Anzeige
  • 11. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kazim, wie schaffen wir das?

14. März 2018 um 17:00
Eltern-Kind-Zentrum, 12057, Berlin

Neukölln. Der Neuköllner Soziologe und Psychologe Kazim Erdogan ist Mittwoch, 14. März, um 17 Uhr Gast im Lesecafé des Eltern-Kind-Zentrums an der Hänselstraße 6. Gemeinsam mit Vera Taets vom Amerongen präsentiert er sein Buch „Kazim, wie schaffen wir das?“: Geschrieben wurde es von Sonja Hartwig, die Erdogan und sein Engagement beschreibt. Deutschlandweit bekannt geworden ist er als Gründer der ersten türkischen Selbsthilfe-Männergruppe, in der private, aber auch politische und gesellschaftliche Fragen offen diskutiert werden. Kazım Erdogan setzt unermüdlich auf Gewaltlosigkeit, Dialog auf Augenhöhe und gegenseitige Wertschätzung. Der Eintritt ist frei. Das Buch liegt nach der Veranstaltung zum Verkauf aus. Informationen gibt es im Quartiersbüro der High-Deck-Siedlung unter 68 05 93 25. sus

Autor: Susanne Schilp
aus Neukölln
Anzeige