Britzer Garten

Beiträge zum Thema Britzer Garten

Kultur
Blickfang in der Dämmerung: das neue Umweltbildungszentrum, das im Herbst 2017 eröffnet wurde.

Neuer Rekord im Pandemiejahr
2020 kamen jeden Tag Tausende Besucher in den Britzer Garten

Im vergangenen Jahr hat der Britzer Garten mehr als eine Million Besucher gezählt. Das ist Rekord seit der der Eröffnung des Parks zur Bundesgartenschau 1985. Über 200.000 Menschen mehr als 2019 besuchten den großen Park, das ist ein Anstieg von 23 Prozent. Ein deutlicher Beweis dafür, dass viele Berliner während der Pandemie dort eine kleine Auszeit suchten und fanden, auch wenn einige Feste, Blumenschauen und Konzerte abgesagt werden mussten. Im Sommer konnten allerdings einige...

  • Britz
  • 21.01.21
  • 144× gelesen
Umwelt

Mehr wilde Natur erwünscht

Britz. Im Britzer Garten sollte es mehr Raum für die freie Entwicklung von Flora und Fauna geben, dieser Meinung ist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund). In seinem Blog stellt er drei Orte vor, die demnach Schule machen sollten. So hat sich im Freizeitpark Marienfelde am Diedersdorfer Weg nicht nur eine einmalige Kräuter- und Strauchvegetation entwickelt, sondern auch Berlins größter Schlehenbestand. Weitere „unterbewertete Attraktionen“: der wilde Wald auf dem...

  • Britz
  • 30.11.20
  • 38× gelesen
Kultur
Der Renner in diesem Herbst: die Sonderschau "Dahlienfeuer".

Bauarbeiten in der Parkanlage
Britzer Garten bleibt geöffnet / Veränderungen rund um den Eingang Blütenachse

Viele Einrichtungen sind derzeit wegen der Corona-Krise geschlossen, der Britzer Garten jedoch bleibt geöffnet. Und es tut sich was: Die Bauarbeiten rund um den Eingang Blütenachse haben begonnen. An der Blütenachse konnten die Besucher bisher zwar das ganze Jahr über den Park verlassen, hineinzugehen war aber nur von April bis Oktober möglich. Denn lediglich in diesen Monaten war die Kasse besetzt. Das soll sich im kommenden Frühjahr ändern. Dann wird ein automatisiertes und barrierefreies...

  • Britz
  • 07.11.20
  • 243× gelesen
Sport

Sportangebote für wirklich jeden

Britz. Der Begriff „NEUKlusion“ setzt sich aus Neukölln und Inklusion zusammen, und er ist der Titel eines Informationsmarktes, der am Sonnabend, 17. Oktober, von 11 bis 17 Uhr auf der Festplatzbühne des Britzer Gartens stattfindet. Mit einem bunten Showprogramm stellen der SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin und Aktion Mensch viele Projekte für Menschen mit und ohne Behinderung vor. Ziel ist es, dass jeder Mensch nicht nur einen Sportverein finden, sondern auch aus einem breiten Angebot wählen...

  • Britz
  • 09.10.20
  • 51× gelesen
Soziales
Erfrischend und gesund ist ein Guss für Füße und Beine.
2 Bilder

Kneippen im Dreieck
"Kalter Knieguss" im Britzer Garten in Betrieb genommen

Der „Kalte Knieguss“ ist der dritte und letzte Baustein des Kneipp-Parcours im Britzer Garten. Die Anlage wurde Ende August in Betrieb genommen. Angefangen hatte es 2013 mit dem Armtauchbecken an den Themengärten, vor zwei Jahren kam die Wassertretstelle nahe der Britzer Höhe dazu. Der Knieguss befindet sich an der Brücke zwischen Kalenderplatz und Seeterrassen, etwas versteckt und mit Bänken ausgestattet. Dass die drei Orte relativ weit auseinanderliegen, ist wohlbedacht: Sebastian Kneipp...

  • Britz
  • 08.09.20
  • 178× gelesen
Kultur

Besucher des Britzer Gartens können über 7000 Dahlien bestaunen

Britz. Blumenwiesen mit mehr als 7000 Dahlien erwarten die Besucher des Britzer Gartens. Zwischen den Eingängen Sangerhauser Weg und Tauernallee präsentieren sich die Korbblütler bis zum Herbst in pudrigen Rosatönen, Frischgrün, Purpur oder Bronze. Begleitend gibt es eine Infoschau unter freiem Himmel, bei der die Besucher etwas über Kultur, Pflege, Klassifizierung und Kulturgeschichte der Dahlie erfahren. Der Britzer Garten ist täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Wer...

  • Britz
  • 22.08.20
  • 111× gelesen
Umwelt

Was Bäume alles zu bieten haben

Britz. Eine Veranstaltung unter dem Motto „Mein Freund, der Baum“ bietet das Freilandlabor im Britzer Garten am Sonnabend, 22. August, von 14 bis 16 Uhr an. Die Besucher sind eingeladen, die kulinarischen und medizinischen Seiten von Weißdorn, Holunder & Co. zu entdecken. Denn Bäume sind nicht nur Sauerstoff- und Schattenspender, sondern können den Menschen auch mit Nahrung und Heilmittel versorgen. Erwachsene zahlen drei, Kinder zwei Euro. Treff ist am Umweltbildungszentrum. Anmeldung unter...

  • Britz
  • 18.08.20
  • 14× gelesen
Kultur
Der Wasserspielplatz ist einer Felsenlandschaft nachempfunden und soll noch attraktiver für Kinder werden.
2 Bilder

Expertenteam entwickelt Konzept
Neue Ideen für den Britzer Garten

Im April 1985 eröffnete die Bundesgartenschau, vier Jahre später ging daraus der Britzer Garten hervor – bis heute eine der schönsten Erholungsflächen in der Stadt. Einzelne Bereiche sollen sich nun jedoch verändern. Ein Planungsteam will bis Ende des Jahres ein Entwicklungskonzept vorlegen. Landschaftsarchitekten, Stadt- und Verkehrsplaner, Architekten und Tourismusexperten wollen den Rahmen für eine Modernisierung des Parks abstecken. Ziel sei es, „den sich wandelnden Bedürfnissen der...

  • Britz
  • 17.05.20
  • 297× gelesen
Umwelt
Das Osterfeuer muss dieses Jahr ausfallen.

Hygienestandards erhöht
Britzer Garten bleibt geöffnet / Kioske bieten weiterhin Snacks an

von Susanne Schilp Es gibt in Corona-Zeiten auch gute Nachrichten: Der Britzer Garten wird nicht geschlossen. Zwar wird auf große Veranstaltungen verzichtet, aber es ist dennoch möglich, im Park spazieren zu gehen und ganz für sich die erwachende Natur zu genießen. Ausfallen werden das Fest zur Saisoneröffnung, das am 5. April geplant war, und das große Osterfeuer, das am 11. April am See entzündet werden sollte. Ansonsten bietet die Anlage genügend Freiraum, damit die Besucher sich ohne...

  • Britz
  • 27.03.20
  • 2.740× gelesen
Umwelt

Duftende Blumen und seltene Gäste

Britz. Die Natur erwacht wieder zu neuem Leben. Im Britzer Garten können Familien am Sonnabend, 7. März, erforschen, welche Krokusse am besten duften oder welche Hyazinthen die meisten Blüten haben. Kathrin Scheurich erwartet Groß und Klein um 14 Uhr am Freilandlabor. Erwachsene zahlen drei, Kinder zwei Euro. Am Sonntag, 8. März, besteht die Chance, dass bei günstigem Wetter verschiedene Entenarten an den Gewässern zu beobachten sind, zum Beispiel Krick-, Schnatter- und Löffelente. Wer mit auf...

  • Britz
  • 04.03.20
  • 42× gelesen
Kultur

Reparatur der Kleinbahn läuft

Britz. Mitte Januar hat die Sanierung der Bahn im Britzer Garten begonnen. Gearbeitet wird an der Trasse zwischen dem Eingang am Buckower Damm und dem Karl-Foerster-Staudengarten. Läuft alles nach Plan, können die Minizüge im April wieder ihre Runden drehen – vorausgesetzt, das Wetter ist schön. Im Juli vergangenen Jahres hatte die Parkbahn wegen Gleisverwerfungen ihren Betrieb einstellen müssen. sus

  • Britz
  • 02.02.20
  • 41× gelesen
  • 1
Umwelt

Natur-Tour für die ganze Familie

Britz. Zu einem Streifzug durch den Britzer Garten lädt Kathrin Scheurich am Sonnabend, 11. Januar, ein. Sie geht mit Erwachsenen und Kindern auf die Suche nach Fußabdrücken, Fraßspuren und Federn von winterlichen Parkbewohnern. Danach werden Meisenzapfen gebastelt, die mit nach Hause genommen werden dürfen. Treff ist um 14 Uhr am Umweltbildungszentrum. Die Teilnahmegebühr beträgt für Große drei, für Kleine zwei Euro. Infos auf www.freilandlabor-britz.de. sus

  • Britz
  • 05.01.20
  • 18× gelesen
Umwelt

Jahreskarten im Britzer Garten

Britz. Die Jahreskarten 2020 von Grün Berlin sind schon jetzt zu haben und gelten ab sofort. Verkauft werden sie unter www.gruen-berlin.de und an den mit Personal besetzten Kassen des Britzer Gartens. Mit ihnen können besucht werden: die Gärten der Welt, das Schöneberger Südgelände, der Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow und natürlich der Britzer Garten. Für Jahreskartenbesitzer gibt es bei vielen Sonderveranstaltungen Ermäßigungen. Erwachsene zahlen 30 Euro, Schüler, Schwerbehinderte...

  • Britz
  • 15.11.19
  • 57× gelesen
Kultur

Kürbisfest und Dahlienfeuer

Britz. Um den Kürbis dreht sich alles am Sonntag, 22. September, von 12 bis 18 Uhr auf dem Festplatz im Britzer Garten. Viele Kürbissorten werden gezeigt, Tipps zur Verarbeitung gegeben und Köstlichkeiten angeboten. Das Freilandlabor bietet Kürbisschnitzen und Basteln von Gestecken für Erwachsene und Kinder an. Außerdem ist noch bis zum ersten Frost die große Dahlienschau zu sehen. Insgesamt blühen 7500 Exemplare in 290 Sorten auf rund 2200 Quadratmetern. Parallel wird auf großen Bannern über...

  • Britz
  • 16.09.19
  • 113× gelesen
Kultur
Ein Feuerwerk über dem See beschließt die Veranstaltung gegen 21 Uhr.
3 Bilder

Teelichter erwünscht
Feuerlabyrinth am 7. September im Britzer Garten

Jedes Jahr freuen sich viele Neuköllner auf das Feuerlabyrinth. Für Sonnabend, 7. September, laden die Freunde des Britzer Gartens wieder dazu ein. Los geht es um 18.30 Uhr. Dann werden Teelichter in ein auf dem Rasen gemaltes Labyrinth auf der großen Liegewise gestellt und angezündet. Die kleinen Kerzen dürfen selbst mitgebracht oder können vor Ort gekauft werden. Dazu gibt es auf der kleinen Bühne ein Abendprogramm mit Live-Musik, nach der sich Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam mit den...

  • Britz
  • 30.08.19
  • 267× gelesen
Kultur

Gibt es wirklich Einhörner?

Britz. Viele Kinder lieben Einhörner. Doch was steckt hinter dem Fabelwesen, oder gibt es sie am Ende wirklich? Darauf wollen Alicia Bania, Karo Nasaev und Dirk Kuring vom Freilandlabor des Britzer Gartens Antworten geben. Sie laden Sieben- bis Zwölfjährige am Sonnabend, 31. August, von 13 bis 16 Uhr, um spielerisch dem Einhorn auf die Spur zu kommen. Zu zahlen sind vier Euro pro Nase. Infos und Anmeldung unter 703 30 20. sus

  • Britz
  • 22.08.19
  • 22× gelesen
Bildung

Natur erleben mit dem Freilandlabor

Britz. Die Mauersegler machen sich bereits bald auf den Weg in den Süden, die Insekten sammeln emsig Nahrung und die Menschen können noch viele Wildkräuter und Blüten naschen: Die Natur im Spätsommer bietet einiges. Mehr darüber erfahren Interessierte im Freilandlabor des Britzer Gartens. Das Veranstaltungsprogramm bis Oktober ist gerade erschienen. Es enthält Führungen, Workshops und Informationstage. Zu haben ist es kostenlos an den Kassen des Britzer Gartens und im Info-Pavillon des...

  • Britz
  • 07.08.19
  • 40× gelesen
Kultur
Der Seenotrettungskreuzer Harro Koebke in Miniatur.

Ein See wird zum Ozean
Großes Treffen der Modellbauer im Britzer Garten

Der See im Britzer Garten verwandelt sich am Sonntag, 4. August, in ein Weltmeer. Von 10 bis 18 Uhr zeigt der Verein Sail and Road beim „Großen Schiffsmodeltreffen“, was er zu bieten hat. Vom Mini-U-Boot, Schlepper und Segelyacht über die Dampfpinasse bis zum Oceanliner und Feuerlöschboot zeigen Berliner und Brandenburger Freizeitkapitäne ihre Schätze. Mit dabei auch die „Harro Koebke“, ein Modell des einzigen Seenotrettungskreuzers der 36,5-Meter-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung...

  • Britz
  • 29.07.19
  • 214× gelesen
Sport

In Bewegung bleiben
Nordic-Walking-Kurse im Britzer Garten

Wer älter als 50 Jahre ist und Lust auf Nordic Walking hat, kann ab August oder September an einem Volkshochschulkurs teilnehmen. Gewandert wird im Britzer Garten. Nordic Walking ist ideal, um bis in hohe Alter fit zu bleiben und die Ausdauer sanft zu verbessern. Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die die richtige Technik von der Pike auf lernen möchten. Leichte Aufwärmgymnastik und Dehnübungen sind Teil des Trainings. Zum ersten Treffen müssen die Teilnehmer noch keine Stöcke mitbringen, sie...

  • Britz
  • 06.07.19
  • 150× gelesen
Kultur
Dr. Boogie alias Claas T. Buschmann haut in die Tasten.
2 Bilder

Festival am 14. Juli
Heißer Jazz im Britzer Garten

Heißer Sommer, heiße Musik: Der Britzer Garten veranstaltet am Sonntag, 14. Juli, sein elftes Hot-Jazz-Festival. Von 13 Uhr bis 17.30 Uhr geht es rund auf der Bühne am See. Eröffnen wird die Big Band Buckow Syncopators. Dann haut der Pianist Harald John v. Abstein in die Tasten – unterstützt vom Banjo-spielenden Moderator Peter Bayerer. Für authentischen Zwanzigerjahre-Jazz sorgen im Anschluss Harald Hertel’s Jass Tigers. Es folgt Dr. Boogie am Klavier und zum Abschluss grooven die Dixie...

  • Britz
  • 06.07.19
  • 366× gelesen
Kultur

Wildkräuter und Garten-Deko

Britz. Das Freilandlabor des Britzer Garten lädt zu zwei Veranstaltungen ein. Freitag, 5. Juli, um 17 Uhr geht es um Wildkräuter. Die sind bei etlichen Gartenfreunden zwar nicht beliebt, doch viele sind essbar, einige haben sogar heilende Wirkung. Mehr erfahren Interessierte von Olaf Tetzinski. Zu zahlen sind 3,50, ermäßigt 2,50 Euro. Am Sonntag, 7. Juli, von 12 bis 15 Uhr stehen Dekorationen für Garten und Balkon im Mittelpunkt. Erwachsene und Eltern mit Kindern können Wandbilder und andere...

  • Britz
  • 28.06.19
  • 82× gelesen
Umwelt

Auf die Schnecke, fertig, los!

Britz. Kinder und Erwachsene sind am Sonnabend, 29. Juni, eingeladen, im Britzer Garten auf Schneckensuche zu gehen. Kathrin Scheurich vom Freilandlabor zeigt, wie beim Füttern die Raspelzähne der Weichtiere zu erspüren sind. Auch ein Schneckenrennen steht auf dem Programm. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Umweltbildungszentrum. Die Kosten betragen drei, für Kinder zwei Euro. sus

  • Britz
  • 23.06.19
  • 12× gelesen
Sport

Qigong und Wassertreten

Britz. Qigong und Kneipp-Anwendungen tun gut. Wer beides in Kombination ausprobieren möchte, kann ab dem 12. August an zehn Terminen immer montags in den Britzer Garten kommen. Dort gibt Christiane Groß einen entsprechenden Kurs jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Ort ist die Wassertretstelle im Park. Auskünfte und Anmeldung unter Telefon 0160/97 45 17 01 oder christiane.gross@gmx.net. cn

  • Britz
  • 13.06.19
  • 24× gelesen
Kultur
Uwe Westphal kann rund 130 Vogelarten nachzwitschern.

Vom "alten" Naturverständnis
Tierstimmen-Imitator Uwe Westphal tritt am 8. Juni in Britz auf

Wenn es um die Natur, unsere Wälder und deren Bewohner geht, gibt es ein absolutes Kommunikationstalent: den Biologen Uwe Westphal. Er kann rund 200 Tierstimmen täuschend echt imitieren, darunter etwa 130 Vogelarten. Jetzt kommt er nach Britz. Für den gebürtigen Hamburger Uwe Westphal hätte es wohl kaum ein besseres Berufsfeld geben können als die Biologie. Über die Jahrzehnte kristallisierte sich für den Tierfreund immer deutlicher heraus, dass er naturwissenschaftliche Forschung mit...

  • Britz
  • 31.05.19
  • 143× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.