatz: Bäume gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 08.01.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Leopoldplatz | Wedding. Im Zuge der kompletten Neugestaltung der Freiflächen rund um den Jobcenter-Turm zwischen Rathaus Wedding und Schiller-Bibliothek wurden drei Platanen, ein Trompetenbaum und ein Spitzahorn gefällt. Wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) sagte, werden „zahlreiche Bäume“ als Ersatz gepflanzt. DJ

1 Bild

Bürgerbeteiligung Fehlanzeige: Bezirk will in der Dortmunder Straße zwölf Bäume fällen

Michael Kahle
Michael Kahle | Hansaviertel | am 19.12.2015 | 262 mal gelesen

Berlin: Dortmunder Straße | Hansaviertel. Die kurze Dortmunder Straße, zwischen Bundesratsufer und Elberfelder Straße gelegen, wird von schönen alten Häusern und 22 alten Straßenbäumen gesäumt. Nun will das Bezirksamt zwölf davon fällen. Die Anwohner sind wütend und wollen den Kahlschlag so nicht hinnehmen.Was zunächst im Oktober als Gerücht kursierte, sollte alsbald zur Gewissheit werden. Die Anwohner wappneten sich mit der Bürgerinitiative „Dortmunder...

Neun Pappeln müssen weichen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 05.12.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Zeppelinplatz | Wedding. Für die Neugestaltung des Zeppelinplatzes lässt das Grünflächenamt auf der westlichen Seite des Platzes neun Pappeln fällen. Die Bäume waren geschädigt und umsturzgefährdet, sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Das Bezirksamt lässt derzeit den Zeppelinplatz für über eine Million Euro komplett neu gestalten. Insgesamt werden 22 neue Bäume gepflanzt. DJ

Fünf Bäume werden ersetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.11.2015 | 23 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Aus Sicherheitsgründen werden in den nächsten Tagen fünf Bäume – vier Linden und eine Pappel – in der Heinrich-Roller-Straße gefällt. Die Bäume dieser Straße seien kürzlich auf Krankheiten und Schäden untersucht worden, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Dabei wurden an fünf schwere Schäden festgestellt, sodass sie gefällt werden müssen. Als Ersatz sollen noch im...

Kranke Bäume werden gefällt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.10.2015 | 75 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Aus Sicherheitsgründen müssen in diesem Monat 18 Bäume in der Danziger, Kopenhagener Straße und auf dem Falkplatz gefällt werden. Unter anderem sind davon acht Bäume betroffen, die zwischen Straßenbahngleisbett und Fahrbahn auf dem Mittelstreifen der Danziger Straße stehen. Weiterhin werden acht Vogelbeerbäume in der Kopenhagener Straße gefällt. Sie alle leiden unter Pilzbefall beziehungsweise...