Pankow - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 49× gelesen
  •  1
Bildung

Zugunsten einer neuen Schule

Pankow. Schüler aus der Klecks-Grundschule veranstalten am 23. März von 10 bis 12 Uhr eine Versteigerung von Spielzeugen und anderen Dingen. Diese Auktion findet in der Turnhalle in der Brixener Straße 40 statt. Der Erlös kommt dem von Jörg Penzkofer organisierten Schulneubau-Projekt in Madagaskar zugute. Penzkofer ist Erzieher im Hort der Klecks-Grundschule. Seit mehr als einem Jahr engagiert er sich für das Schulbauprojekt (wir berichteten). Von November 2019 bis März 2020 wird er den Bau vor...

  • Pankow
  • 17.03.19
  • 46× gelesen
Bildung
Christian Badel konstruierte und baute mit Schülern den Garbátomat. Dieser wirft in Schachteln kleine Kunstwerke aus.
4 Bilder

Lebenswelten in der Schule
Schüler der Pankower Schule Eins präsentierten die Ergebnisse ihrer Jahresprojekte

Die Schule Eins ist eine der wenigen Bildungseinrichtungen Pankows, in der Schüler von der ersten bis zur 13. Klasse zusammenbleiben können.Dass sich das Konzept bewährt hat, konnten Besucher der Schule bei einer Werkschau der Schüler erfahren. Unter dem Titel „Die Brut“ stellten sie vor, was sie im zurückliegenden Schulhalbjahr im Unterrichtsmodul Lebenswelten an künstlerischen und naturwissenschaftlichen Projekten „ausbrüteten“. Dieses Modul verbindet den „normalen“ Unterricht mit Kursen...

  • Pankow
  • 16.02.19
  • 232× gelesen
  •  1
  •  1
Bildung

Anträge jetzt einreichen
Neue Regelungen für die Schülerbeförderung

Seit Anfang Februar können Kinder von Eltern, die Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, ab vollendetem sechsten Lebensjahr die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen. Auf die Länge des Schulweges und andere Voraussetzungen kommt es dann nicht mehr an. Haushalte, für die der Anspruch in den vergangenen Monaten aufgrund der Kilometerbegrenzung ausgeschlossen wurde, können jetzt erneut einen Antrag für die kostenlose Schülerbeförderung stellen. Voraussetzung ist, dass weiterhin ein...

  • Pankow
  • 05.02.19
  • 57× gelesen
Bildung
Im Gebäude der Volkshochschule an der Schulstraße sind zum Semesterstart zwei Ausstellung zu sehen.
3 Bilder

VHS startet ins neue Semester
Zwei Ausstellungen und 1600 Kurse stehen im Frühjahr auf dem Programm

Zum Start in ihr neues Semester zeigt die Volkshochschule (VHS) in ihrem Schulhaus in der Schulstraße 29 gleich zwei Ausstellungen. „Gedanken machen Körper – Körper sprechen anders“ heißt die eine. In dieser sind Fotografien zu sehen, die 2018 im Rahmen eines Tanzworkshops entstanden sind. Die Teilnehmer erkundeten, wie sich die eigenen Gedanken und Gefühle im Körper manifestieren, welche Bewegungen sie verhindern oder ermöglichen. Rund 30 Bilder von diesem Workshop begleiten Besucher des...

  • Pankow
  • 01.02.19
  • 23× gelesen
Bildung

Miteinander und voneinander lernen
Stiftung UWC bietet Jugendlichen zweijährigen Collegebesuch im Ausland

Zwei Jahre lang mit jungen Leuten aus über 100 Ländern gemeinsam an einem Oberstufen-Internat zu lernen ermöglicht die Stiftung United World Colleges (UWC). Dabei handelt es sich um eine internationale unabhängige Bildungsbewegung. Die Stiftung UWC biete jungen Menschen im Alter von 16 bis 19 Jahre eine Ausbildung und rege sie an, sich für Frieden und eine nachhaltige Zukunft einzusetzen, sagt Lola Mors. Die Pankowerin engagiert sich in Berlin für die UWC. Diese Stiftung betreibt in 17...

  • Pankow
  • 30.01.19
  • 15× gelesen
Bildung

Das Gymnasium kennenlernen

Pankow. Die Gymnasien im Bezirk Pankow sind überlaufen. Jedes Jahr wollen mehr Schüler aus der Grundschule in ein Gymnasium im Bezirk wechseln. Nicht alle finden einen Platz. Das Diesterweg-Gymnasium in der Böttgerstraße 2 im Nachbarbezirk Mitte wäre da eine Alternative. Dort gibt es meist noch freie Plätze, weil in seinem Einzugsbereich nicht so viele Schüler wohnen, die ans Gymnasium wechseln. Für alle, die die Schule kennenlernen möchten, findet am 30. Januar von 17 bis 20 Uhr ein Tag der...

  • Pankow
  • 23.01.19
  • 52× gelesen
Bildung

Viele Aktionen im Schulhaus

Pankow. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Konrad-Duden-Sekundarschule am 25. Januar von 17 bis 19.30 Uhr. Schüler, Lehrer, Kooperationspartner und Eltern stellen an diesem Abend die Schule vor, präsentieren Lernergebnisse, beantworten Fragen rund um Unterricht, Kurse, Ganztagsbetrieb, Arbeitsgemeinschaften und zu möglichen Schulabschlüssen. Es wird experimentiert, musiziert, man kann sich sportlich betätigen oder sich in der Cafeteria stärken. Die Konrad-Duden-Schule befindet sich an...

  • Pankow
  • 19.01.19
  • 27× gelesen
Bildung
Auf der JugendBildungsmesse am 12. Januar finden Schüler Informationen und Ansprechpartner rund um Auslandsaufenthalte.

JugendBildungsmesse Berlin informiert
Kostenlose Infos und Beratung zu Auslandsaufenthalten

Immer mehr Jugendliche wollen eine Zeit im Ausland verbringen. Um sich einen Überblick über das umfangreiche Angebot zu verschaffen, gibt es die JugendBildungsmesse. Die JuBi Berlin findet am Sonnabend, 12. Januar, im Rosa-Luxemburg-Gymnasium statt. Manche interessieren sich schon während der Schulzeit für einen Schüleraustausch und wollen mal High School-Luft schnuppern, andere lassen sich lieber noch etwas Zeit und suchen sich erst nach der Schule ihren Weg in die Ferne. Sie gehen zum...

  • Pankow
  • 07.01.19
  • 22× gelesen
Bildung

Graffitiwände gleich mitplanen

Pankow. Im kommenden Jahrzehnt sollen in Pankow mehrere Schulen neu gebaut werden. Bei anderen steht eine Sanierung an. Bei der Planung und beim Bau ist dann gleich von Bezirk und Senat mit darauf zu achten, dass Wände für die freie künstlerische Gestaltung durch Schüler zur Verfügung gestellt werden. Das beschloss die BVV mit Mehrheit. Diese Wände könnten unter entsprechender Anleitung von den Schülern mit Graffiti gestaltet werden, meinen die Verordneten. BW

  • Pankow
  • 26.12.18
  • 37× gelesen
Bildung
Blick auf das nächtliche Jerusalem: Derart beeindruckende Bilder brachten die Pankower Schüler aus Israel mit.
2 Bilder

Straffer Reiseplan
Pankower Oberschüler besuchten Tel Aviv, Jerusalem und Negev

Im Sommer begrüßten Pankower Oberschüler eine Gruppe israelischer Jugendlicher in Berlin. Anfang Dezember fuhren zehn Schüler zum Gegenbesuch nach Israel. Voller schöner Eindrücke kam der 18-jährige Paul Koristka nach Hause zurück. Neun Tage lang waren die Schüler aus mehreren Pankower Oberschulen in Tel Aviv, Jerusalem und in der Wüste Negev. Dort besuchten sie eine Farm. „Ich war erstaunt, wie die Menschen dort in der Landwirtschaft arbeiten“, erzählt Paul Koristka. „Sie gehen ganz...

  • Pankow
  • 24.12.18
  • 54× gelesen
Bildung

Zentrale Infoveranstaltung
Oberschulen des Bezirks stellen sich Grundschülern und ihren Eltern vor

Welche weiterführenden Schulen gibt es im Bezirk? Welche Profile haben sie? Wo können Schüler angemeldet werden? Antworten auf diese Fragen erhalten Schüler und ihre Eltern auf einer zentralen Informationsveranstaltung des Schul- und Sportamtes. Sie findet am 8. Januar von 17.30 bis 20 Uhr im OSZ Max-Bill-Schule in der Gustav-Adolf-Straße 66 statt. Dabei stellen sich die Oberschulen Pankows vor. Auf dieser Veranstaltung werden sich nicht nur die Gymnasien des Bezirks präsentieren, sondern...

  • Pankow
  • 23.12.18
  • 20× gelesen
Bildung
Kaum war sie gereinigt, wurde die Fassade auch schon wieder beschmiert.
3 Bilder

Gereinigt und erneut beschmiert
Bezirksamt will noch einmal die Gestaltung der Fassade der Jugendverkehrsschule angehen

Das Bezirksamt wird einen neuen Versuch starten, das Gebäude der Jugendverkehrsschule Pankow mit einem Graffiti gestalten zu lassen. Das teilte Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) den Verordneten mit. Seit etlichen Jahren wird die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Schönholzer Straße 20 immer wieder großflächig beschmiert. Deshalb beschlossen die Verordneten vor zwei Jahren, dass das Bezirksamt einen Graffiti- oder Malwettbewerb ausloben soll. Im Frühjahr 2017 ist dieser Wettbewerb durch...

  • Pankow
  • 21.12.18
  • 25× gelesen
Bildung

Pankower Tor und Kinderkrankenhaus
Rot-rot-grüne Zählgemeinschaft präferiert zwei neue Standorte für Gemeinschaftsschulen

Der Bezirk soll weitere Gemeinschaftsschulen bekommen. Auf ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr fassten die Verordneten dazu zwei wegweisende Beschlüsse. So sprechen sie sich für die Errichtung einer Gemeinschaftsschule auf dem Gelände des früheren Kinderkrankenhauses Weißensee aus. Die Immobilie an der Hansastraße befindet sich inzwischen wieder im Besitz des Landes. Dieses plant dort Wohnungen mit Infrastruktur. Dazu gehört nach Auffassung der Verordneten auch eine Schule. Und diese...

  • Pankow
  • 14.12.18
  • 87× gelesen
Bildung
Radoslaw aus Kolberg meißelte im Art Camp eine Windrose in den Sandstein.
4 Bilder

Kleine Reliefs im großen Cotta-Sandstein
Die Jugendkunstschule Pankow besteht seit einem Vierteljahrhundert

Gleich neben dem Eingang zum Hof der Jugendkunstschule Pankow steht seit einigen Tagen ein großer Sandsteinblock. Wer genauer hinsieht, erkennt, dass es an jeder Seite etwas zu entdecken gibt. Da sind eine Windrose, Figuren, Gesichter, ein Berg mit Wasserfall, ein kleines Universum mit Sonne und auch eine große 25 eingemeißelt worden. Denn die Jugendkunstschule Pankow besteht seit 25 Jahren. In der Juks, wie die Einrichtung genannt wird, bietet das Team um Schulleiterin Ines Lekschas...

  • Pankow
  • 30.09.18
  • 125× gelesen
BildungAnzeige

SchuleEins
Tag der offenen Tür - 11.10.2018

„Tag der offenen Tür“ der Gemeinschaftsschule SchuleEins für die Jahrgänge 1-13:   11. Oktober 2018 von 16:00 bis 19:00 Uhr Hadlichstraße 44 und Berliner Straße 120/121, 13187 Berlin ab 16:00 Uhr Besichtigung der Häuser (Klassen- und Fachräume, SchülerInnenführungen, Gespräche mit FachlehrerInnen, pädagogischem Personal und Schulleitung) 18:15 bis 19:00 Uhr Informationsveranstaltung im Betsaal Die einzelnen Fachbereiche stellen sich vor. Es gibt viel zu entdecken...

  • Pankow
  • 24.09.18
  • 152× gelesen
Bildung

Schulen für Nachbarn öffnen

Pankow. Im Rahmen der Schulbauoffensive des Landes Berlin ist geplant, im Bezirk 16 neue Schulen zu bauen. Bei diesen Schulneubauten sollte dann gleich mit darauf geachtet werden, dass diese zu einem Teil der sozialen Infrastruktur in ihrem jeweiligen Gebieten werden. Das heißt, Räume sollten auch Vereinen und Initiativen aus der Nachbarschaft zur Verfügung stehen. Deshalb soll sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass die Nachbarschaft bei den Planungen zu einem möglichen Bedarf befragt wird....

  • Pankow
  • 07.09.18
  • 35× gelesen
Bildung

Ehemalige Mitschüler gesucht

Pankow. Schüler des Abiturjahrgangs 1977, die seinerzeit die Volksschule in der Görschstraße besuchten, wollen ein Klassentreffen organisieren. Weil sich viele von ihnen aus den Augen verloren haben, bitten die Organisatoren, dass sich Ehemalige bei Bernd Winkelmann unter Tel. 476 58 58 oder per E-Mail bwinkelmann@freenet.de melden. „Unser Klassen- und Mathematiklehrer war Herr Krtschil“, so Winkelmann. BW

  • Pankow
  • 04.09.18
  • 44× gelesen
Bildung

Berufsberatung durch Agentur

Pankow. Die Jugendberufsagentur des Bezirks bietet am 8. und 9. September eine umfassende Berufsberatung an. Diese findet jeweils von 9 bis 17 Uhr an zwei Ständen am Pankower Anger im Rahmen des Festes an der Panke statt. Dort können sich junge Leute im Alter bis 25 Jahre, die noch keinen Ausbildungsplatz oder Berufsabschluss haben, von Fachleuten beraten lassen. Unter anderem erfahren sie mehr über Ausbildungsberufe, Betriebe sowie auch über Möglichkeiten der Verbund- und der...

  • Pankow
  • 03.09.18
  • 22× gelesen
Bildung

Tolle Spende für den Schulneubau

Pankow. Über eine großzügige Spende für sein Schulbauprojekt in Madagaskar kann sich der Pankower Erzieher Jörg Penzkofer freuen. Um ihn zu unterstützen, veranstaltete der Rewe-Markt in der Ostseestraße 23 kürzlich ein Einschulungsfest. Es gab Musik, Kinder konnten sich schminken lassen, Zuckerwatte und Würstchen wurden für den guten Zweck verkauft. Schließlich konnte Marktleiterin Sandra Lehmann für den geplanten Schulneubau einen Spendenscheck über 500 Euro an Jörg Penzkofer übergeben. Dieser...

  • Pankow
  • 01.09.18
  • 33× gelesen
Bildung

„Diwrnod da“
Sogar Walisisch gibt’s als Kurs in der Volkshochschule

Die Volkshochschule (VHS) Pankow beginnt mit neuen Kursangeboten nach und nach ihr Herbst-Semester. Wer „Guten Tag“ auf Walisisch sagen möchte, findet sogar für diese Sprache einen Kurs. Das neue Programmheft liegt ab sofort in allen Zweigstellen der Volkshochschule sowie Bibliotheken des Bezirks aus. Es gibt einen Überblick über Kurse und Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten an der VHS angeboten werden. Im Programmheft finden sich Angebote „rund um die persönliche, berufliche,...

  • Pankow
  • 18.08.18
  • 60× gelesen
Bildung
Für Paul Koristka steht ein Termin schon fest. Er möchte mit den israelischen Gästen die Synagoge an der Rykestraße besuchen.

Neugierig auf fremde Kulturen
Bezirksamt initiiert Schüleraustausch zwischen Berlin und Tel Aviv

In der letzten Ferienwoche kommen Gäste aus Israel in den Bezirk. Es sind zehn Oberschüler aus Tel Aviv, die von zwölf Pankower Oberschülern betreut werden. Einer von ihnen ist der 17-jährige Paul Koristka aus dem Robert-Havemann-Gymnasium in Karow. Nach den Ferien kommt er in die zwölfte Klasse. Der Oberschüler freut sich schon sehr auf den Besuch. „Die israelischen Gäste wohnen in dieser Zeit bei den Berliner Schülern zu Hause“, sagte Paul Koristka. Auch seine Familie wird vom 13. bis 21....

  • Pankow
  • 05.08.18
  • 188× gelesen
Bildung

Viele Schulen werden saniert

Pankow. Die Sommerferien haben zwar begonnen, aber an den meisten Schulen wird trotzdem gearbeitet. Senat und Bezirk nutzen die unterrichtsfreie Zeit, um Schulgebäude sanieren zu lassen. Im Bezirk Pankow finden an fast der Hälfte der Schulen, nämlich an 32 Gebäuden Bauarbeiten statt. So werden in der Elisabeth-Christinen-Grundschule in Niederschönhausen zum Beispiel für über 5,5 Millionen Euro Elektro- und Sanitäranlagen erneuert sowie Rettungswege eingebaut. In der Paul-Lincke-Grundschule in...

  • Pankow
  • 04.07.18
  • 64× gelesen
Bildung

Spaziergang durch das Villenviertel

Niederschönhausen. Zu einem Kiezspaziergang lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 30. Juni ein. Er wird dabei von Dietrich Vigaß unterstützt, der langjähriger Begleiter der geführten Spaziergänge „Durch das grüne Pankow“ ist. Das Thema der Tour: „Von Bismarcks Ruhe zum Majakowskiring – Die Geschichte eines Villenviertels“. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ossietzkystraße/Ecke Majakowskiring. Der Spaziergang dauert etwa zwei Stunden und wird an der Tschaikowskystraße Ecke Grabbealle enden....

  • Pankow
  • 26.06.18
  • 196× gelesen

Beiträge zu Bildung aus