Anzeige
  • 14. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 19× gelesen
  • 0

80 Künstler versteigern ihre Werke für den guten Zweck

22. Oktober 2017 um 13:00
Galerie Nord, 10551, Berlin
Metaphysische Collage von Hedi Sill.
Metaphysische Collage von Hedi Sill. (Foto: Heidi Sill, VG Bild-Kunst, 2017)

Moabit. Kunst zu besitzen, kann glücklich machen. Wer sich schon immer einmal eine Hachmeister, Schöllhammer, Sill oder Specht übers Sofa hängen wollte und gleichzeitig etwas Gutes tun mag, hat bald Gelegenheit dazu.

Ein spannender Nachmittag und Abend verspricht der 22. Oktober zu werden. Dann nämlich werden im Kunstverein Tiergarten mehr als 80 Arbeiten versteigert. Die Künstler, die derzeit in der Galerie Nord, Turmstraße 75, ausstellen, spenden ihre Werke, um mit dem Erlös aus der Benefizauktion Projekte des Kunstvereins Tiergarten zu unterstützen. Die Auktion für den guten Zweck ist Abschluss und Höhepunkt der Ausstellung „Yours faithfully“, mit der die Kunstschaffenden den langjährigen künstlerischen Leiter der Galerie Nord und des Kunstvereins Tiergarten, Ralf F. Hartmann, verabschieden.

Viele der teilnehmenden Künstler sind international anerkannt, es sind sogar Beuys-Schüler darunter; viele sind junge Hochschulabsolventen, die gerade ihre ersten Erfolge feiern und in Moabit ihre jüngsten Werke präsentieren. Die meisten Künstler eint ihre Verbundenheit mit dem Kiez, alle haben in der Vergangenheit in der Galerie Nord ausgestellt.

Da die Auktion dem Gedanken der Wohltätigkeit folgt, orientieren sich die Preise nicht an den üblichen Galerie- oder Auktionspreisen, sondern werden weitaus günstiger aufgerufen. Die Besucher haben also nicht nur eine große Auswahl, sondern auch Gelegenheit, Kunstwerke für den kleinen Geldbeutel zu ersteigern.

Zum Aufruf kommen Zeichnungen, Malerei, Skulpturen, Fotografien, Videos und Performance. Die Vorbesichtigung beginnt um 13 Uhr. Die Arbeiten sind auch noch bis 21. Oktober dienstags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr in der Galerie Nord zu sehen. Die Auktion am 22. Oktober beginnt um 14 Uhr und endet gegen 20.30 Uhr.

„Engagiert, kompetent und unterhaltsam“, so versprechen es die Organisatoren, werden die Auktionatoren Andreas Schalhorn vom Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen, Christiane Hoff, ehemalige Vorsitzende des Kulturausschusses des Bezirks Mitte und freie Lektorin, Anette Schwarz, Kunstsachverständige der Gothaer Allgemeinen Versicherung in Köln, sowie die Künstlerin und Sprecherin des Berufsverbandes Bildender Künstler Berlin (bbk), Heidi Sill, durch die Versteigerung führen. Das Koch-Kunst-Catering „Zagreus Projekt“ von Ulrich Krauss reicht dazu Speisen und Getränke, Kaffee und Kuchen. KEN

Ein digitaler Auktionskatalog mit Informationen zu den zu versteigernden Arbeiten und Details zum Ablauf des Nachmittags ist unter www.kunstverein-tiergarten.de verfügbar. Interessierte können sich ab sofort per E-Mail an info@kunstverein-tiergarten.de oder am Auktionstag vor Ort registrieren lassen.
Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige