Anzeige

Klassik im Kulturstall: Musikalischer Start ins Jahr

Wo: Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin auf Karte anzeigen
Spielen Lieder aus Schottland, England und Wales: das Ensemble Monbijou.
Spielen Lieder aus Schottland, England und Wales: das Ensemble Monbijou. (Foto: Schloss Britz)

Auch im neuen Jahr präsentiert das Schloss Britz wieder ausgewählte Kostbarkeiten der klassischen Musik. Den Auftakt macht Sonnabend, 13. Januar, um 19 Uhr das „Ensemble Monbijou“.

Die Kulisse bildet der Konzertsaal im Kulturstall, Alt-Britz 81, der wegen seiner guten Akustik geschätzt ist. Das Ensemble Monbijou wurde 2016 von Mitgliedern der Staatskapelle Berlin und Solisten des Ensembles der Staatsoper Unter den Linden gegründet.

Alle vereint die Leidenschaft für die seltene, aber reizvolle Verbindung von instrumentaler Kammermusik und Gesang. Auf dem Programm stehen Lieder aus Schottland, England und Wales. Mit dabei sind auch Werke von Ludwig van Beethoven, Ralph Vaughn Williams und Joseph Haydn.

Solist des Programms ist Florian Hoffmann. Er sang bereits unter Dirigenten wie Zubin Mehta oder Daniel Barenboim und an der Seite von Weltstars wie Plácido Domingo und Anna Netrebko. Für die Instrumentalklänge sorgen Tobias Sturm und Knut Zimmermann (Violine), Boris Bardenhagen (Viola), Margarethe Niebuhr (Violoncello) und Dana Sturm (Klavier).

Eintrittskarten zum Preis von 14, ermäßigt neun Euro sind im Vorverkauf erhältlich unter 60 97 92 30 und an der Abendkasse.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt