Anzeige
  • 2. Mai 2017, 07:20 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Heidi Hetzer zu Gast: Zum 30. Mal Oldtimertage Berlin-Brandenburg in Moabit

13. Mai 2017 um 10:00
Classic Remise Berlin, 10553, Berlin
Beim Anblick solcher Karossen schlägt das Herz des Oldtimerfans höher.
Beim Anblick solcher Karossen schlägt das Herz des Oldtimerfans höher. (Foto: Classic Remise)

Moabit. Mitte Mai gehört Moabit wieder ganz den Oldtimer-Fans. Am 13. und 14. Mai finden zum 30. Mal die traditionsreichen Oldtimertage Berlin-Brandenburg statt.

Bis zu 2000 historische Fahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern werden auf dem Areal der Classic Remise an der Wiebestraße Aufstellung nehmen. Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit bis zu 15 000 Besuchern. Es ist die größte Veranstaltung ihrer Art in der Region.

Mit dabei ist auch ein Oldtimer- und Ersatzteilemarkt. Rund 70 Händler und Aussteller bieten ihre Waren an: Old- und Youngtimer, Modellautos, Ersatzteile, Literatur, alte Autoradios, Accessoires, historische Bekleidung und Automobilia. Blickfang in diesem Jahr sind Mercedes-Benz-Modelle bis Baujahr 1953, bei denen die Karosserien noch klassisch auf einen Fahrzeugrahmen montiert worden sind.

Als besondere Gäste begrüßen die Oldtimertage die Berliner Weltumfahrerin Heidi Hetzer und ihren „Hudo“. Gemeinsam legten sie in den vergangenen zweieinhalb Jahren 85 000 Kilometer zurück. Am 13. Mai werden die Fahrzeuge der 12. Oldtimer Rallye „Rund um Berlin Classic“ des Automobilclubs von Deutschland (AvD) für eine Fahrt über die Veranstaltungsbühne und einen Zwischenstopp in Moabit erwartet. Am selben Tag startet und endet nach 100 Kilometern quer durch die Hauptstadt dort die Berliner Oldtimer Motorradfahrt.

Zur Veranstaltung gehören wie in den Vorjahren ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, ein 35 Meter hoher Skylift, eine Carrera-Rennbahn für kleine Besucher sowie Sonderschauen wie die der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, die Kindertretautos aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts zeigt. An beiden Tagen ist die Classic Remise zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Eintritt kostet sieben, ermäßigt vier Euro. Für Oldtimerfahrer ist der Eintritt frei. KEN

Weitere Informationen gibt es auf www.oldtimertage.de.
Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige