Anzeige
  • 12. April 2018, 00:00 Uhr
  • 10× gelesen
  • 0

Brenner-Initiative ruft zum Frühjahrsputz auf

21. April 2018 um 10:00
Andreas-Hofer-Platz, 13187, Berlin
Diese Freunde des Andreas-Hofer-Platzes organisieren einen Frühjahrsputz und ein Fest.
Diese Freunde des Andreas-Hofer-Platzes organisieren einen Frühjahrsputz und ein Fest. (Foto: Bernd Wähner)

Im Tiroler Viertel ist der Andreas-Hofer-Platz die zentrale Grünanlage. Genannt wird er von den meisten aber Brenner oder Brennerberg.

Dieser begrünte Hügel mit seinem Plateau ist ein Naherholungsgebiet um die Ecke. Auf den Wiesenflächen sonnen sich bei schönem Wetter Nachbarn. Kinder spielen Ball. Andere nutzen die Spielgeräte auf dem Platz. Es kann Tischtennis gespielt, gefeiert oder nur geklönt werden.

Damit der Brennerberg ein Ort der Erholung bleibt, gründeten Anwohner vor einiger Zeit die „Initiative Brennerberg“. Diese veranstaltet immer wieder Putzaktionen und in diesem Jahr wird sie zum zweiten Mal ein Sommerfest organisieren. Der Beginn der Aktivitäten ist am 21. April geplant. Von 10 bis 15 Uhr findet ein Frühjahrputzt mit Verschönerungen statt. „Durch unser nachbarschaftliches Engagement wollen wir dazu beitragen, unseren Brennerberg vom Winterunrat zu befreien und ihn zu pflegen, damit er für alle Anwohner im Tiroler Viertel wieder attraktiv wird“, sagt Tillman Wormuth, einer der Aktiven.

Mit ihren Aktivitäten möchte die Initiative eine familienfreundliche Gestaltung des Platzes erreichen.

Dem nachbarschaftlichen Miteinander soll auch das Sommerfest dienen. Es wird am 5. Juni gemeinsam mit dem Förderverein der Klecks-Grundschule, dem Kinderring Berlin und dem Familienzentrum Upsala als Spiele- und Trommelfest gefeiert. Näheres wird zeitnah bekanntgegeben.

Wer in der Initiative Brennerberg mitmachen möchte, kann sich bei Tillman Wormuth unter tillman.wormuth@gmx.de melden.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige