Anzeige
  • 13. Juli 2016, 10:33 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesung zur Ausstellung

13. Juli 2016 um 18:00
Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, 12685, Berlin

Marzahn. „MenschenLeben – LebensWerke“ ist der Titel einer Ausstellung im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51. Im Rahmen der Ausstellung lesen Mitglieder der Arbeitsgruppe des Museums am Mittwoch, 13. Juli, um 18 Uhr, aus Selbstzeugnissen bekannter und unbekannter Menschen aus dem Bezirk. Dazu gehören Autobiografien, Briefe und Tagebücher. Sie geben einen tieferen Einblick in ihr Leben und Schaffen. Die Ausstellung ist noch bis Anfang Oktober im Bezirksmuseum zu sehen. Darin sind über 60 Persönlichkeiten porträtiert, die seit dem 16. Jahrhundert in Marzahn-Hellersdorf gelebt und ihre Spuren hinterlassen haben. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige