Schulstandort wird entwickelt

Adlershof. Bereits 2016 hatten die Bezirksverordneten gefordert, am geplanten Schulstandort im Entwicklungsgebiet Adlershof eine Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe einzurichten. Dass ist jetzt abgesichert. Wie Schulstadträtin Cornelia Flader (CDU) in einem Schlussbericht an die BVV mitteilt, kommen im geplanten Schulkomplex quasi drei Schulen unter ein Dach. Eine Primarstufe mit drei Zügen der Klassen 1 bis 6, eine Sekundarstufe I mit sechs Zügen der Klassenstufe 7 bis 10 und eine Sekundarstufe II mit vier Zügen der gymnasialen Oberstufe. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen