Salonmusik im Herbst: Jazz auf besondere Art und Weise

15. Oktober 2017
18:00 Uhr
Zitronencafé im Körnerpark, 12051, Berlin
Das Duo Subsystem spielt Jazz und tritt am 15. Oktober im Rahmen der Salonmusik auf.
  • Das Duo Subsystem spielt Jazz und tritt am 15. Oktober im Rahmen der Salonmusik auf.
  • Foto: Sandra Schuck
  • hochgeladen von Klaus Teßmann

Neukölln. Die „Salonmusik“ im Zitronencafé im Körnerpark ist eine Veranstaltungsreihe des Neuköllner Kulturamtes. Sie findet bis zum 17. Dezember immer sonntags um 18 Uhr neben der Galerie im Körnerpark in der Schierker Straße 8 statt.

Das Programm hat der Musiker Paul Schwingenschlögl gemeinsam mit Bettina Busse vom Fachbereich Kulturamt zusammengestellt. Durch seine Kontakte zur Neuköllner Musikszene und zu Musikern in vielen verschiedenen Ländern konnte Schwingenschlögl hochkarätige Musiker für die vielfältige Konzertreihe engagieren.

Inzwischen ist sie zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens im Bezirk geworden. Am Sonntag, 15. Oktober, gibt es um 18 Uhr mit der Gruppe „Subsystem“ einen Ausflug in die Berliner Jazzszene. Der Kontrabassist Sven Hinse und die Baritonsaxofonostin Almut Schlichting sind Tieftonspezialisten aus dem kreativen Unterholz der Berliner Jazzszene. Charmant und virtuos lotet das Duo die Möglichkeiten der beiden großen Instrumente aus, deren tiefe Klänge nur selten solo zu hören sind. 

Dabei wird die traditionelle Rollenverteilung gern auch mal auf den Kopf gestellt – dann spaziert der Kontrabass mit liedhaften Arco-Melodien voran, während das Baritonsaxophon mit rockigen Grooves die Begleitung übernimmt. KT

Infos und Anmeldung auf http://www.esskultur-berlin.de oder unter 56 82 99 99.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen