Anzeige
  • 6. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kino einmal anders

10. September 2016 um 20:00
Vitrine Rathaus Tiergarten, 10551, Berlin
Die Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten wird in ein öffentliches Straßenkino verwandelt.
Die Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten wird in ein öffentliches Straßenkino verwandelt. (Foto: Kino für Moabit)

Moabit. „Kino für Moabit“ hat die gläserne Werbevitrine vor dem Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, in ein öffentliches Straßenkino verwandelt. Aus dem Inneren der Vitrine heraus werden Kurzfilme, die ohne Sprache auskommen, projiziert. Premiere ist am 10. September um 20 Uhr im Rahmen des Moabiter Kiezfestes. Weitere Vorstellungen des rund halbstündigen Programms sind am 11., 12. und 13. September um 20.30 Uhr.

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige