Anzeige
  • 25. Januar 2017, 11:14 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Who is the terrorist?

3. Februar 2017 um 19:30
Theater X, 10551, Berlin

Moabit. Der junge kurdische Muslim Mesut ist von den Versprechen der Gesellschaft wie Menschenrechte, Demokratie und Integration enttäuscht. Nachts bricht er in die Moschee ein und begibt sich auf eine surreale Reise zwischen Sinnsuche und Selbstfindung. Ein Stück des Theaters X in der Wiclefstraße 32. Die Aufführungen am 3. und 4. Februar beginnen um 19.30 Uhr, am 5. Februar bereits um 18.30 Uhr. Einlass ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Als Eintrittspreis wird eine Spende von einem bis 15 Euro erbeten. Karten sind im Vorverkauf an der Theaterkasse, montags, 17 bis 19 Uhr, erhältlich. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige