Anzeige
  • 2. Juni 2016, 18:53 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Polavisions - Fotoobjekte von Siegfried Kürschner

30. August 2016
Stadtteilzentrum Pankow, 13187, Berlin

Polavisions – Fotoobjekte ist Siegfried Kürschners bisher ausgereifteste Fotoarbeit.

Mit seiner Kamera untersuchte er abtastend kreativ seine Motive. Die entstandenen Fotografien mit Polaroidanmutung arrangierte er zu Bilderserien. Dadurch gelang es ihm mit meist sechs Aufnahmen grafische Kompositionen zu gestalten, kleine Geschichten zu erzählen oder Stimmungen zu erzeugen. Je mehr sich der Fotograf Siegfried Kürschner mit der Bildauswahl und -zusammenstellung beschäftigte, desto mehr Aspekte entdeckte er, zum Beispiel die Anordnung in Sequenzen, die eine Zeitdehnung ermöglichen. Überhaupt erinnern die Serien an hart geschnittene Filme, Slow-Motion-Sequenzen oder Filmschwenks.

Katalog: „Polavisions – Fotoobjekte“, ISBN: 978-3732246458

Autor: Siegfried Kürschner
aus Friedrichshain
Anzeige