Machbarkeitsstudie

1 Bild

Tempelhof City soll aufgewertet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Schon seit Jahren versucht die Bezirkspolitik, das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof unter dem Stichwort „Neue Mitte Tempelhof“ aufzuwerten. Ein Thema, das auch das neue Bezirksamt und die BVV noch eine Weile beschäftigen wird.Die Anstrengungen beziehungsweise ein entsprechender Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Tempelhof City sozusagen gründlich zu renovieren, haben bislang dazu geführt, dass...

5 Bilder

Radweg-Durchstich in Mariendorf auf dem Prüfstand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.08.2016 | 160 mal gelesen

Tempelhof. Alternative zur B 96 für Radfahrer gesucht. Auf Antrag der SPD-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nun zunächst eine „Machbarkeitsstudie für Radweg-Durchstich in Mariendorf“ beschlossen.Die Bundesstraße 96 wird täglich von mehr als 50 000 Kraftfahrzeugen frequentiert und gilt mithin als eine der am stärksten belasteten Straßen Berlins. Das Problem: Auf dem Teilstück Tempelhofer und Mariendorfer...

2 Bilder

Mit U- und S-Bahn direkt aufs Tempelhofer Feld

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.05.2016 | 275 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Die Bahn hat eine Machbarkeitsuntersuchung für einen neuen S-Bahnzugang direkt zum Tempelhofer Feld am U- und S-Bahnhof Tempelhof ausgeschrieben. Und die BVG will einen vor langer Zeit stillgelegten U-Bahneingang reaktivieren.Bislang müssen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisende Besucher des einstigen Flugfeldes den Tempelhofer Damm überqueren. Der Bahnhof (Baujahr 1910) verfügt weder über Rolltreppen noch...

Bezirk weiter auf der Suche nach Grundstück für die Moabiter Mittelpunktbibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.05.2016 | 96 mal gelesen

Moabit. Seit mehr als drei Jahren liegt der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor, in Moabit eine sogenannte Mittelpunktbibliothek wie sie in Mitte, Wedding und Gesundbrunnen existiert, zu schaffen.Das Amt für Weiterbildung und Kultur erachtet eine solche Bibliothek für Moabit als sinnvoll, sei es, indem die Bruno-Lösche-Bibliothek erweitert oder eine neue Bibliothek gebaut wird. Zunächst wurde eine...

4 Bilder

Neues Leben auf dem Güterbahnhof?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.01.2016 | 568 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Er ist ein Musterbeispiel für den Wohnungsbau der 80er Jahre in Ost-Berlin: Der Ernst-Thälmann-Park. Mit seinen vielen Parkflächen um die Häuser ist er so etwas wie eine grüne Insel im dicht bebauten Prenzlauer Berg. Schon bald soll das Wohnquartier Richtung Nordosten erweitert werden.Bereits vor einiger Zeit machte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) noch unbebaute Flächen am Rande des Wohnquartiers...

Chancen für Kreative: Machbarkeitsstudie sieht viel Potenzial in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.04.2015 | 77 mal gelesen

Spandau. Für die Kreativwirtschaft ergeben sich im Bezirk vielversprechende Potenziale. Zu diesem Ergebnis kommt eine Machbarkeitsstudie, die jetzt vorgestellt wurde.In Siemensstadt an der Gartenfelder Straße 28 liegt ungenutzt das frühere Waschmaschinenkontrollzentrum von Bosch-Siemens. 119 Bürogebäude und eine Halle stehen leer. Unternehmer aus den Branchen Medien, Werbung, Musik, Architektur oder Kunst könnten sich hier...

Studie gefordert für Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.04.2015 | 77 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. Die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33 soll erweitert werden. Dazu hat die Bezirksverordnetenversammlung Ende 2014 eine Machbarkeitsstudie gefordert. Diese Studie sollte neben den Möglichkeiten eines Ausbaus auch den Erhalt der anderen Bibliotheken in den angrenzenden Ortsteilen berücksichtigen und entstehende Kosten für den Bezirk unter die Lupe nehmen. Das Bezirksamt prüft nun zunächst in...

1 Bild

Zitadelle in neuem Glanz: Studie zum Vorgelände der Festung vorgestellt

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 09.03.2015 | 98 mal gelesen

Haselhorst. "Dies ist lediglich eine Machbarkeitsstudie, mit der noch keinerlei Entscheidung festgelegt ist", betonte Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU), als er im Grünausschuss am 4. März Jens Henningsen bat, seine Untersuchungen zum Vorgelände der Zitadelle vorzustellen.Der Chef des Kreuzberger Büros "Henningsen Landschaftsarchitekten " stellte mögliche Veränderungen rund um die historische Festung vor. Deren Ziel ist...

Für die Flächen am Pflasterweg soll es eine Machbarkeitsstudie geben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 04.09.2014 | 401 mal gelesen

Blankenburg. Es ist eines der großen verlassenen Areale im Bezirk: das Gebiet östlich der Heinersdorfer Straße, nördlich und südlich des Blankenburger Pflasterwegs. Das ehemalige Polizeikasernengelände und die ehemalige Fläche der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft verkommen immer mehr.Doch nun tut sich was. In einer Machbarkeitsstudie von Liegenschaftsfonds und Bezirksamt soll geklärt werden, wie die Gebäude und die...

1 Bild

Machbarkeitsstudie stellt Schwimmhalle und Kinderbad in Frage

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.05.2014 | 349 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Vorschlag, ein großes Familienbad am Tierpark zu bauen, liegt auf dem Tisch. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) prüfen diese Variante gegenwärtig.Eine Nebenwirkung des neuen, großen Familienbades könnte die Schließung des Kinderbades "Platsch" im Bürgerpark und der Schwimmhalle "Helmut Behrendt" am Helene-Weigel-Platz sein. Das geht aus einer Machbarkeitsstudie der Bäderbetriebe hervor, die der Berliner...