Anzeige
  • 22. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Welche Signale gibt es für ein Burnout?

29. Juni 2016 um 18:00
Selbsthilfe- und Beratungsstelle, 12685, Berlin

Marzahn. Was sind die Warnzeichen für ein Burnout? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der Buchautor und Gruppenleiter Jens Erik Geißler am Mittwoch, 29. Juni, von 18 bis 20 Uhr in der Selbsthilfe-, Beratungs- und Kontaktstelle, Alt-Marzahn 59 A. Burnout ist eine totale psychische und oft auch körperliche Erschöpfung, von der vor allem Menschen, die sich in Beruf oder Familie außerordentlich stark engagieren, betroffen sind. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, miteinander und mit der ebenfalls anwesenden Selbsthilfegruppe Burnout ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen und mehr Infos unter  542 51 03. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um eine kleine Spende wird gebeten. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige