Anzeige
  • 23. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Tibetische Tänze und Klänge zum Frühlingsfest

29. April 2016 um 17:00
Internationale Dzogchen Gemeinschaft, 12053, Berlin

Neukölln. Jedes Jahr am 29. April zelebrieren Millionen von professionellen und Amateur-Tänzern auf der ganzen Welt den Welt-Tanz-Tag, koordiniert durch den Internationalen Tanz Rat CID von der Unesco. Die Internationale Dzogchen Gemeinschaft in der Neckarstraße 12 nimmt in Zusammenarbeit mit dem International Institute for Tibetan Culture - mit dem Tanz-Workshop „Khaita - Harmonie im Raum“ daran teil. Im Rahmen eines kleinen Frühlingsfestes werden in dem gemeinnützigen Verein moderne tibetische Tänze ab 17 Uhr getanzt. Das Programm wird durch Spenden ermöglicht. Mehr dazu auf www.dodjungling.de. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige