Pankow - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Auszeichnung für digitales Angebot

Pankow. Die Klax-Schule in der Neumannstraße 13a ist vom Senat als „Exzellente digitale Schule“ ausgezeichnet worden. Dort lernen zurzeit 350 Kinder und Jugendliche von der der ersten bis zur 13. Klasse. Der Schwerpunkt der staatlich anerkannten Privatschule liegt in der Verbindung von Kreativität und moderner Technik. Die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der Digitalisierung ist schon lange ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit an dieser Schule. Programmieren gehört zum...

  • Pankow
  • 30.05.20
  • 37× gelesen
Sie sind inzwischen völlig marode: Die Gebäude des Kinderkrankenhauses an der Hansastraße.
3 Bilder

Gemeinschaftsschule ist möglich
Machbarkeitsstudie für das ehemalige Kinderkrankenhaus Weißensee liegt jetzt vor

Auf dem Gelände des früheren Kinderkrankenhauses Weißensee könnte eine Gemeinschaftsschule entstehen. Sogar für eine Jugendfreizeiteinrichtung wäre ausreichend Platz. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine Machbarkeitsstudie, die vom Pankower Schul- und Sportamt in Auftrag gegeben wurde. Die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte bereits vor anderthalb Jahren beschlossen, dass das Bezirksamt prüfen soll, ob auf dem früheren Kinderkrankenhausgelände an der Hansastraße eine Schule...

  • Pankow
  • 29.05.20
  • 539× gelesen
In gebührendem Abstand lässt sich Abgeordnetenhausmitglied Torsten Schneider von Karin Engler über das Gelände der Gartenarbeitsschule führen. Auf den Beeten wächst und gedeiht alles bestens.
3 Bilder

Es grünt und blüht trotz alledem
Gartenarbeitsschule Pankow bleibt zum Saisonstart verwaist

Eigentlich wollte die Gartenarbeitsschule Pankow in der Galenusstraße 51 wie immer im Mai mit einem Tag der offenen Tür in die Saison starten, doch in diesem Jahr ist alles anders. Die Tore blieben coronabedingt verschlossen – seit zwei Monaten nun auch schon für die Schüler, die normalerweise diesen besonderen Lernort bevölkern. Deshalb ist es derzeit auf dem Gelände ungewöhnlich still. Dass es trotzdem grünt und blüht, dafür sorgen die neue Leiterin der Gartenarbeitsschule, Karin Engler,...

  • Pankow
  • 24.05.20
  • 152× gelesen
Wildtierreferent Derk Ehlert zeigt, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Wildschweine und Nachtigallen ist, sondern die Stadtnatur-Metropole schlechthin.

Berlins wilde Seiten kennenlernen
Videoreihe "Unterwegs mit Derk Ehlert" gestartet

Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, kennt sie alle: die Natur-Hotspots Berlins. Dienstlich und in seiner Freizeit ist er wilden Tieren auf der Spur, streift mit dem Fernglas über den Alex oder steigt bei Sonnenaufgang auf den Teufelsberg. In einer neuen Videoreihe für den Umweltkalender der Stiftung Naturschutz Berlin zeigt er Orte, wo jeder Tiere auf eigene Faust beobachten kann. In Folge eins ist er im Tiergarten unterwegs. Dort...

  • Mitte
  • 15.05.20
  • 145× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 76× gelesen

Broschüre zu 30 Jahre Mauerfall

Mitte. Mit der neu erschienenen Publikation „30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall“ erinnert das Abgeordnetenhaus an das Festjahr 2019 und die themenbezogenen Veranstaltungen im Parlament. Die Broschüre gibt einen Einblick in die historischen Entwicklungen. Sie beginnt mit einem Diskussionsbeitrag zwischen Protagonisten der Demonstration am 4. November 1989. Anschließend kommen der Parlamentspräsident Ralf Wieland, der Regierende Bürgermeister Michael Müller (beide SPD) und das letzte...

  • Mitte
  • 01.05.20
  • 86× gelesen
Die Ausstellung kann gerade nicht besucht werden, doch Einblicke lässt das AlliiertenMuseum gern zu.

Ausstellung von zu Hause aus besuchen
Neue digitale Angebote des AlliiertenMuseums

Auch das AlliiertenMuseum hat geschlossen. Es bietet aber kreative Möglichkeiten an, sich ihm trotzdem zu nähern. Es darf ein Blick hinter die Kulissen geworfen und Museumsschätze können entdeckt werden. Unter #InsideOutpost auf www.youtube.com geht es zum Beispiel um das Lieblingsmuseumsobjekt der Führungsreferentin Jessica Posel. Sie zeigt in ihrem Video ein Satellitenbild Berlins von 1965, welches im Rahmen des amerikanischen Satellitenprogramms „Corona“ entstand. Das CIA-Programm brachte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.04.20
  • 75× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 217× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 101× gelesen

Eine hohe Schwimmerquote

Pankow. Nach Wiederinbetriebnahme der Schwimmhalle in Buch und Abschluss von Sanierungsarbeiten in der Schwimm- und Sprunghalle an der Landsberger Alle stehen im Bezirk ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, damit alle Kinder der dritten Klassen am obligatorischen Schwimmunterricht teilnehmen können. Das teilte Schulstadtrat Torsten Kühne auf Anfrage von Sandra von Münster in der Einwohnerfragestunde auf der jüngsten BVV-Sitzung mit. Mit den im Bezirk zur Verfügung stehenden Hallenzeiten für...

  • Pankow
  • 24.03.20
  • 39× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 233× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 679× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.511× gelesen
  •  1
Fabian Fiedler am Eingang der Klanginsel der Musikseeräuber-Musikschule.
6 Bilder

Im dritten Hafen vor Anker
Fabian Fiedler eröffnet in der Eintrachtstraße weitere Filiale der Musikseeräuber

Musikseeräuber Fabian Fiedler hat sich eine neue Anlegestelle geschaffen: das Pier 6. Eröffnet wird es am 29. Februar von 10 bis 13 Uhr in der Eintrachtstraße 6. Es ist der dritte Hafen, in den die Musikseeräuber einlaufen. Den ersten eröffnete der Gründer dieser Musikschule, Fabian Fiedler, vor acht Jahren in der Eintrachtstraße 5 mit dem Namen „Klanginsel“. Vor drei Jahren kam das „Achterwasser“ in der Breiten Straße 50 hinzu. Dass jetzt noch das „Pier 6“ eröffnet, liegt am steten Wachstum...

  • Pankow
  • 16.02.20
  • 130× gelesen

Übergang von der Kita in die Schule

Pankow. Einen Informationsabend „Von der Kita in die Schule“ veranstaltet das Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 am 19. Februar um 19 Uhr. Wie lässt sich der Übergang von Kindern, die im Sommer in die Grundschule kommen, so gestalten, dass sie sicher und erfolgreich in ihren neuen Lebensabschnitt starten? Unter anderem darum geht es in diesem Vortrag von Christin Paul. Nach dem Vortrag können die Eltern sie Fragen zu diesem Thema stellen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per...

  • Pankow
  • 07.02.20
  • 33× gelesen
Schüler aus Nanning und Pankow gestalteten gemeinsam ein Bühnenprogramm zum chinesischen Neujahrsfest.
5 Bilder

Besuch aus China in der SchuleEins
Schüler und Lehrer feierten gemeinsam das Neujahrsfest

Die SchuleEins an der Berliner Straße empfing kürzlich Besucher aus ihrer Partnerschule im südchinesischen Nanning. Diese ist eine Gemeinschaftsschule in freier Trägerschaft der Pankower Früchtchen gGmbH. Sie hat sich seit 2007 dem Motto „Macht die Tore auf – lasst das Leben rein!“ verschrieben. „Für uns bedeutet das auch, selbst in Häuser anderer Menschen zu gehen und mit ihrem Blick aus deren Fenster auf die Welt zu schauen”, sagt Carmen Urrutia, Geschäftsführerin der Pankower Früchtchen....

  • Pankow
  • 07.02.20
  • 111× gelesen

Messe für Schüleraustausch

Zehlendorf. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung lädt ein zur Schüleraustauschmesse „AUF IN DIE WELT“. Am 15. Februar von 10 bis 16 Uhr kann man in der Berlin International School, Lentzeallee 8/14 Dahlem, die Messe kostenfrei besuchen. Neben Anbietern von Schüleraustauschprogrammen, werden auch Erfahrungsberichte, Fachvorträge von Experten und Stipendien-Informationen geboten. Weitere Informationen zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen.  dk

  • Dahlem
  • 27.01.20
  • 48× gelesen
Das Gebäude der Jugendverkehrsschule an der Straße vor Schönholz ist mit Graffitis zum Thema Verkehr neu gestaltet worden.
4 Bilder

Graffiti gegen Graffiti
Künstler gestalteten im Auftrage des Pankower Bezirksamtes die Fassaden der Jugendverkehrsschule

Die Fassade der Jugendverkehrsschule Pankow, Straße vor Schönholz 20, ist mit einem neuen, jetzt künstlerischen Graffiti gestaltet worden. Das teilte kürzlich Torsten Kühne (CDU), der als Stadtrat unter anderem für Schulen und das Facility Management zuständig ist, den Verordneten mit. In diesem Fall scheint das alte Sprichwort zu stimmen: Was lange währt, wird gut. Denn bereits im April 2016 fassten die Verordneten den Beschluss, dass das immer wieder mit Tags beschmierte Gebäude mit einem...

  • Pankow
  • 27.01.20
  • 121× gelesen

Workshops für Ferienkinder

Pankow. Die Jugendkunstschule (Juks) veranstaltet in den Winterferien zwei Workshops. Kinder ab Klassenstufe drei sind vom 3. bis 7. Februar in eine Bauwerkstatt „Nistkästen“ eingeladen. Diese wird von Christina Hempel geleitet. Bald ist der Winter vorbei, und im Frühling kommen die Zugvögel aus dem Süden zurück. Zum Aufziehen ihrer Jungen suchen die Vögel dann dringend ein Kinderzimmer. Um ihnen die Suche zu erleichtern, wird in der Bauwerkstatt zu Hammer und Säge gegriffen, um für Vögel...

  • Pankow
  • 27.01.20
  • 23× gelesen

Zwei Schulen stellen sich vor

Pankow. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Konrad-Duden-Sekundarschule, Rolandstraße 35, am 30. Januar von 17 bis 19.30 Uhr. Schüler, Lehrer, Kooperationspartner und Eltern stellen an diesem Abend die Schule vor, präsentieren Lernergebnisse, beantworten Fragen zu Unterricht, Kurse, Ganztagsbetrieb, Arbeitsgemeinschaften und Schulabschlüssen. Es wird experimentiert, musiziert, man kann sich sportlich betätigen oder in der Cafeteria stärken. Weitere Informationen auf www.isskd.de....

  • Pankow
  • 24.01.20
  • 92× gelesen
Schulstadtrat Torsten Kühne (links) und Jugendstadträtin Rona Tietje (rechts) mit weiteren Kooperationspartnern, die den Präventionsparcours „Echt Krass!“ nach Pankow brachten.
2 Bilder

Wo hört der Flirt auf?
Neue Ausstellung zum Thema sexuelle Gewalt unter Jugendlichen

„Echt krass!“ heißt ein interaktiver Präventionsparcours, der sich an Pankower Schüler ab Klassenstufe acht richtet. In diesem geht es um sexuelle Gewalt unter Jugendlichen. Wo hört der Flirt auf, wo beginnt sexuelle Belästigung? Wie flirtet man richtig? Was bewirken sexistische Werbung und Pornografie? Um solche Fragen dreht sich alles auf dem Parcours im Quartierspavillon, Thomas-Mann-Straße 37. Interaktiv informieren sich die Schüler über Themen wie „Wenn Liebe missbraucht wird“, „Alles...

  • Pankow
  • 21.01.20
  • 149× gelesen

Gemeinsame Geschichte

Pankow. Zu einer Präsentation und Diskussion über das Schulbuchprojekt „Europa – Unsere Geschichte“ lädt der Verein Sprachcafé Polnisch am 30. Januar um 19 Uhr in die Schulzestraße 1 ein. Über das Vorhaben informiert Dr. Dominik Pick vom Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Moderiert wird die Veranstaltung von Christiane Brandau vom Georg-Eckert-Institut am Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung. Deutschland und Polen haben eine...

  • Pankow
  • 20.01.20
  • 33× gelesen

OSZ Gastgewerbe stellt sich vor

Weißensee. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das OSZ Gastgewerbe, die Brillat-Savarin-Schule in der Buschallee 23a, am 25. Januar. Von 9 bis 14 Uhr zeigen Schüler und Lehrkräfte, wie die Fachhochschulreife oder das Abitur an einem Oberstufenzentrum geschafft werden können. Viele Wege führen dorthin: Nach der zehnten Klasse die gymnasiale Oberstufe, nach der Berufsausbildung die Fachoberschule und die Berufsoberschule. Zudem wird eine duale Ausbildung mit Abitur gleich nach dem MSA...

  • Pankow
  • 19.01.20
  • 48× gelesen

Sekundarschule stellen sich vor

Pankow. Mit zwei Tagen der offenen Tür stellt sich die Reinhold-Burger-Oberschule Schülern künftiger siebter Klassen und deren Eltern vor. Die Schule in der Neuen Schönholzer Straße 32 öffnet am 17. Januar von 16 bis 19 Uhr und am 18. Januar von 11 bis 14 Uhr ihre Türen. Diese Schule zeichnet sich vor allem durch ihr berufsorientierendes Profil aus. Weitere Informationen unter Tel. 49 97 99 41 und im Internet auf www.reinhold-burger-schule.de. BW

  • Pankow
  • 12.01.20
  • 59× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.