Sören Benn

2 Bilder

Für eine Welt ohne Atomwaffen: Pankower Bürgermeister nahm die Friedensflagge entgegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.07.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Am Pankower Rathaus hängt erstmals die „Mayors for Peace“-Flagge. Offiziell übergeben wurde sie Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) vor wenigen Tagen. Dass der Bezirk Pankow der Initiative „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) beitritt, diesen Beschluss fasste das Bezirksamt erst im Frühjahr. Die Organisation „Mayors for Peace“ wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Ihr Ziel ist es,...

1 Bild

Eine Fete für die Kunst: Galerie am Amalienpark feiert ihren 20. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.07.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Mit einer „Fête d’Amalie“ feiern Künstler, Kunstwissenschaftler, Kunstfreunde und Nachbarn am 8. Juli Geburtstag. Die Galerie Forum Amalienpark wird 20 Jahre alt.Das Fest beginnt um 16 Uhr. Eröffnet wird es von der Künstlerin Annette Gundermann. Sie ist zugleich die Vorsitzende des Trägervereins der Galerie „Kunst und Literatur Forum Amalienpark“. Zur Geschichte der Galerie tauschen sich gegen 17 Uhr außerdem...

Sprechstunde auf dem Anger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Pankower Anger | Pankow. Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 7. Juli ein. Von 11 bis 13 Uhr steht er auf dem Pankower Anger an der Breiten Straße den Pankowern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Damit er sich gezielt auf Fragen und Sachverhalte vorbereiten kann, können Anliegen unter  902 95 23 01 oder per E-Mail kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de bereits im Vorfeld übermittelt werden. BW

Stephanus-Stiftung vorerst Betreiber der Modularen Flüchtlingsunterkunft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 23.06.2017 | 156 mal gelesen

Buch. Die erste Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) im Bezirk ist fertiggestellt. Die Einrichtung in der Wolfgang-Heinz-Straße 45a-g kann im Laufe des Monats Juli nach und nach bezogen werden. Entstanden ist die MUF im Auftrage des Senats unweit der Marianne-Buggenhagen-Schule. Die Gemeinschaftsunterkunft bietet Platz für bis zu 450 Menschen. Vorgesehen ist, dass das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten...

3 Bilder

Senioren erinnern an die Besetzung ihres Klubs Stille Straße 10 vor fünf Jahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 19.06.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Niederschönhausen. Ein ungewöhnliches Jubiläum wird eine Woche lang in der Stille Straße 10 gefeiert: der fünfte Jahrestag der Besetzung der Begegnungsstätte.Im Frühjahr 2012 hatten das Bezirksamt und die Mehrheit der Pankower Verordneten die Schließung der Seniorenfreizeitstätte aus Kostengründen beschlossen. Mit kreativen Aktionen machten die Senioren gegen diesen Beschluss mobil. Als das Haus dann im Sommer 2012...

1 Bild

Das Ehepaar Henke richtete in Buch einen Fontane-Garten ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 04.06.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Am Bucher Bürgerhaus wurde jetzt ein „Fontane-Garten“ eingeweiht. Zu verdanken ist dieser grüne Flecken Rosemarie und Adolf Henke.Bereits seit über drei Jahren gibt es am Bürgerhaus ein ehrenamtliches Gartenprojekt. Das wird vom Team des Stadtteilzentrums und der Frauenberatung BerTa koordiniert. Diese vergeben sechs Flächen auf dem Freigelände am Haus jedes Jahr an Ehrenamtliche, die Minigärten selbstständig bepflanzen...

Die grünen Ecken von Wilhelmsruh

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 03.06.2017 | 4 mal gelesen

Wilhelmsruh. Die traditionellen Spaziergänge durch das grüne Pankow werden in Abstimmung mit Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) in diesem Jahr fortgesetzt. Veranstaltet werden sie vom Bürgerverein Dorf Rosenthal. Dessen engagiertes Mitglied Dietrich Vigaß führt am 17. Juni durch einen Teil von Wilhelmsruh. Treffpunkt ist um 14 Uhr am S-Bahnhof Wilhelmsruh. Die Führung dauert etwa zwei Stunden und endet an der Lutherkirche...

6 Bilder

Initiative „Köpfchen statt Kohle“ bereits an 17 Pankower Schulen tätig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.05.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Die am Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ beteiligten Schulen und das Bezirksamt werden noch enger zusammenarbeiten. Dazu verpflichten sie sich in einem Klimavertrag, den Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit jeder der 17 am beteiligten Projekt beteiligten Schulen abschloss.Der Bürgermeister ist von diesem Projekt begeistert, weil sich die Schüler in ihm intensiv mit dem Klimaschutz an ihren Schulen...

Bürgermeister im Mittwochssalon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 18.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ist zu Gast beim nächsten Mittwochssalon der Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 31. Mai um 20 Uhr in der Alten Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112. Das Thema des Abends lautet „Politischer Aufbruch in Pankow?“. Benn wird unter anderem zu aktuellen Beschlüssen der BVV, geplanten städtebaulichen Vorhaben und zur Bürgernähe der Verwaltung Stellung nehmen. Weitere Informationen gibt...

6 Bilder

An der Panke wurde ein inklusiver Naturlehrpfad eröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.05.2017 | 297 mal gelesen

Pankow. Unmittelbar am Pankower Bürgerpark gibt es eine neue Attraktion: einen inklusiven Naturlehrpfad. Er entstand aus einer reinen Privatinitiative.Bereits seit Längerem arbeiten der Stadtimker Max Grüber, der Kinderbauernhof Pinke Panke und die Delphin-Werkstätten des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) sporadisch zusammen. Außerdem engagieren sich alle auch in der Bürgerparkinitiative. Vor einiger Zeit wurden die...

Sprechstunde im Rathaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am Dienstag, 16. Mai, ein. Von 17 bis 19 Uhr steht er im Rathaus in der Breiten Straße 24a-26 den Pankowern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Bürger können jetzt Fördergeld beantragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.05.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürger, die ehrenamtlich etwas für ihren Kiez tun möchten, können ab sofort Fördergeld beim Bezirksamt beantragen.Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen stellt dem Bezirksamt in diesem Jahr 879 00 Euro für die Förderung ehrenamtlicher Aktivitäten von Bürgern zur Verfügung. Damit sollen Initiativen und Projekte unterstützt werden, mit denen die öffentliche Infrastruktur verbessert wird. Vor wenigen Tagen...

2 Bilder

Gemeinsam etwas bewegen: Verein lud Pankower zum Frühjahrsputz in den Bürgerpark ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.05.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Sie reden nicht nur, sie engagieren sich auch ganz praktisch: Die Mitglieder des Vereins Bürgerparkinitiative. Kürzlich lud der Verein erstmals zum Frühjahrsputz im Bürgerpark Pankow ein.Etwa 30 Pankower folgten dem Aufruf des Vereins, berichtet dessen Vorsitzender Christian Friedrich. Sie waren als „Hilfsgärtner“ unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeitern des Bezirksamtes im Park unterwegs. „Die Helfenden haben...

1 Bild

Hoffen auf Zustimmung: Gesobau soll die Tschaikowskistraße 14 kaufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 30.04.2017 | 343 mal gelesen

Niederschönhausen. Die Volkssolidarität Berlin möchte auf dem Grundstück Tschaikowskistraße 14 bauen. Entstehen soll dort unter anderem der Ersatz für die bisherige Begegnungsstätte Stille Straße 10. Aber ob das Vorhaben Wirklichkeit werden kann, liegt jetzt in den Händen der BImA.Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) verwaltet nämlich dieses Grundstück. Der Sozialverband plant auf diesem zwei Gebäude. In einem...

Zu wenig Personal für die Erfüllung aller Aufgaben im Bezirk

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2017 | 146 mal gelesen

Pankow. Dem Bezirksamt fehlt Personal, um alle Aufgaben erfüllen zu können.„Wir brauchen 270 Vollzeitstellen mehr“, sagt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Derzeit habe das Bezirksamt rund 2000 Vollzeitstellen. Doch die reichen nicht aus. Sie müssten um über zehn Prozent aufgestockt werden. Immer wieder gebe es Anfragen von Bürgern an das Bezirksamt, wann denn dieses oder jenes Problem erledigt oder Anliegen umgesetzt...

1 Bild

Gesucht werden weitere Gastgeber für den Kirchentag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.04.2017 | 62 mal gelesen

Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) unterstützt die Kampagne „Ham’ Se noch wat frei?“.Mit dieser werden Quartiere in privaten Haushalten anlässlich des 36. Evangelischen Kirchentages in Berlin gesucht. Der Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai statt. „Derzeit werden noch etwa 5000 Betten benötigt. Ich rufe die Pankower auf, die Gastfreundlichkeit unseres Bezirkes durch die Bereitstellung von weiteren Privatquartieren...

1 Bild

Mehr Lebensqualität: Flüchtlinge verlassen die letzte Pankower Turnhalle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 203 mal gelesen

Niederschönhausen. Vor wenigen Tagen sind die letzten Flüchtlinge aus der Turnhalle in der Fritz-Reuter-Straße 21 in Flüchtlingsunterkünfte umgezogen. Damit sind jetzt alle acht Turnhallen im Bezirk, die seit dem vergangenen Jahr als provisorische Flüchtlingsunterkünfte genutzt wurden, wieder geräumt.Der Senat hatte diese Hallen im vergangenen Jahr beschlagnahmt, weil nicht genug reguläre Flüchtlingsunterkünfte in der Stadt...

Sprechstunde im Rathaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 18. April zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 17 bis 19 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Erlös ging an den Sonnenhof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2017 | 8 mal gelesen

Pankow. Das Benefizkonzert des Pianisten Evgeny A. Nikiforov im März zugunsten des Kinderhospizes Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung war ein voller Erfolg. Bereits zum fünften Mal organisierte er es. In diesem Jahr fand es im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in der Görschstraße 42/44 statt. Nikiforov konnte Musiker aus Australien, Deutschland, Russland, Serbien, Tschechien und der Türkei begrüßen. Die Schirmherrschaft übernahm...

Pankow wird „Flaggenstadt“ der Organisation „Mayors for Peace“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.04.2017 | 97 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk Pankow tritt der Initiative „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) bei. Diesen Beschluss fasste das Bezirksamt. Die Organisation „Mayors for Peace“ wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Aus der grundsätzlichen Überlegung heraus, dass Bürgermeister für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürger verantwortlich sind, versucht die Organisation „Mayors for Peace“, durch Aktionen...

6 Bilder

Vorgefertigt und kostengünstig: Richtfest für die Modularen Flüchtlingsunterkünfte in Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 31.03.2017 | 1010 mal gelesen

Buch. Für die Flüchtlingsunterkunft in der Wolfgang-Heinz-Straße 45a-g wurde jetzt Richtfest gefeiert. Auf dem landeseigenen Grundstück unweit der Marianne-Buggenhagen-Schule entsteht bis zum Sommer eine sogenannte Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF).Diese soll als Gemeinschaftsunterkunft bis zu 450 Menschen beherbergen. An der Wolfgang-Heinz-Straße entstehen zwei Wohnhäuser mit jeweils fünf Etagen. Außerdem sind ein...

Zebrastreifen für mehr Sicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 28.03.2017 | 48 mal gelesen

Französisch Buchholz. Um den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen, die die Jeanne-Barez-Schule besuchen, plant das Bezirksamt den Bau eines neuen Fußgängerüberwegs an der Einmündung Berliner Straße und Dr.-Markus-Straße. Das teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) den Verordneten mit, nachdem diese dem Bezirksamt einen entsprechenden Prüfauftrag erteilten. Entlang der Hauptstraße und der Berliner Straße gibt es zwar...

Die Zeit zur Beratung von Vorschlägen für die Investitionsplanung war zu kurz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.03.2017 | 72 mal gelesen

Pankow. Bis 2021 wird das Bezirksamt vor allem in Bildungseinrichtungen investieren. Die entsprechende Investitionsplanung beschlossen Bezirksamt und Bezirksverordnete. Sie ist inzwischen an den Senat weitergeleitet worden. Dieser entscheidet über die Bereitstellung der nötigen Finanzmittel. Berücksichtigt wurde bei der Investitionsanmeldung, dass Pankow weiter wachse, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) „Daher...

7 Bilder

Das Land Berlin und der Bezirk Pankow ehren den Grafiker und Illustrator Werner Klemke

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.03.2017 | 129 mal gelesen

Weißensee. Die Grünanlage am Goldfischteich an der Amalienstraße heißt jetzt Werner-Klemke-Park. Anlass für diese Benennung ist der 100. Geburtstag des bekannten Grafikers, Buchkünstlers und stillen Widerstandskämpfers.Die Stadt ehrt Professor Werner Klemke (1917-1994) außerdem mit einer Berliner Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus. Weiterhin erinnert eine Stele im Park in Wort und Bild an das Leben und Wirken dieses...

1 Bild

Gesobau baut für Flüchtlinge: Anfang 2018 sollen die Neubauten bezugsfertig sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.03.2017 | 410 mal gelesen

Weißensee. Demnächst sollen die Arbeiten zum Bau zweier Gebäude auf dem Grundstück Falkenberger Straße 151/154 beginnen. Es befindet sich hinter einem Mehrfamilien-Wohnhaus, in dem bereits seit einigen Jahren neben regulären Mietern auch Flüchtlinge leben. Und auch in den neuen beiden Häusern sollen zunächst Flüchtlinge Wohnraum erhalten.Gebaut werden die Häuser von der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Diese vermietet sie für...