Sören Benn

Zu wenig Personal für die Erfüllung aller Aufgaben im Bezirk

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2017 | 137 mal gelesen

Pankow. Dem Bezirksamt fehlt Personal, um alle Aufgaben erfüllen zu können.„Wir brauchen 270 Vollzeitstellen mehr“, sagt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Derzeit habe das Bezirksamt rund 2000 Vollzeitstellen. Doch die reichen nicht aus. Sie müssten um über zehn Prozent aufgestockt werden. Immer wieder gebe es Anfragen von Bürgern an das Bezirksamt, wann denn dieses oder jenes Problem erledigt oder Anliegen umgesetzt...

1 Bild

Gesucht werden weitere Gastgeber für den Kirchentag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.04.2017 | 34 mal gelesen

Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) unterstützt die Kampagne „Ham’ Se noch wat frei?“.Mit dieser werden Quartiere in privaten Haushalten anlässlich des 36. Evangelischen Kirchentages in Berlin gesucht. Der Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai statt. „Derzeit werden noch etwa 5000 Betten benötigt. Ich rufe die Pankower auf, die Gastfreundlichkeit unseres Bezirkes durch die Bereitstellung von weiteren Privatquartieren...

1 Bild

Mehr Lebensqualität: Flüchtlinge verlassen die letzte Pankower Turnhalle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 126 mal gelesen

Niederschönhausen. Vor wenigen Tagen sind die letzten Flüchtlinge aus der Turnhalle in der Fritz-Reuter-Straße 21 in Flüchtlingsunterkünfte umgezogen. Damit sind jetzt alle acht Turnhallen im Bezirk, die seit dem vergangenen Jahr als provisorische Flüchtlingsunterkünfte genutzt wurden, wieder geräumt.Der Senat hatte diese Hallen im vergangenen Jahr beschlagnahmt, weil nicht genug reguläre Flüchtlingsunterkünfte in der Stadt...

Sprechstunde im Rathaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 18. April zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 17 bis 19 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Erlös ging an den Sonnenhof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2017 | 7 mal gelesen

Pankow. Das Benefizkonzert des Pianisten Evgeny A. Nikiforov im März zugunsten des Kinderhospizes Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung war ein voller Erfolg. Bereits zum fünften Mal organisierte er es. In diesem Jahr fand es im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in der Görschstraße 42/44 statt. Nikiforov konnte Musiker aus Australien, Deutschland, Russland, Serbien, Tschechien und der Türkei begrüßen. Die Schirmherrschaft übernahm...

Pankow wird „Flaggenstadt“ der Organisation „Mayors for Peace“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.04.2017 | 73 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk Pankow tritt der Initiative „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) bei. Diesen Beschluss fasste das Bezirksamt. Die Organisation „Mayors for Peace“ wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Aus der grundsätzlichen Überlegung heraus, dass Bürgermeister für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürger verantwortlich sind, versucht die Organisation „Mayors for Peace“, durch Aktionen...

6 Bilder

Vorgefertigt und kostengünstig: Richtfest für die Modularen Flüchtlingsunterkünfte in Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 31.03.2017 | 886 mal gelesen

Buch. Für die Flüchtlingsunterkunft in der Wolfgang-Heinz-Straße 45a-g wurde jetzt Richtfest gefeiert. Auf dem landeseigenen Grundstück unweit der Marianne-Buggenhagen-Schule entsteht bis zum Sommer eine sogenannte Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF).Diese soll als Gemeinschaftsunterkunft bis zu 450 Menschen beherbergen. An der Wolfgang-Heinz-Straße entstehen zwei Wohnhäuser mit jeweils fünf Etagen. Außerdem sind ein...

Zebrastreifen für mehr Sicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 28.03.2017 | 43 mal gelesen

Französisch Buchholz. Um den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen, die die Jeanne-Barez-Schule besuchen, plant das Bezirksamt den Bau eines neuen Fußgängerüberwegs an der Einmündung Berliner Straße und Dr.-Markus-Straße. Das teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) den Verordneten mit, nachdem diese dem Bezirksamt einen entsprechenden Prüfauftrag erteilten. Entlang der Hauptstraße und der Berliner Straße gibt es zwar...

Die Zeit zur Beratung von Vorschlägen für die Investitionsplanung war zu kurz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.03.2017 | 70 mal gelesen

Pankow. Bis 2021 wird das Bezirksamt vor allem in Bildungseinrichtungen investieren. Die entsprechende Investitionsplanung beschlossen Bezirksamt und Bezirksverordnete. Sie ist inzwischen an den Senat weitergeleitet worden. Dieser entscheidet über die Bereitstellung der nötigen Finanzmittel. Berücksichtigt wurde bei der Investitionsanmeldung, dass Pankow weiter wachse, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) „Daher...

7 Bilder

Das Land Berlin und der Bezirk Pankow ehren den Grafiker und Illustrator Werner Klemke

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.03.2017 | 104 mal gelesen

Weißensee. Die Grünanlage am Goldfischteich an der Amalienstraße heißt jetzt Werner-Klemke-Park. Anlass für diese Benennung ist der 100. Geburtstag des bekannten Grafikers, Buchkünstlers und stillen Widerstandskämpfers.Die Stadt ehrt Professor Werner Klemke (1917-1994) außerdem mit einer Berliner Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus. Weiterhin erinnert eine Stele im Park in Wort und Bild an das Leben und Wirken dieses...

1 Bild

Gesobau baut für Flüchtlinge: Anfang 2018 sollen die Neubauten bezugsfertig sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.03.2017 | 326 mal gelesen

Weißensee. Demnächst sollen die Arbeiten zum Bau zweier Gebäude auf dem Grundstück Falkenberger Straße 151/154 beginnen. Es befindet sich hinter einem Mehrfamilien-Wohnhaus, in dem bereits seit einigen Jahren neben regulären Mietern auch Flüchtlinge leben. Und auch in den neuen beiden Häusern sollen zunächst Flüchtlinge Wohnraum erhalten.Gebaut werden die Häuser von der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Diese vermietet sie für...

Sprechstunde auf dem Ökomarkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Öko-Markt | Prenzlauer Berg. Zu seiner ersten mobilen Sprechstunde im Ortsteil lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 23. März ein. Von 14 bis 16 Uhr steht er auf dem Ökomarkt auf dem Kollwitzplatz für persönliche Gespräche zur Verfügung. BW

4 Bilder

Bürgermeister Sören Benn diskutierte mit Bürgern über die Entwicklung von Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 09.03.2017 | 107 mal gelesen

Buch. Bildungszentrum, Wohnungsbau, Straßensanierung: Was soll im Ortsteil in den nächsten Jahren passieren?Einen Überblick gab Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) auf dem jüngsten Bucher Bürgerforum. Organisiert wurde es vom Bucher Bürgerverein. Dieser lädt seit vielen Jahren regelmäßig zu Diskussionsveranstaltungen ein. So übervoll wie dieses Mal war der Saal der Festscheune auf dem Stadtgut aber selten. Das zeigt, wie...

1 Bild

Senat stellt Geld für Sanierung des Bucher Schlossparks bereit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 06.03.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Stadtgut Buch | Buch. Die Sanierung des Bucher Schlossparks kann in diesem Jahr fortgesetzt werden. Dafür habe der Senat jetzt die Mittel freigegeben, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke).Geplant ist, bis ins Jahr 2019 die Wege im Schlosspark zu ertüchtigen. Danach solle eine „Qualifizierung der gärtnerischen Anlagen“ erfolgen, so Benn weiter. Sie sollen nach historischem Vorbild in Ordnung gebracht werden.Der Bucher Schlosspark...

Rathauschef lädt ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 14. März ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus in der Breiten Straße 24a-26 den Pankowern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Bezirk findet für die Ausstellung über den Industriestandort Wilhemsruh keine Räume

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 01.03.2017 | 35 mal gelesen

Wilhelmsruh. Die Ausstellung „Energie aus Wilhelmsruh. Geschichte eines Berliner Industriestandorts“ wird in absehbarer Zeit doch nicht als Dauerausstellung gezeigt.Dabei waren die Mittel für die Ausstellung bereits im Bezirkshaushalt 2017 eingeplant. Vorgesehen war, dass mit Unterstützung der Firma ABB-Liegenschaften auf dem Gelände des heutigen PankowParks ein geeigneter Raum gefunden wird. In diesem wollte dann das Museum...

6 Bilder

Der Senat informiert auf der ersten Bürgerversammlung über den „Blankenburger Süden“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 23.02.2017 | 594 mal gelesen

Berlin: Blankenburger Süden | Blankenburg. Auf etwa 70 Hektar sollen südlich des Blankenburger Pflasterweges bis zu 6000 Wohnungen im Stadtquartier „Blankenburger Süden“ entstehen. Über das Vorhaben informierten die Senatsverwaltungen jetzt auf einer Bürgerversammlung in der Kirche Heinersdorf, die schon fünf Minuten vor Beginn hoffnungslos überfüllt war.Warum am Blankenburger Pflasterweg? Auf diese Frage ging zunächst Jochen Lang ein. Er ist der...

Frühstücken mit Sören Benn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ist am 22. Februar von 10 bis 12 Uhr im Saal des Frei-Zeit-Hauses in der Pistoriusstraße 23 zu Gast. Beim einmal im Jahr stattfindenden „Bürgermeister-Frühstück“ steht der neue Rathauschef den Weißenseern Rede und Antwort. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  92 79 94 63. BW

Wie wird sich Buch entwickeln?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Künstlerhof Buch | Buch. Das nächste Bucher Bürgerforum findet am Dienstag, 21. Februar, um 18 Uhr statt. Zu Gast ist Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Er wird darüber sprechen, wie sich der Ortsteil Buch aus Sicht des Pankower Bezirksamtes in den Jahren 2017 und 2018 weiterentwickeln sollte. Organisiert wird die Veranstaltung vom Bürgerverein Buch in Zusammenarbeit mit dem Verein Albatros. Veranstaltungsort ist die Fest-Scheune des...

Nur noch Frauennamen: Straßenbenennungen nach Männern werden vom Bezirksamt abgelehnt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.02.2017 | 187 mal gelesen

Pankow. Noch in diesem Jahr werden im Bezirk weitere Nummernstraßen richtige Namen erhalten. Werden diese nach Personen benannt, so werden derzeit nur Frauennamen zugelassen. Anträge, Straßen nach Männern zu benennen, lehne das Bezirksamt ab, erklärt Bürgermeister Sören Benn auf Anfrage des Verordneten Frederik Bordfeld (beide Die Linke). Bei den nach Personen benannte Straßen in Pankow sind Frauennamen bisher stark...

Sprechstunde mit Sören Benn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 14. Februar zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für persönliche Gespräche zur Verfügung. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Zu wenig Personal und Geld lassen auf keine Verbesserung der Grünpflege hoffen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.01.2017 | 51 mal gelesen

Pankow. Immer wieder kritisieren Pankower Bürger die Pflege von Grünanlagen. Aber was hat das Bezirksamt eigentlich in Pankow alles zu pflegen? Und wie kommt es diesen Aufgaben nach?Antworten auf diese und weitere Fragen gab Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) als amtierender Leiter der Abteilung Stadtentwicklung auf Anfrage des Verordneten Andreas Retschlag (CDU). Die Gruppe Grünpflege und Unterhaltung des Straßen- und...

Sanierungsstau bei Pankower Spielplätzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.01.2017 | 105 mal gelesen

Pankow. Bei den öffentlichen Spielplätzen im Bezirk besteht ein erheblicher Sanierungsstau. Etwa 21 Millionen Euro wären nötig, um alle 220 Spielplätze auf Vordermann zu bringen. Doch die zur Verfügung stehenden Mittel reichen bei Weitem nicht aus. Das teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) in seiner Antwort auf eine Anfrage des Verordneten Andreas Retschlag (CDU) mit. Weil die Mittel nicht ausreichen, sind derzeit drei...

5 Bilder

Wie leben Geflüchtete in Pankow? Sören Benn besuchte Unterkünfte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.01.2017 | 216 mal gelesen

Pankow. Wie leben Flüchtlinge in Pankower Gemeinschaftsunterkünften? Das wollte der neue Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) aus erster Hand erfahren.„Ich möchte mir einfach mal selbst ein Bild machen. Wie sind die Menschen untergebracht? Was fehlt ihnen? Was bewegt sie? Welche Ängste haben sie?“, so der Bürgermeister. „Wenn ich selbst mit den Menschen geredet und mir Unterkünfte angesehen habe, weiß ich wenigstens, worüber...

1 Bild

„Erwartungen sind tödlich“: Der Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) im Interview

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.01.2017 | 382 mal gelesen

Pankow. Das neue Jahr hat gerade begonnen. Über anstehende Aufgaben 2017 sprach deshalb Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner mit Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke).Sie sind seit Oktober Pankower Bürgermeister. Wie haben Sie sich eingearbeitet?Sören Benn: Leidlich. Zwischen der Erledigung von Tagesaufgaben und der Einarbeitung besteht noch ein relativ großes Ungleichgewicht. Ich kam bisher kaum dazu, mich in Vorgänge...