Anzeige
  • 19. Dezember 2016, 18:21 Uhr
  • 48× gelesen
  • 0

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwalt im Stadtteilzentrum BürSte e.V.

21. Dezember 2016 um 16:30
Stadtteilzentrum BürSte e.V., 10559, Berlin
Rechtsberatung im Stadtteilzentrum BürSte e.V.
Rechtsberatung im Stadtteilzentrum BürSte e.V.

Moabit. Sie haben Probleme und wissen nicht ob Sie im Recht sind? Sorgen am Arbeitsplatz, der Ex-Partner zahlt keinen Unterhalt oder Sie haben Fragen im Sorgerecht? Soll man einen Anwalt kontaktieren oder nicht? Und erreicht man überhaupt noch einen Anwalt vor Weihnachten?

Es ist gar nicht so einfach Recht zu bekommen und manchmal ist man sich unsicher, ob man überhaupt vom Gesetz her im Recht ist. Besonders im Bereich Familienrecht ist es gut, schon früh einen awalt an der Seite zu haben. Besonders bei unschönen Trennungen sollte früh ein Anwalt involviert werden. Aber auch bei Problemen mit dem Jugendamt.

Aber auch bei allen anderen Problemen, wie z.B. im Bereich Verkehrsrecht, Familienrecht, Sozialrecht ist es gut objektiv beraten zu werden.

Bei der kostenlosen Rechtsberatung im Stadtteilzentrum BürSte e.V. berät sie ein fachkundiger Anwalt kostenlos. Nach der Beratung können sie entscheiden, ob der Anwalt sie vertreten soll, sie ihm ein Mandat erteilen wollen. Ob er für sie Schreiben aufsetzen, Akten anfordern oder das Gericht kontaktieren soll. Die Vertretung, falls gewünscht, erfolgt dann in der Kanzlei des Anwalts. Nur die Erstberatung im Stadtteilzentrum ist kostenlos.

Wie funktioniert das? Muss ich mich anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht nötig, Sie kommen einfach mit ihren Akten zur Rechtsberatung. Im Normallfall sind kaum Wartezeiten vorhanden.

Wo?

Im Stadtteilzentrum Bürste e.V.
Stephanstr.43
10559 Berlin
Einfach den Weg rechts neben Stephanstr.44 nach hinten gehen, auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen geeignet.

Wann?

Am Mittwoch, den 21.Dezember 2016
Um 16.30 Uhr
www.stephankiez.de ME

Autor: Lutz Mey
aus Moabit
Anzeige