Anzeige
  • 9. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Altes Moabit lebendig erzählt

13. Mai 2017 um 12:45
BürSten-Haus, 10559, Berlin

Moabit. Der Verein „Bürger für den Stephankiez“ (BürSte) lädt ein zu einer besonderen Kiezfahrt. Unter dem Motto „Altes Moabit lebendig erzählt“ steuert der Verein am 13. Mai Orte in Moabit an, an denen Zeitzeugen sich erinnern. Teilnehmer, die nicht gut zu Fuß sind, können mit dem BürSte-Bus fahren, ansonsten wird die Fahrt mit dem Fahrrad empfohlen. Treffpunkt ist um 12.45 Uhr in der Stephanstraße 42-43. Die Rückkehr ist für 15 Uhr geplant. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen auf www.stephankiez.de/. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige