Sören Benn

Beiträge zum Thema Sören Benn

Leute
Mit Steinen eingefasst und bepflanzt: Das Grab von Adolf Wermuth ist würdig gestaltet worden.
2 Bilder

Ehre für den "Vater Groß-Berlins"
Ein Festgottesdienst für Oberbürgermeister Adolf Wermuth

Ein Festgottesdienst zu Ehren Adolf Wermuths (1855 bis 1927) findet am Montag, 12. Oktober, um 18 Uhr in der Schlosskirche Buch statt. Dem Verhandlungsgeschick Adolf Wermuths ist es maßgelblich zu verdanken, dass divergierende Interessen unter einen Hut gebracht und am 27. April 1920 das „Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin“ vom Preußischen Landtag verabschiedet werden konnte. Adolf Wermuth war von 1912 bis 1920 Berliner Oberbürgermeister. Aus dem ursprünglichen...

  • Buch
  • 03.10.20
  • 85× gelesen
Kultur
So wie auf dieser Zeichnung soll das geplante Kultur- und Bildungszentrum in Buch einmal aussehen.

Eine Woche Kulturveranstaltungen
Zum Abschluss findet ein Bürgerforum statt

Unter dem Motto „Buch_KulTour“ veranstaltet das Amt für Weiterbildung und Kultur vom 25. September bis 1. Oktober eine ganze Woche mit Kultur- und Bildungsveranstaltungen. In dieser Woche soll unter anderem auf das geplante Kultur- und Bildungszentrum aufmerksam gemacht werden, das auf einem Grundstück der ehemaligen Brunnengalerie vom Bezirk neu gebaut wird. Das Programm von „Buch_KulTour“ umfasst Ausstellungen, Exkursionen und Spaziergänge, Lesungen, Konzerte und Mitmach-Experimente, die...

  • Buch
  • 16.09.20
  • 57× gelesen
  • 1
Soziales

Schließung erst im Sommer
Bezirk Pankow braucht Standorte der Bucher und Karower Flüchtlingsunterkünfte für Schulen und Kita

Die Tempohomes wurden seit 2016 als provisorische Unterkünfte aufgebaut, um Flüchtlinge unterbringen zu können, die vor allem aus Bürgerkriegsgebieten nach Deutschland kamen. Vorgesehen war, dass diese temporären Unterkünfte nur so lange betrieben werden und stehen bleiben, bis für die Flüchtlinge Platz in Gemeinschaftsunterkünften geschaffen worden ist. Das sollte bereits längst passiert sein. Doch die Bauarbeiten dauern länger als ursprünglich geplant. Deshalb werden auch zwei temporäre...

  • Buch
  • 26.01.20
  • 149× gelesen
Verkehr

Löst Seilbahn Verkehrsprobleme?
Pankower Bezirksamt diskutiert eine ungewöhnliche Idee für den staugeplagten Nordosten

Kann eine Seilbahn zum neuen Verkehrsmittel für den staugeplagten Nordosten des Bezirks werden? Diese Frage lotet derzeit das Bezirksamt aus. Ende Januar habe man sich Experten ins Rathaus eingeladen, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Unter anderem wird der renommierte Verkehrswissenschaftler Professor Heiner Monheim einen Vortrag über urbane Seilbahnsysteme halten. Ziel sei es, sich einer Antwort auf die Frage zu nähern, ob und unter welchen Voraussetzungen Seilbahnsysteme im...

  • Blankenburg
  • 14.01.20
  • 186× gelesen
Bauen

Wettbewerb entschieden
Siegerentwurf fürs Bucher Bildungs- und Integrationszentrum von Jury einstimmig gekürt

Der im Juli von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobte Wettbewerb für den Neubau des Bildungs- und Integrationszentrums Buch (BIZ) ist entschieden. Mit diesem Wettbewerb sollte ein Entwurf für den Neubau und die Freianlagen auf dem Grundstück Groscurthstraße 21-33 gefunden werden. Insgesamt reichten 18 Teams, bestehend aus Architekten und Landschaftsgestaltern, ihre Vorschläge ein. Unter dem Vorsitz des Architekten Patrik Dierks entschied sich das Preisgericht dafür,...

  • Buch
  • 08.11.19
  • 253× gelesen
Bauen

Raumprogramm ist genehmigt

Buch. Mit der Vorbereitung des Projektes Bildungs- und Integrationszentrum (BIZ) Buch geht es weiter voran. Das Bezirksamt reichte, wie berichtet, Ende vergangenen Jahres das Bedarfsprogramm für den geplanten Neubau auf bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ein. Die Senatsverwaltung habe diesem inzwischen zugestimmt, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Demnach seien nun neben den 14 Millionen Euro, die der Bezirk für das BIZ aus dem Siwana-Programm erhält, und den...

  • Buch
  • 15.04.19
  • 101× gelesen
Bauen

Die Finanzierung steht
Das neue Bucher Bildungs- und Integrationszentrum könnte ab 2020 gebaut werden

Mit dem Vorhaben Bildungs- und Integrationszentrum (BIZ) Buch geht es voran. Das Bezirksamt habe vor wenigen Tagen das Bedarfsprogramm für den geplanten Neubau bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen eingereicht, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). „Dieses haben wir von April bis September erarbeitet“, so Holger Dernbach, der Leiter des Amtes für Weiterbildung und Kultur. „In ihm haben wir alle Anforderungen an die Nutzung des Gebäudes formuliert.“ Wenn der Senat...

  • Buch
  • 24.11.18
  • 262× gelesen
Soziales
Hinter diesen Scheiben befand sich bis Ende 2016 das Café im Bucher Bürgerhaus.

Ein Treffpunkt für Nachbarn?
Arbeitsgemeinschaft möchte im Bucher Bürgerhaus wieder ein Café einrichten

Wird im Bürgerhaus Buch eventuell wieder ein Nachbarschafts-Café eröffnen? Vereine und Bürger aus Buch haben sich zu einer „Arbeitsgemeinschaft Begegnungsort“ zusammengetan, um ein gemeinnütziges Nachbarschaft-Café in Buch einzurichten. Bislang gelang es ihnen allerdings noch nicht, einen geeigneten, zentral gelegenen Ort dafür zu finden. „Als einzig sinnvoller und zentraler Standort scheint sich das Bucher Bürgerhaus anzubieten“, meint Franziska Myck vom Bucher Bildungsverbund. Im...

  • Buch
  • 13.09.18
  • 64× gelesen
Bauen
Bürgermeister Sören Benn, Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher und Investor Kurt Krieger schlossen die Grundsatzvereinbarung für das Pankower Tor ab.

Senat, Bezirk und Investor unterschrieben Grundsatzvereinbarung fürs Pankower Tor

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt und die Krieger Handel SE haben eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen Rangierbahnhof Pankow abgeschlossen. Diese wurde mit den Unterschriften von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Bürgermeister Sören Benn (beide Die Linke) und dem Investor Kurt Krieger besiegelt. Die Vereinbarung ist das Ergebnis einer knapp zehn Jahre andauernden Diskussion, Suche nach Kompromissen und nach etlichen...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 893× gelesen
  • 1
Politik

Die neue MUF öffnet ihre Türen

Buch. Ein Tag der offenen Tür findet am 25. Mai von 17 bis 19 Uhr in der neuen Modularen Unterkunft für Geflüchtete am Lindenberger Weg in Buch statt. Das Bezirksamt Pankow hat zahlreiche Ansprechpartner eingeladen, die an Thementischen für die Beantwortung von Fragen der Bucher Bürger zur Verfügung stehen. Bürgermeister Sören Benn und Integrationssenatorin Elke Breitenbach (beide Die Linke) werden ebenfalls als Gesprächspartner anwesend sein. Ab Ende Mai sollen die Bewohner einziehen....

  • Buch
  • 15.05.18
  • 274× gelesen
Politik

Zwei neue Standorte für modulare Unterkünfte beschlossen

In Abstimmung mit dem Bezirksamt Pankow hat die Senatsverwaltung zwei neue Standorte für Modulare Unterkünfte für Geflüchtete (MUF) in Pankow festgelegt. An der Rennbahnstraße 74 in Weißensee und an der Fröbelstraße 15 in Prenzlauer Berg sollen Appartementhäuser für bis zu 500 geflüchtete Menschen entstehen. Die Gebäude werden in modularer Fertigbauweise errichtet. Sie können somit leicht nachgerüstet werden, um sie später dem regulären Wohnungsmarkt zur Verfügung zu stellen, wenn sie für...

  • Pankow
  • 27.04.18
  • 1.128× gelesen
  • 1
Bauen

Bildungszentrum Buch nimmt Gestalt an

Buch. Auch 2018 erhält der Bezirk Pankow Mittel aus dem Senatsprogramm „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (SIWANA). Weil es sich um ein so großes Projekt handelt, meldete das Bezirksamt für dieses Jahr „nur“ das Kultur- und Bildungszentrum Buch in Abstimmung mit allen Abteilungen an. Dieses soll am Rande der früheren Brunnengalerie an der Karower Chaussee/Ecke Wiltbergstraße entstehen. Nach einem Beschluss des Senats wurden die SIWANA-Mittel für Pankow...

  • Buch
  • 25.04.18
  • 150× gelesen
Kultur

Beirat vergibt Zuschüsse für Kultur

Für den Beirat Kunst- und Kulturförderung des Bezirksamts werden neue Mitglieder gesucht. Das Bezirksamt stellt jährlich 156 000 Euro für die Kunst- und Kulturförderung zur Verfügung. Wer Fördermittel erhält, empfehlen die Mitglieder des Förderbeirats. Dieser besteht aus unabhängigen Experten, die von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) berufen werden. Bis Juni sind die Mitglieder des neuen Beirats für 2019/20 zu berufen. Potenzielle Kandidaten können sich bis zum 23. April melden. Sie...

  • Pankow
  • 11.04.18
  • 319× gelesen
Politik

Pankow ist jetzt schuldenfrei

Pankow. Der Bezirk ist seit Anfang des Jahres kein „Schuldenbezirk“ mehr. Diese gute Nachricht konnte Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) jetzt verkünden. Damit kann Pankow wieder in üblichem Rahmen Investitionen tätigen. Dass Pankow zum „Schuldenbezirk“ wurde, ist auf einen gravierenden Fehler zurückzuführen. Pankow hatte im Jahre 2002 Sozialausgaben nach den gesetzlichen Vorgaben an Empfangsberechtigte ausgereicht. Dabei wurde aber die falsche Verwaltungssoftware genutzt. Dem Bezirk wurde...

  • Pankow
  • 09.04.18
  • 100× gelesen
Bauen

Bildungszentrum kann kommen: Senat stellt Mittel bereit

Seit gut fünf Jahren ist es bereits im Gespräch: Ein neues Kultur- und Bildungszentrum für den Ortsteil Buch. Jetzt sind die Weichen gestellt, sodass aus der Idee Wirklichkeit werden kann. Dass in Buch ein Bildungszentrum entstehen sollte, hat seinen Grund. Bisher sind die Musikschule, die Bibliotheken Buch und Karow sowie einzelne Volkshochschulkurse an unterschiedlichen Standorten untergebracht. Wären sie an einem Standort vereint, könnten hingegen Synergien entstehen, und der Bezirk könnte...

  • Pankow
  • 09.03.18
  • 154× gelesen
Politik
Bürgermeister Benn (rechts) und BV-Vorsteher van der Meer (Mitte) bedankten sich bei Mitarbeiterinnen des Bezirksamtes. 
2 Bilder

Dank und Anerkennung für Helfer: Während der Unwetter im Dauereinsatz

Der Bezirk sagt den ehrenamtlichen Helfern der Pankower Hilfs- und Katastrophenschutz-Organisationen Danke für ihren Einsatz während und nach Unwettern im Sommer und im Herbst 2017.Im vergangenen Sommer sorgte zunächst Starkregen dafür, dass freiwillige Helfer von Feuerwehr, THW, Rettungsdiensten sowie Mitarbeiter des bezirklichen Katastrophenschutzes tagelang im Einsatz waren, um Schäden zu beseitigen. Im Herbst fegten dann Stürme über den Bezirk hinweg. Vor allem der Sturm Xavier Anfang...

  • Pankow
  • 08.03.18
  • 125× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt Spenden: Sören Benn unterstützt Aktion

In diesen Tagen beginnt die jährlich stattfindende Spendensammlung der Volkssolidarität. Vom 1. März bis zum 30. April werden wieder viele Ehrenamtliche und Unterstützer des Sozial- und Wohlfahrtsverbandes bei ihren Nachbarn klingeln. Sie bitten um eine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Organisation. Während andere immer wieder über das Ehrenamt und Nachbarschaftshilfe reden, wird beides in der Volkssolidarität seit vielen Jahren praktiziert. Im Bezirk Pankow hat der Verband etwa...

  • Pankow
  • 02.03.18
  • 55× gelesen
Politik
Die Vorstände von Pankower Vereinen luden im Namen ihrer Mitglieder zum Neujahrsempfang ins Zeiss-Großplanetarium ein.
5 Bilder

Vernetzt für Pankow: Vereine luden zum Neujahrsempfang ins Planetarium

Pankower Vereine sind gut vernetzt und initiieren auch 2018 gemeinsame Projekte. Das wurde beim Neujahrsempfang der Pankower Vereine deutlich, der vor wenigen Tagen im Zeiss-Großplanetarium stattfand. Dementsprechend lautete das Motto der Veranstaltung „Wir greifen nach den Sternen“. Knapp 400 Gäste kamen. Lokale Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur fand sich ein. Im Kuppelsaal des Planetariums konnten die Gäste ein „galaktisches Programm“ mit Musik, Comedy, Grußworten und einem...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.02.18
  • 344× gelesen
  • 1
Politik

Finanzverwaltung kritisiert Bezirkshaushalt: Ergänzungsplan bis 30. Mai einzureichen

Das Bezirksamt kann mit einem vorerst genehmigten Haushalt ins neue Jahr starten. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte zwar im September nach Vorlage des Bezirksamtes und ausführlicher Diskussion den Haushalt für 2018/2019 beschlossen, aber die Senatsverwaltung für Finanzen machte bei der sogenannten Nachschau Einwände geltend. An drei Stellen hatte sie Bedenken, dass Pankow zu optimistisch plane und es zum Jahresende eine Deckungslücke geben könnte. Die Finanzverwaltung habe dem...

  • Pankow
  • 14.01.18
  • 43× gelesen
Bildung
Peter Wissmann (links) moderierte die Zulosung der Länder an die teilnehmenden Klassen. Mit dabei waren auch Bürgermeister Sören Benn und der frühere Pankower Bürgermeister Alex Lubawinski.
4 Bilder

Wer wird Weltmeister? „Fair Friends 2018“ startet in Pankow

Während winterliches nasskaltes Wetter Berlin noch fest im Griff hat, stimmen sich im Sportjugendklub Prenzlauer Berg Schüler von fünften und sechsten Klassen bereits auf die Fußballweltmeisterschaft im Sommer ein. 32 Schulklassen beteiligen sich an „Fair Friends 2018“. Das Projekt ist Bestandteil der Kampagne des Deutschen Fußballbundes (DFB) in Vorbereitung auf die WM. Das Besondere ist, dass neben 16 Pankower Klassen auch Schüler aus Kolobrzeg, der Pankower Partnerstadt, und Szczecin bei...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.18
  • 395× gelesen
Politik
Der 49-jährige Sören Benn (Die Linke) ist seit etwas mehr als einem Jahr Bürgermeister von Pankow.

Bürgermeister Sören Benn im Interview

Sie halten die erste Ausgabe 2018 der Berliner Woche in den Händen. Zu einem Resümee 2017 und nach anstehenden Aufgaben im neuen Jahr befragte Reporter Bernd Wähner Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Sie sind jetzt etwas mehr als ein Jahr Bürgermeister. Ist das Amt so, wie Sie es erwartet hatten? Sören Benn: Ich wusste schon, was mich in etwa erwartet: Mein Schreibtisch ist immer voll. Termine müssen wahrgenommen werden. Vieles ist abzustimmen. Das war nichts Überraschendes. Im...

  • Pankow
  • 01.01.18
  • 857× gelesen
Blaulicht
Die Ehrenamtsbeauftragte Katrin Klüber und der Landesbeauftragte Manfred Metzger (rechts) zeichneten Erik Hamer mit dem THW-Ehrenzeichen aus.
4 Bilder

Bei Katastrophen stets zur Stelle: Das Pankower THW feiert sein 25-jähriges Bestehen

Buch. Mit einem Festakt auf dem Künstlerhof Buch beging der Ortsverband Pankow der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) vor wenigen Tagen seinen 25. Geburtstag. Sein Zuhause hat der THW-Ortsverband in der Wiltbergstraße 29g. Dort treffen sich die 87 Helfer donnerstags zu ihren Übungsabenden, und von dort aus rücken sie auch zu ihren Einsätzen aus. „Zuletzt waren wir zum Beispiel beim Sturm Xavier vor wenigen Wochen gefordert“, so die Pankower THW-Pressesprecherin Angela Gärtner. „Da...

  • Buch
  • 05.11.17
  • 364× gelesen
Bildung
Mit dem Ausbildungspreis zeichneten Bürgermeister Sören Benn (Die Linke/links) und Schulstadtrat Torsten Kühne (rechts) die Tischlerei von Falco Hecker (2. von rechts) aus.
5 Bilder

Die Pankower Ausbildungsoffensive geht in ihr zehntes Jahren

Pankow. Unter dem Motto „Mit/ Arbeit/ 4.0 – Wer macht in Zukunft Arbeit“ fand vor wenigen Tagen der diesjährige Pankower Wirtschaftstag statt. In diesem Jahr war es ein ganz Besonderer. In der Wabe trafen sich Unternehmer, Vertreter von Bildungseinrichtungen, Bezirkspolitiker und Mitarbeiter von Einrichtungen der Wirtschaftsförderung, um den zehnten Geburtstag der Ausbildungsoffensive Pankow zu feiern. Aber zuvor wurde darüber diskutiert, wie die Ausbildung zukünftig aussehen sollte. Und...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.10.17
  • 332× gelesen
Politik

Keine Signale aus Kiew: Partnerschaft kommt nicht zustande

Pankow. Der Bezirk wird nun doch keine Städtepartnerschaft mit einem der zehn Bezirke der ukrainischen Hauptstadt Kiew eingehen. Darüber informierte Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) die Verordneten. Diese hatten Ende 2015 angeregt, dass sich der Bezirk um eine Partnerschaft bemühen solle. Bisher unterhält Pankow zwei Städtepartnerschaften zur polnischen Stadt Kolobrzeg und zur israelischen Stadt Ashkelon. Das Bezirksamt wandte sich an den Bürgermeister von Kiew, Vitalij Klitschko. Er...

  • Pankow
  • 03.10.17
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.