Startdatum
Enddatum
Zurücksetzen

Alle zukünftigen Veranstaltungen

  • 20. Oktober 2018 um 10:00
  • Ruine der Franziskaner-Klosterkirche
  • Berlin

Film in der Klosterkirche

Mitte. Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September hatte der Film „Die Ruine der Franziskaner Klosterkirche - 1271 bis heute“ Pemiere. Die Dokumentarfilmerin Johanna Ickert hat in Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt Berlin und dem Kunst- und Kulturamt Mitte die wechselhafte Geschichte dieses Standortes mit sehenswerten Bildaufnahmen und historischen Dokumenten in einem Kurzfilm aufgezeigt. Er ist bis zum 31. Oktober von 10 bis 18 Uhr in der Sakristei der Klosterruine in der Klosterstraße...

  • 20. Oktober 2018 um 10:00
  • Weidenweg 62
  • Berlin

Regenbogen-Frühstück

Friedrichshain. Die Begegnungsstätte "Das Haus" am Weidenweg 62 lädt Regenbogenfamilien für Sonnabend, 20. Oktober, zu einem Frühstück ein. Dazu gibt es ein Programm mit Spielen sowie ein Bilderbuchkino. Dort wird die Geschichte "Zwei Papas für Tango" gezeigt. Beginn ist um 10, Ende um 13 Uhr. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos, Erwachsene bezahlen 3,50 Euro. Anmeldung unter ¿426 77 49, E-Mail: das.haus@gmx.de. tf

2 Bilder
  • 20. Oktober 2018 um 10:00
  • Karl-Marx-Straße 122
  • Schönefeld

Kunst im Dorf 1. Kunsthandwerkertage zwischen Lichtenrade und Rudow :IN Großziethen

Nächstes Wochenende ist es nun soweit und der 1. Kunsthandwerkermarkt öffnet in herbstlicher traumhafter Atmosphäre auf dem Parkplatz des Hotels Edelweiß/ Haus Willi Belger seine Tore. Natürlich ist für Eurer leibliches Wohl auch gesorgt. An dem Wochenende vom 20.10 - 21.10.2018 von 10 - 18 Uhr  verwandelt sich der Parkplatz vorm Hotel Edelweiß/Haus Belger zum Vorführort!!! Kreative werden mit großem Enthusiasmus diesen Tag für Sie ganz individuell vorbereiten und freuen sich darauf,...

  • 20. Oktober 2018 um 10:00
  • Anton-Saefkow-Bibliothek
  • Berlin

Kleiner König, großes Glück

Fennpfuhl. Die Theatergruppe Max Gaudio ist am Sonnabend, 20. Oktober, um 10 Uhr zu Gast in der Anton-Saefkow-Bibliothek. Dort zeigt das Ensemble das Stück „Der kleine König“ für Zuschauer ab drei Jahren, ihre Eltern und Großeltern. Was tut ein einsamer König, um das Herz einer schönen Prinzessin zu erobern? Einfach alles! Als sie von ihm eine echte Heldentat fordert, zieht der kleine König los in die weite Welt. Mitten durch das Publikum führt seine Reise, bedrängt von Wegelagerern, verführt...

  • 20. Oktober 2018 um 10:00
  • Bruno Gehrke Halle
  • Berlin

Weihnachtsaktion mit Kinderfußball

Spandau. Das Projekt „Weihnachten für alle“, das Weihnachtspäckchen an bedürftige Spandauer verteilt, beginnt am Sonnabend, 20. Oktober, um 10 Uhr in der Bruno-Gehrke-Halle, Neuendorfer Straße 67, mit einem Kinderfußballturnier. Sieben Teams im Alter von acht Jahren treten an. Jeder Spieler erhält einen Weihnachten-für-alle-Medaille. Einnahmen aus dem Getränkeverkauf kommen dem Projekt zugute. CS

'Loriot'
  • 20. Oktober 2018 um 11:00
  • Haupteingang Trakehner Allee 1, 14053 Berlin, U 2 / S-Bahn Olympiastadion
  • Berlin

Kulturhistorischer Spaziergang über den Waldfriedhof Heerstraße, 20.10. und 4.11., 11 Uhr

Der interkonfessionelle Friedhof wurde 1921 - 1924 angelegt und besticht durch seine rund um die Senke des Sausuhlensees terrassenförmig angelegten Grabreihen. Bekannte Personen haben hier ihre letzte Ruhe gefunden: Horst Buchholz und Victor von Bülow (Loriot), Joachim Ringelnatz und Vadim Glowna, Helene Lange und viele mehr. Kosten 10 Euro pro Person, Dauer ca. 2  1/2 Stunden, Anmeldung nicht erforderlich, Ausfall bei Regen, Tel. 3055796

Blick in die neu gestaltete Theatergasse. Hier steigt am 20. Oktober das Weinfest.
2 Bilder
  • 20. Oktober 2018 um 12:00
  • Theatergasse
  • Berlin

Erstes Weinfest in der Theatergasse

Das erste Weinfest in der „Theatergasse für Alle“ steigt am Sonnabend, 20. Oktober, von 14 bis 20 Uhr nahe dem S-Bahnhof Karlshorst. Anlass ist der Jahrestag des Projektstarts. Händler aus dem Kiez halten Kostproben des schmackhaften Rebensafts bereit, es gibt Kaffee und Kuchen, Pizza, Suppe, Brote mit Kräuterbutter oder Schmalz, für kleine Süßschnäbel Eis und Waffeln. Die Veranstalter und Initiatoren der Theatergasse feiern mit dem Weinfest den ersten Geburtstag des Projektstarts. Im...

  • 20. Oktober 2018 um 13:00
  • Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37
  • Berlin

ASP Kolle 37 in Familie erkunden

Prenzlauer Berg. Zu einem Familiensonnabend lädt der Abenteuerliche Bauspielplatz Kolle 37 in der Kollwitzstraße 35 am 20. Oktober ein. Kinder und Eltern sind von 13 bis 18 Uhr willkommen. An diesem Nachmittag können sie mit Holz bauen und den Platz erkunden. Die Mitarbeiter des Bauspielplatzes unterstützen sie dabei. Es besteht außerdem die Möglichkeit für die Kinder, einen Flohmarkt zu veranstalten. Mehr ist auf www.kolle37.de zu erfahren. BW

  • 20. Oktober 2018 um 13:00
  • Kulturstall
  • Berlin

Spaß mit klassischer Musik

Britz. Der Pianist und Entertainer Felix Reuter gastiert Sonnabend, 20. Oktober, um 19 Uhr mit seinem Programm „Die verflixte Klassik“ im Kulturstall, Alt-Britz 81. Bei der Show erleben die Zuschauer, wie bekannte Konzerte der klassischen Musik mit Humor neu entstehen. Reuter spielt keine fertigen Kompositionen, sondern improvisiert sich durch 300 Jahre Musikgeschichte und plaudert dabei über die Verwandtschaft zwischen Bach und Jazz oder über den Rock ’n’ Roll aus der Feder von Mozart. Der...

  • 20. Oktober 2018 um 13:00
  • Teltower Damm 228
  • Berlin

Interkultureller Lauftreff Steglitz-Zehlendorf am 20. Oktober

Unter dem Titel „Integration – Läuft!“ lädt das Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf am Samstag, 20. Oktober 2019, erstmalig zu einem Interkulturellen Lauftreff ein. Interessierte treffen sich dafür um 13 Uhr am Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228 in 14167 Berlin-Zehlendorf und brechen von dort aus unter professioneller Anleitung zu einem entspannten, etwa einstündigen Lauf Richtung Heinrich-Laehr-Park auf. Ob Nachbarn, Mitschüler, Studierende, Geflüchtete oder Paten von...

3 Bilder
  • 20. Oktober 2018 um 14:00
  • Bienengarten Berlin
  • Berlin

Bienen in Charlottenburg: Der Bienengarten bietet neue Imkerkurse ab März 2018

Städte bieten viel Lebensraum für Insekten Die Haltung von Bienen in einer Stadt wie Berlin mit ihren schönen Parks, Alleen und kleinen Gärten bieten Insekten allgemein und unsere beliebten Honigbienen eine ideale Vegetation und Weide, die wiederum unsere Umwelt fördern und unser Leben bereichern. Um Bienen zu halten und artgerecht zu betreuen und am Ende den leckeren Honig zu ernten, erfordert es bei einem erfahrenen Imker in die "Lehre" zu gehen und das Imkern zu lernen. Bienen sind...

  • 20. Oktober 2018 um 14:30
  • Buchhandlung Richard Auerbach Nachf. GmbH
  • Berlin

Flanieren in der Literatur

Steglitz. Am Sonnabend, 20. Oktober, 14.30 Uhr lädt die Buchhandlung Auerbach, Albrechtstraße 10, zu einem literarischen Spaziergang über den Fichtenberg ein. Die Teilnehmer werden zu literarischen Orte geführt. Im Anschluss gibt es bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken eine Präsentation von Büchern, die sich mit dem Glück des Gehens beschäftigen. Der Spaziergang findet im Rahmen der Themenwochen „Gedankengänge – Spazieren und Flanieren in der Literatur“ statt. Während dieser Wochen werden auf...

Anzeige
3 Bilder
  • 20. Oktober 2018 um 15:00
  • berliner landjungs wohnatelier
  • Berlin

WORKSHOP: WOHNACCESSOIRES AUS FILZ SELBER HERSTELLEN: 20. OKTOBER 2018, 15 UHR

Als Teil unserer Event- und Workshopreihe freuen wir uns, die Handhelden aus Friedrichshagen bei uns im Wohnatelier begrüßen zu dürfen: Sie zeigen uns, wie wir in der Nassfilztechnik mit weicher Wolle Handytaschen, kleine Täschchen, Vasenhüllen, Dekoblumen oder was immer Euch einfällt herstellen können. Bitte bringt hierzu 2 Küchenhandtücher (Baumwolle). Mit Eurem Kauf erwerbt Ihr ein Ticket für die Teilnahme an dieser Veranstaltung. Wir senden Euch nach Kauf eine Bestätigung, welche als...

Yoga, Schillerpark, bwgt e.V.
  • 20. Oktober 2018 um 15:30
  • SportJugendClub Wedding
  • Berlin

Yoga für Groß&Klein im Schillerpark

Dieses Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, mit Gleichgesinnten gemeinsam Yoga zu machen. Annette leitet immer montags um 18.30h eine Gruppe für Anfänger, Anfängerinnen und alle, die schon hin und wieder mal Yoga gemacht haben. Samstags können Große und Kleine gemeinsam um 15:30 mit Annette Yoga machen. Wenn möglich Yoga-Matte oder großes Handtuch mitbringen. Treffpunkt ist immer am SportJugend Club. Die Gruppe entscheidet dann, ob draußen praktiziert wird oder im Raum. Das...

  • 20. Oktober 2018 um 18:00
  • Am Rathaus 1
  • Großbeeren

Funny Money - Theateraufführung mit der Trinitatis-Theatergruppe

Eintrittskarten erhalten Sie beim Kulturverein Großbeeren: http://www.kulturverein-grossbeeren.de/ Über das Stück: Henry Perkins arbeitet als einfacher Buchhalter in einer kleinen Firma in London und führt mit seiner Frau Jean ein ruhiges und beschauliches Leben in einem kleinen Reihenhaus außerhalb der Innenstadt. Als eines Tages auf dem Heimweg sein Aktenkoffer in der U-Bahn versehentlich vertauscht wird, gerät sein Leben völlig aus den Fugen: Plötzlich sitzt er vor einem Koffer...

  • 20. Oktober 2018 um 18:00
  • Königin-Luise-Kirche
  • Berlin

Kirchliche und weltliche Lieder

Waidmannslust. Christina Harslem singt mit Klavierbegleitung kirchliche und weltliche Lieder aus vielen Epochen, unter anderem von Franz Schubert, Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven, Robert Stolz, Camille Saint-Saens am Sonnabend, 20. Oktober, um 18 Uhr in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14. Der Eintritt ist frei ist, um Spenden für den Förderverein der Kirche wird gebeten. CS

  • 20. Oktober 2018 um 18:30
  • MACHmit! Museum für Kinder
  • Berlin

Ein Film über das Leben im Slum

Prenzlauer Berg. In seiner Reihe „Film ab!“ zeigt das MachMit! Museum für Kinder am 20. Oktober um 18.30 Uhr den Film „Soul Boy“. Dabei handelt es sich um eine Film der ghanaisch-kenianischen Regisseurin Hawa Essuman. Dieser entstand in Kibera, einem der größten Slums des afrikanischen Kontinents. Der Film ist für Kinder ab sechs Jahre geeignet. Der Eintritt zum Film und zu einem danach stattfindenden Workshop zum Thema „7 Aufgaben“ kostet sieben Euro. Begleitet wird die Filmreihe von der...

  • 20. Oktober 2018 um 19:00
  • Katholische Öffentliche Bücherei Salvator
  • Berlin

Frank Friedrichs liest aus "Waldsterben in Vertikow" - ein Krimi der besonderen Art !

Autorenlesung in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Salvator in Lichtenrade am 20.10.2018 ab 19:00 Uhr!! Wo: Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1, 12307 Berlin! Ihr liebt Krimis und habt Freude an Ermittlern der besonderen Art? Dann ist Peer Wesendonk genau der richtig Typ für euch. Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus und seinem Rollstuhl ermittelt er in Vertikow in einem brisanten Fall, der nicht nur die Existenz einer Firma, sondern die eines ganzen Dorfes gefährdet. Seid ihr jetzt neugierig?...

  • 20. Oktober 2018 um 19:00
  • Primobuch
  • Berlin

Finissage mit Musik

Steglitz. Die Künstlerin Dörte Lützel-Walz stellt derzeit Bilder unter dem Titel Widerstand und Entladung in der Buchhandlung Primobuch, Herderstraße 24, aus. Sie sind noch bis zum 20. Oktober, von Montag bis Sonnabend, von 11 bis 18 Uhr, zu sehen. Am letzten Ausstellungstag, am Sonnabend, 20. Oktober, findet um 19 Uhr die Finissage statt. Sie wird musikalisch umrahmt von Marleen Luisa Menke. Die Künstlerin wird mit Handpan und verschiedenen Instrumenten zu einem der Bilder der Malerin...

  • 20. Oktober 2018 um 19:00
  • Schloss Britz
  • Berlin

"Die verflixte Klassik" Felix Reuter, der Pianist mit Witz und Charme gastiert am 20.10.2018 um 19:00 Uhr in Berlin im Schloss Britz

Zum wiederholten mal gastiert Felix Reuter am 20.10.2018 im Schloss Britz. Mit Witz und Charm entführt der begnadete Pianist in das Leben von Mozart, Bach und co. Wussten Sie das Bach und Jazz verwand sind? Das Mozart eigentlich ein Rocker war? Felix Reuter deckt auf wer von wem abgeschrieben haben mag, dass " alle meine Entchen" nicht nur ein Kinderlied ist, warum die "Kleine Nachtmusik" eben kleine und die "Moldau" nicht Durdau heißt und vieles mehr. Spätestens wenn im "Hochzeitsmarsch" der...

  • 20. Oktober 2018 um 19:00
  • Kulturstall
  • Berlin

Spaß mit klassischer Musik

Britz. Der Pianist und Entertainer Felix Reuter gastiert Sonnabend, 20. Oktober, um 19 Uhr mit seinem Programm „Die verflixte Klassik“ im Kulturstall, Alt-Britz 81. Bei der Show erleben die Zuschauer, wie bekannte Konzerte der klassischen Musik mit Humor neu entstehen. Reuter spielt keine fertigen Kompositionen, sondern improvisiert sich durch 300 Jahre Musikgeschichte und plaudert dabei über die Verwandtschaft zwischen Bach und Jazz oder über den Rock ’n’ Roll aus der Feder von Mozart. Der...

  • 20. Oktober 2018 um 19:30
  • KREATIVHAUS
  • Berlin

"Der Revisor" nach Nikolai Gogol

„Der Revisor“ Satirische Komödie nach dem Originalstück Nikolai Gogols, adaptiert von Ulrich Radoy Die neue Inszenierung des BerlinerZentralTheaters Regie: Ulrich Radoy Die Honoratioren einer russischen Kleinstadt sind in erschrecktem Aufruf: ein Revisor aus Moskau wird inkognito eintreffen! Oder ist er bereits da? Es beginnt ein hektisches Vertuschen von Korruption, Unregelmäßigkeiten und Schlampereien. Alles scheint zu funktionieren, nur… Karten: 10 € / ermäßigt 8...

  • 20. Oktober 2018 um 20:00
  • SOEHT 7 (ehemaliges Frauengefängnis Lichterfelde)
  • Berlin

Spätsünder Meisterkonzert – im ehemaligen Frauengefängnis

Jule Malischke (Sologitarre & Gesang vom Feinsten) In der Reihe Spätsünder Meisterkonzerte tritt Jule Malischke (Sologitarre & Gesang vom Feinsten) auf. Gefühlvolle Stimme, originelle Gitarrenbegleitungen Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, das Publikum in Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Neben ihren eigenen Songs, in denen die junge Musikerin mit ihrer gefühlvollen Stimme und originellen Gitarrenbegleitungen den Hörer verzaubert, weiß sie...

  • 20. Oktober 2018 um 20:00
  • SOEHT 7
  • Berlin

Lieder auf der Gitarre

Lichterfelde. In der Reihe „Spätsünder Meisterkonzerte“ ist die Gitarristin und Songwriterin Jule Malischke am Sonnabend, 20. Oktober, 20 Uhr im ehemaligen Frauengefängnis Soeht 7, Soehtstraße 7, zu erleben. „Jule Malische versteht es, dank ihrer einzigartigen Austrahlung, das Publikum in Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen“, so Veranstalter Rainer Mohr. Malischke spielt eigene Songs und Instrumentals. Die Karten kosten 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Studenten und...