Anzeige

Richtfest für Kita

So soll die künftige Johanniter-Kita aussehen.
So soll die künftige Johanniter-Kita aussehen. (Foto: Condor Wessels)

Adlershof. Am Rand der Wissenschaftsstadt entstehen weitere Wohnungen. Deshalb wird jetzt auch eine Kita gebaut, Anfang Dezember war am Eisenhutweg/Straße am Flugplatz Richtfest.

Die Kindertagesstätte entsteht in Verbindung mit dem Bau des Quartiers VivaCity Adlershof. Betreiber der für 129 Kinder konzipierten Einrichtung wird die Johanniter Unfallhilfe. In dem zweigeschossigen Neubau finden Räume zum Entspannen, Spielen und Schlafen sowie eine hauseigene Cafeteria Platz. Aufgenommen werden Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr.

Bereits jetzt verspricht der Betreiber, dass es nur wenige Schließtage geben wird, nämlich zwischen Weihnachten und Neujahr und zehn Tage in den Sommerferien. Informationen zur Kita, die im Sommer 2017 öffnen soll, gibt es unter  816 90 12 11 bei Projektleiterin Carolin Köhler.

Gleich neben der Kita wird ein Seniorenstift mit 99 Einzelzimmern und vier betreuten Wohnungen gebaut. Betreiber wird auch hier eine Tochtergesellschaft der Johanniter. Das Stift soll im vierten Quartal 2017 bezugsfertig sein.

VivaCity Adlershof entsteht seit Mai auf einem gut zwei Hektar großen Areal am Eisenhutweg. Hier sind Appartements, genossenschaftliche Mietwohnungen, die Kita, das Seniorenstift, ein Bäcker mit Café und ein Supermarkt geplant. Bauherr ist eine Familie, die schon seit Jahren in Pflegeheime und Kindereinrichtungen investiert. Die Bauausführung liegt beim deutsch-niederländischen Bauunternehmen Condor Wessels. Ähnliche Projekte realisiert das Unternehmen derzeit am Tegeler See, am Volkspark Friedrichshain und in Kreuzberg. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt