Michelangelostraße

3 Bilder

Zwei Anwohnerinitiativen wollen bei den Planungen für das Neubauviertel Michelangelostraße mitreden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.05.2016 | 123 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Dass entlang der Michelangelostraße neue Wohnungen entstehen werden, gilt inzwischen als sicher. Doch wie gebaut wird, da möchten die Anwohner mitreden. Aus diesem Grunde engagiert sich ein Teil der Betroffenen in der Bürgerinitiative „Leben! An der Michelangelostraße“. Andere haben sich zum „Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße“ zusammengetan.Bürger aus dem Gebiet rund um die...

1 Bild

Gutachter schlagen Varianten für einen Neubau der Michelangelostraße vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.04.2016 | 196 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wie soll das künftige neue Wohngebiet an der Michelangelostraße erschlossen werden? Das untersucht zurzeit im Auftrage des Bezirksamtes das Büro LK Argus.Bevor mit konkreteren Bauplanungen begonnen werden kann, muss erst einmal geklärt werden, wie die verkehrliche Erschließung des Wohngebietes erfolgen soll. „Ebenso wichtig ist die Frage: Wo findet der ruhende Verkehr Platz?“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat...

Das Pankower Bezirksamt will noch in diesem Monat sein Wohnbaukonzept vorstellen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2016 | 213 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk wächst in den nächsten Jahren rasant. Davon gehen die Prognosen des Senats aus. Doch wo werden die neu nach Pankow Ziehenden wohnen?Die Prognosen des Senats gehen davon aus, dass im Jahre 2030 etwa 60.000 Menschen mehr im Bezirk leben. Dass diese Schätzung fundiert ist, machen Antworten von Stadtentwicklungsstaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (SPD) auf Anfragen zu Wohnungsbaupotenzialflächen im Bezirk...

Michelangelostraße: Wer will bauen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.02.2016 | 268 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Vor gut einem Jahr wurden die ersten Ideen für die Bebauung entlang der Michelangelostraße öffentlich vorgestellt. Sie wurden gleich heftig von Anwohnern aus dem benachbarten Mühlenkiez kritisiert. Bürger schlossen sich zum „Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße“ zusammen. Dieser will sich aktiv ins anstehende Bebauungsplanverfahren für dieses Gebiet einbringen. Gegen eine Bebauung wendet sich...

Vier Fördergebiete: Senat ermöglicht Pankow weitere Investitionen in die Infrastruktur

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.02.2016 | 212 mal gelesen

Pankow. Der Senat wird in den kommenden Jahren in vier Gebiete des Bezirks Mittel aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost investieren. Das teilt Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) dem Bezirk mit.In die Förderung völlig neu aufgenommen wird das Gebiet Elisabethaue. Auf der riesigen Fläche zwischen Blankenfelde und Französisch Buchholz plant der Senat ein neues Wohngebiet. Tausende Wohnungen sollen in Zukunft vor allem...

1 Bild

Das kommt 2016 auf uns zu: Bürgermeister Matthias Köhne im Interview

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.01.2016 | 848 mal gelesen

Pankow. Das Jahr 2016 ist erst wenige Tage alt. Zu anstehenden Aufgaben befragte Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner Pankows Bürgermeister Matthias Köhne (SPD).Im zurückliegenden Jahr beschäftigten die Bezirkspolitik mehrere Themen, über die auch 2016 weiter diskutiert wird. Eines dieser Themen ist der geplante Wohnungsbau auf der Elisabethaue und entlang der Michelangelostraße. Warum braucht der Bezirk solche...

3 Bilder

Am Neubauviertel wird weiter geplant: Senator traf sich mit Anwohnern des Mühlenkiezes

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.11.2015 | 302 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Land Berlin plant, auf einem 30 Hektar großen, landeseigenen Grundstück an der Michelangelostraße eine neue Siedlung mit Hunderten Wohnungen. Als die ersten Ideen dafür Anfang des Jahres vorgestellt wurden, gab es harsche Kritik aus dem Mühlenkiez. Jetzt traf sich Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) mit Anwohnern.Eingeladen wurde er von der hiesigen SPD-Abteilung. Die Genossen wollten nähere...

Senat will für den Stadtumbau in Pankow zusätzliche Mittel bereitstellen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.09.2015 | 245 mal gelesen

Pankow. Drei Pankower Gebiete sollen künftig vom Programm „Stadtumbau“ profitieren. Dieses Vorhaben verfolgt Berlins Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD).Zum einen soll das seit 2009 bestehende Stadtumbaugebiet Buch erweitert werden. Zum anderen werden die Elisabethaue sowie das Gebiet Greifswalder/Michelangelostraße neu in das Programm "Stadtumbau" aufgenommen. „Mit der Aufnahme neuer Fördergebiete können wir die...

Anwohner wollen mitreden: Stadtentwicklungskonzept vorgeschlagen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.06.2015 | 142 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auf der großen freien Fläche an der Michelangelostraße soll ein neues Wohnquartier entstehen. Senat, Bezirk und Wohnungsbaugenossenschaften und -gesellschaften, die bereits Wohnungen im benachbarten Mühlenkiez verwalten, wollen hier bis zu 1500 Wohnungen neu bauen. Erste Ideen für das Vorhaben auf dem 30 Hektar großen Areal wurden im vergangenen Jahr in einem städtebaulichen Ideenwettbewerb entwickelt....

Geplantes Wohnquartier Michelangelostraße sorgt für viel Unruhe im Mühlenkiez

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.03.2015 | 391 mal gelesen

Berlin: Gethsemanekirche | Prenzlauer Berg. An der Michelangelostraße soll ein neues Wohnquartier entstehen. Die Ergebnisse des städtebaulichen Ideenwettbewerbs waren in den zurückliegenden Wochen im Mühlenkiez ausgestellt worden.Wegen des großen Interesses an den Planungen findet am 9. April eine Bürgerversammlung statt. Dazu sind Interessierte um 18 Uhr in der Gethsemanekirche in der Stargarder Straße 77 willkommen. Dort werden die...

Wohngebiet Michelangelostraße geht jetzt in die Planung

Michael Kahle
Michael Kahle | Prenzlauer Berg | am 08.01.2015 | 1049 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der städtebauliche Wettbewerb für das neue Wohngebiet beiderseits der Michelangelostraße ist - wie berichtet - entschieden. Damit hat zugleich der erste Planungsabschnitt begonnen. Jetzt ist der Bezirk am Zuge."Mit dem erfolgreichen Abschluss des Wettbewerbs haben wir einen wichtigen Schritt getan. Wir werden den prämierten Entwurf jetzt städtebaulich vertiefen, um damit eine Grundlage für das anstehende...

Wettbewerb für Wohnquartier an der Michelangelostraße

Michael Kahle
Michael Kahle | Prenzlauer Berg | am 02.01.2015 | 287 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Sieger des Wettbewerbs für ein neues Wohngebiet an der Michelangelostraße sind der Architekt Frank Görge und das Landschaftsarchitekturbüros Breimann & Bruun aus Hamburg. Der Preis ist mit 36.000 Euro dotiert.Der am 18. September von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt, dem Liegenschaftsfonds Berlin, der Wohnungsbaugenossenschaft Zentrum und weiteren...