Zu Besuch auf der Sternwarte

Alt-Treptow. Am 16. März haben Astronomiefans zwei Möglichkeiten, Veranstaltungen der Archenhold-Sternwarte zu besuchen. Um 16 Uhr kann das 1896 gebaute Riesenfernrohr besichtigt werden. Im Vortrag erfahren Besucher, wie es zum Bau der Sternwarte kam und lernen die Geschichte des Hauses kennen. Um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung „Sterne über Treptow". Besucher lernen im Rahmen einer Führung die Sternwarte kennen, anschließend wird der aktuelle Sternenhimmel im Zeiss-Kleinplanetarium projiziert und erläutert. Beide Veranstaltungen sind für Kinder ab acht Jahren geeignet, der Eintritt kostet jeweils sechs, ermäßigt vier Euro. Die Sternwarte befindet sich in Alt-Treptow 1, schräg gegenüber vom Gasthaus „Zenner“. Dort befinden sich auch öffentliche Parkplätze. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen