Anzeige
  • 12. April 2018, 16:15 Uhr
  • 34× gelesen
  • 0

Vernissage zur Ausstellung "Eine Flucht in Bildern" im SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstr. 23-24, 10551 Berlin

13. April 2018 um 17:00
SOS - Kinderdorf Berlin , 10551, Berlin

Die Ausstellung „Eine Flucht in Bildern“ präsentiert Kunstwerke des aus Palmyra (Syrien) geflohenen Künstler-Ehepaares Ayman Aldarwish und Nasim Kasem. In 39 Graphiken und einer Skulptur dokumentieren und verarbeiten sie ihre mehrmonatige Flucht über das Mittelmeer und den Balkan. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 13. April 2018, um 17 Uhr im SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstr. 23/24, 10551 Berlin, laden wir Sie herzlich ein. Das Künstlerpaar wird die Präsentation mit einer persönlichen Einführung eröffnen.

Die Kunstschau wird von einem interdisziplinären wissenschaftlichen Rahmenprogramm begleitet, das SOS- Kinderdorf Berlin in Zusammenarbeit mit der AGYA und Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. durchführt: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen sprechen in allgemeinverständlichen Vorträgen über die Geschichte Palmyras, das Bildverständnis der Künstler, Merkmale moderner arabischer Kunst und das Ehrenamt mit und für Geflüchtete.

Die Werke sind vom 13. April bis zum 23. Mai 2018 in den Räumen des SOS-Kinderdorfs zu sehen.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag-Freitag, jeweils 9 -17h
SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstr. 23-24, 10551 Berlin

Weiterführende Informationen zur Ausstellung und zu den einzelnen Vorträgen finden Sie unter: https://www.eine-flucht-in-bildern.de/berlin

Kontakt SOS - Kinderdorf Berlin:

Aboli Janine Lion

Telefon: 030. 330 993-717
Telefax: 030. 330 993-99

Aboli-Janine.Lion@sos-kinderdorf.de
Mobil: 01577 1973 311

Autor: SOS Kinderdorf
aus Moabit
Anzeige