Anzeige
  • 29. Juni 2017, 17:21 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Das Moabiter Theaterspektakel präsentiert „Central Park West“ und „Riverside Drive“

8. Juli 2017 um 20:00
Freilichtbühne am Stadtschloss Moabit, 10553, Berlin

Berlin (Moabiter Theaterspektakel - 29.06.2017) – Am 08. Juli 2017 startet das Moabiter Theaterspektakel seine Saison mit zwei Einaktern von Woody Allen, inszeniert von der Schauspielerin und Regisseurin Luzia Schelling. Die Wahl-Berlinerin versetzt die beiden Stücke „Riverside Drive“ und „Central Park West“ kurzerhand von New York an die Spree. Ob bei gutem Wetter auf der Freilichtbühne oder bei Regen im Theatercafé des Stadtschloss Moabit - auch in diesem Jahr überzeugt das Ensemble mit seiner Leidenschaft für die Bühne.
Liebe, Leid und Laster - kaum einer schafft es, so heiter-grotesk die großen Abgründe des Lebens zu beschreiben wie Woody Allen. In seinen beiden Einaktern „Riverside Drive“ und „Central Park West“ begegnen wir gescheiterten Schriftstellern, angetrunkenen Ehefrauen und hilflosen Stadtneurotikern. Absurd und geistvoll verknotet Allen das Triviale mit dem Übersinnlichen. Wir folgen dem Liebhaber, der sich im Netz seiner Leidenschaft verfangen hat, der melancholischen Geliebten, die der Eiszeit ihrer Ehe entfliehen will, und der zynischen Psychiaterin, die das alles erklären kann. Das „Moabiter Theaterspektakel“ hat die Szenen von Manhattan an die Spree verlegt. „Woody Allen in Berlin" entführt in das Herz der Hauptstadt, wo es der Komödie an kuriosen Wendungen nicht mangelt.

Spielplan:
Samstag, 08. Juli2017 – 20 Uhr - Premiere
Sonntag, 09. Juli 2017 – 15 und 19 Uhr
Freitag, 14. Juli 2017 – 20 Uhr
Sonntag, 16. Juli – 15 und 19 Uhr

Tickets können unter karten@moabiter-theaterspektakel, auf www.eventim.com und im Infobüro/ Treff des Stadtschloss Moabit, Mo, Di, Do 10-17.30 Uhr und Mi und Fr 10-16 Uhr erworben werden.

Preise:
Vorverkauf: 10 Euro – 5 Euro (ermäßigt)
Abendkasse: 11 Euro – 6 Euro (ermäßigt)

www.moabiter-theaterspektakel.de

Autor: Kornelia Ambs
aus Moabit
Anzeige