Anzeige
  • 1. April 2017, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Lesung mit Mo Asumang

6. April 2017 um 18:00
Helene-Nathan-Bibliothek, 12043, Berlin

Neukölln. Zu einer Lesung zum Thema „Rassismus“ lädt die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, am 6. April um 18 Uhr ein. Die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang liest aus ihrem Buch „Mo und die Arier“. Darin wagt sie ein spektakuläres und einzigartiges journalistisches Experiment: Mutig und entschlossen suchte sie die offene Konfrontation mit rechten Hasspredigern, unter anderem sogar bei Anhängern des Ku-Klux-Klan in den USA. Sie begegnete Menschen, die sie hassen – und entlarvte sie dadurch. Der Eintritt ist frei. Infos unter  902 39 43 42 oder unter www.berlin.de/stadtbibliothek-neukoelln. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige