Patenschaft für Kuh oder Ziege

Corona- Unternehmens-Ticker

Britz. Der Gutshof Britz hält 40 Nutztiere auf historische Art und Weise. Kinder und Erwachsene können das Vieh und die Hintergründe der Haltung bei pädagogischen Führungen hautnah erleben und so erfahren, wie es früher einmal war. Die Tierhaltung auf dem Gutshof ist aber nur möglich, weil immer wieder auch Bürger einen Teil der Kosten übernehmen. Jetzt werden wieder Neuköllner gesucht, die für „ihre“ Kuh oder Ziege eine Patenschaft übernehmen wollen. Welche Modelle es dafür gibt, erfahren Interessierte unter 60 97 92 30 oder info@schlossbritz.de. Auskünfte zum Gutshof stehen unter schloss-gutshof-britz.de. cn

Autor:

Corina Niebuhr aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen