Anzeige
  • 27. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Was Künstler in Pankow bewegt

2. Juni 2017 um 18:00
Stadtteilzentrum Pankow, 13187, Berlin

Pankow. „Was uns bewegt“ heißt eine neue Ausstellung im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Eröffnet wird sie am 2. Juni um 18 Uhr unter anderem mit einer Gedichtlesung von Agata Koch. Bis zum 31. August werden Kunstwerke von zwölf Künstlern, die heute ihren Lebensmittelpunkt in Pankow haben, ursprünglich aber aus sieben Ländern kommen, gezeigt. Was sie im Alltag in Berlin bewegt, vermitteln sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos auf sprachcafe-polnisch.jimdo.com/aktuelles. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige