Prenzlauer Berg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 52× gelesen

Neue Radständer vor der Halle
Bezirk setzt erste Teile des Freiraumkonzeptes für den Ernst-Thälmann-Park um

An der Schwimmhalle im Ernst-Thälmann-Park soll es in absehbarer Zeit neue Fahrradständer geben. Diese sollen im Rahmen der Umsetzung des neuen Freiraumkonzeptes für dieses Wohngebiet aufgebaut werden, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Dass dort mehr Fahrradständer aufgebaut werden sollen, beschloss die BVV bereits Anfang 2018. Vor allem sollte die neue Abstellanlage ein diebstahlsicheres Anschließen der Räder ermöglichen. Das Bezirksamt gab...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.07.19
  • 60× gelesen
Die 85 Meter lange Überführung wird immer wieder mit Graffiti beschmiert.
2 Bilder

Schmuddelig und beschmiert
Fußgängerbrücke zwischen Altem Schlachthof und Lichtenberg soll besser gereinigt werden

Die 85 Meter lange Fußgängerüberführung vom Alten Schlachthof zum S-Bahnhof Storkower Straße und weiter nach Lichtenberg soll endlich sauberer und damit attraktiver werden. Immer wieder befindet sie sich in einem schmuddeligen Zustand. Und das wird von vielen Nutzern seit Langem kritisiert. Außerdem sind einige Reparaturen nötig. Auch stören sich manche an den vielen Graffiti und Kritzeleien an den Wänden. Das alles schade nicht nur dem Stadtbild, sondern vermindere auch das...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.07.19
  • 84× gelesen
Auf dem Parkplatz neben den Schönhauser Allee Arcaden eröffnete jetzt eine Jelbi-Station.
4 Bilder

Von der Bahn aufs Rad umsteigen
Neue Jelbi-Station der BVG am Bahnhof Schönhauser Allee

Auf dem Parkplatz an der Greifenhagener Straße, unmittelbar am S-Bahnhof Schönhauser Allee, sieht es jetzt ein bisschen nach BVG-Haltestelle aus. Dort steht eine gelbe BVG-Haltestellensäule. Und wer sich dem Parkplatz nähert, sieht einen gelb beklebten Stromverteilerkasten mit der Aufschrift „Jelbi“. Auf diesem Parkplatz nahm die BVG gemeinsam mit zahlreichen Partnern eine Jelbi-Station in Betrieb. Mit dieser will sich das Verkehrsunternehmen für eine Vernetzung von Mobilitätsarten...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.07.19
  • 251× gelesen
Die Zusteller von fünf Logistikunternehmen werden ein weiteres halbes Jahr vom Mikro-Depot aus Pakete mit dem Lastenrad zustellen.
8 Bilder

Die letzte Meile mit dem Lastenrad
Paketzusteller, Bundesministerium und Senat ziehen positive Bilanz für das Pilotprojekt

Vor einem Jahr ging es das Pilotprojekt KoMoDo an den Start. KoMoDo steht für „Kooperative Nutzung von Mikro-Depots durch die Kurier-, Express- und Paket-Branche für den nachhaltigen Einsatz von Lasträdern“. Nun konnten die Projektpartner, das Bundesumweltministerium, der Senat und fünf Logistikunternehmen eine erste positive Bilanz ziehen. Seinen ersten Berliner Standort hat KoMoDo an der Straßenbahnwendeschleife an der Eberswalder Straße. Dort stehen seit vergangenem Sommer mehrere...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.19
  • 132× gelesen
Platzangst
3 Bilder

Auf geteilten Wegen...
Die Fahrradstadt Berlin

Längst sind sie übervoll, die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Bahnhof Greifswalderstraße.  Zwischen diesen führt ein überbreiter Radweg, dem neuen Radbewußstein gewidmet hindurch, der eigentlich hauptsächlich Gehweg ist.  Es gäbe sicher die Möglichkeit vom Ordnungsamt hier zu ordnen, wo einige Schrotträder bereits wie angewachsen sind!   Interessanter von Amtswegen aber ist die Parkraumkontrolle, diese funktioniert, die andere Ordnung weniger! Wenn einiges vom Schrott beräumt wird,...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.06.19
  • 77× gelesen

Schönhauser Allee: Mehr Sicherheit durch eine Ampel

Prenzlauer Berg. Auf der Schönhauser Allee in Höhe der Milastraße/Buchholzer Straße soll eine ampelgesicherte Fußgängerüberquerung gebaut werden. Dafür soll sich das Bezirksamt bei der Senatsverkehrsverwaltung stark machen, beschloss die BVV. Die Schönhauser Allee ist eine belebte Bundesstraße. Tausende von Fahrrad- und Autofahrer benutzen sie täglich. Außerdem fährt hier die Straßenbahnlinie M1. Auf den etwa 700 Metern zwischen der Eberswalder Straße und der Stargarder Straße gibt es keine...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.05.19
  • 54× gelesen
Tino Schopf (Mitte) ließ sich von Elternvertretern im Beisein von ACE-Mitarbeitern die Situation mit den Elterntaxis vor der Grundschule im Blumenviertel erläutern.
2 Bilder

Das Übel Elterntaxi
Abgeordneter Tino Schopf sucht mit Eltern nach Lösungen für mehr Schulwegsicherheit

Viele Eltern wettern gegen sie, doch vor allem vor Grundschulen tauchen Elterntaxis allmorgendlich auf und bilden eine permanente Gefahr für die Kinder auf ihrem weg zur Schule. Der Abgeordnete Tino Schopf, der für die SPD im Verkehrsausschuss sitzt, machte sich jetzt auf Einladung der Elternvertretung selbst ein Bild von der Situation vor der Grundschule im Blumenviertel am Syringenplatz 30. Mit dabei waren Vertretern des Verkehrsclubs ACE. Dieser startete kürzlich die Initiative „Goodbye...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.19
  • 45× gelesen
Durch die grüne Beschichtung sind die Fahrradstreifen auf der Kastanienallee jetzt gut zu erkennen.
3 Bilder

Nach tödlichem Unfall vor sechs Monaten
Grüne Beschichtung soll das Radfahren auf der Kastanienallee sicherer machen

Auf der Kastanienallee ist das Fahrradfahren jetzt sicherer. Dafür sorgen an den beiden Straßenrändern grüne Radstreifen. Das Verkehrsaufkommen ist in der schmalen Straße sehr hoch. Für Autos gibt es jeweils nur eine Spur, beidseitig wird geparkt, in der Mitte der Fahrbahn verkehren die Straßenbahnen der Linien M1 und 12 und am Fahrbahnrand ziehen sich jeweils Fahrradstreifen entlang. Vor allem auf dem Abschnitt zwischen Schönhauser Allee und Schwedter Straße ist die Allee unübersichtlich....

  • Prenzlauer Berg
  • 02.05.19
  • 125× gelesen

Informationen zum Panke-Trail

Prenzlauer Berg. Eine Informationsveranstaltung zur geplanten Radschnellverbindung „Panke-Trail“ findet am 10. Mai 17 bis 19.15 Uhr im GLS Sprachenzentrum, Kastanienallee 82, statt. Diese Radschnellverbindung ist eine von bisher zehn geplanten Routen, die in den nächsten Jahren quer durch Berlin entstehen werden. In einem konstruktiven Dialog mit den Teilnehmern der Veranstaltung möchte die Senatsverkehrsverwaltung die ersten Überlegungen und den Arbeitsstand zur Trassenfindung vorstellen. Nach...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.19
  • 173× gelesen

Wasserbetriebe bauen doch nicht

Prenzlauer Berg. Damit sich die Schulwegsicherheit für die Schüler der Bötzow-Grundschule verbessert, sollte in der John-Schehr-Straße bereits zum Ende des dritten Quartals 2018 ein neuer Fußgängerüberweg gebaut werden. Weil das nicht geschah, hakte der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Tino Schopf, Ende vergangenen Jahres nach. Ihm wurde seinerzeit vom Bezirksamt mitgeteilt, dass die Berliner Wasserbetriebe in diesem Bereich umfangreiche Erneuerungsarbeiten am...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.04.19
  • 70× gelesen

Das Bezirksamt prüft reines Anwohnerparken in der Carl-Legien-Siedlung

Die Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung auf das Gebiet zwischen Prenzlauer Allee, Ostseestraße, Greifswalder Straße und S-Bahn-Ring gestaltet sich schwierig. Eigentlich sollte es laut Beschluss der BVV bereits am 1. April losgehen. Gemäß Machbarkeitsstudie des Planungsbüros LK Argus sollte die Parkraumbewirtschaftung für etwa 2400 Stellplätze gelten. Allerdings stellte sich inzwischen heraus, dass im Kerngebiet keine Parkscheinautomaten aufgestellt werden dürfen. Dieses Kerngebiet ist die...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.04.19
  • 177× gelesen

Bauarbeiten beginnen
Nächste Phase der Sanierung der Erich-Weinert-Straße

Im Rahmen der Erneuerung der Erich-Weinert-Straße beginnen dieser Tage zwischen Greifenhagener und Scherenbergstraße die Arbeiten an der Fahrbahn und den nördlichen Gehwegen. Die geplante Bauzeit für diesen Abschnitt der Erich-Weinert-Straße beträgt etwa drei Monate. In dieser Zeit wird die Straße zur Einbahnstraße. Der Fahrzeugverkehr ist nur in Richtung Stahlheimer Straße möglich, und das Parken ist beidseitig verboten. Während des Aufbruchs der Fahrbahn wird die Baustelle komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.04.19
  • 120× gelesen

Planung beginnt
Radverkehrsanlage auf der Storkower Straße kann gebaut werden

Auf der Storkower Straße soll endlich der von den Verordneten seit Längerem geforderte Radfahrstreifen gebaut werden. Die Planung dafür habe begonnen, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Diese hatten bereits vor mehr als einem Jahr auf Antrag der SPD beschlossen, dass der Radstreifen zwischen Kniprodestraße und Landberger Allee erneuert werden soll. Doch dann tat sich über Monate nichts. Das Bezirksamt stellte nämlich fest, dass es mit der Erneuerung...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.04.19
  • 115× gelesen

Verwaltung spielt Pingpong
Verkehrsbehördliche Anordnung für Bauarbeiten ist noch immer nicht erteilt

Eigentlich sollte die Radverkehrsanlage am Knotenpunkt Danziger und Kniprodestraße bereits auf der Fahrbahn markiert sein. Außerdem soll dort der Gehweg zwischen Erich-Boltze- und Kniprodestraße instand gesetzt werden, und es werden einige Parktaschen angelegt. Ende 2017 wurde bereits mit der Instandsetzung des Gehweges begonnen. Und ein Teil des Radweges ist ebenfalls markiert. Doch seit Monaten ruhen die Bauarbeiten. Der Grund: Für die Fortsetzung der Arbeiten ist eine sogenannte...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.04.19
  • 114× gelesen
Damit es zu keinen Beschädigungen während der Arbeiten kommt, sind entlang der Greifswalder Straße die Bäume mit einem Schutz versehen worden.
4 Bilder

Gleise werden erneuert
Straßenbahnverkehr voraussichtlich bis 15. April unterbrochen

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG führen voraussichtlich bis zum 15. April Gleisbauarbeiten auf der Greifswalder Straße zwischen Moll- und Danziger Straße durch. Betroffen davon ist die Straßenbahnlinie M 4. Die Sanierung der Gleise sei dringend erforderlich, damit die Straßenbahn in der Greifswalder Straße auch in Zukunft sicher und schnell fahren kann, teilt die BVG mit. Während der gesamten Bauzeit steht auf beiden Richtungsfahrbahnen der Greifswalder Straße im Bereich der Baustelle...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.19
  • 236× gelesen

Zum Schutz vor Kollisionen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll sich bei der BVG dafür einsetzen, dass das Wartehäuschen an der Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Eberswalder Straße in der Kastanienallee stadtauswärts mit deutlich erkennbaren Aufdrucken versehen wird. Das beschloss die BVV einstimmig. An dieser Haltestelle kam es in der dunklen Jahreszeit immer wieder zu Unfällen, weil ältere Straßenbahnnutzer die Scheiben dieses Wartehäuschens nicht als solche wahrnahmen. Vor allem Fahrgäste, die rasch noch eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.03.19
  • 63× gelesen
Die Umsteigesituation zwischen Straßenbahn und S-Bahn an der Greifswalder Straße soll sich verbessern.
5 Bilder

Umbau verzögert sich
Neuer Übergang am S-Bahnhof Greifswalder Straße erst für 2021 geplant

Die Senatsverkehrsverwaltung plante eigentlich, die Umsteigesituation am S-Bahnhof Greifswalder Straße im Laufe des Jahres 2019 zu verbessern. Doch das Vorhaben verzögert sich. Damit sollte es Fahrgästen erleichtert werden, ohne den Tunnel benutzen zu müssen, zwischen Straßenbahn und S-Bahn umzusteigen. Als Alternative zum Tunnel soll ein weiterer Übergang über die Greifswalder Straße gebaut werden, so wie es ihn bereits an der Ecke Greifswalder und Storkower Straße gibt. Dieser...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.19
  • 438× gelesen
Diese Baustelleneinrichtung blockierte in gefährlicher Weise den Radweg auf der Greifswalder Straße.
7 Bilder

Kreuzgefährliche Stelle
Bauleute blockierten zwei Wochen lang Radweg auf der Greifswalder Straße

Auf der Greifswalder Straße sorgte zwei Wochen lang eine Baustelle für Ärger bei allen Radfahrern. Wer aus Richtung Stadtmitte kommend den markierten Radstreifen auf der Greifswalder Straße entlangfuhr, wurde hinter der Hufelandstraße in eine kreuzgefährliche Situation geleitet. Ein paar Meter hinter dieser Kreuzung stand nämlich eine ungesicherte Baustelleneinrichtung. Der Grund: Der dortige Discounter-Markt wird ausgebaut. Statt die Baustelle auf den Rand des Gehwegs zu beschränken,...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.19
  • 313× gelesen
  •  1
Birgit Geissler fotografierte aus dem Fenster die Blechkolonne auf der Schivelbeiner Straße.
2 Bilder

Stau am Morgen und Abend
Autofahrer umgehen gesperrten Gleimtunnel über die Schivelbeiner Straße

Die Anwohner der Schivelbeiner Straße sind richtig sauer. Erst kämpften sie fast drei Jahre dafür, dass auf ihrer Straße nach Abschluss der Sanierung der Bösebrücke wieder den ganzen Tag über Tempo 30 von der Verkehrslenkung Berlin (VLB) angeordnet wird. Und als das nun endlich geschehen ist, kommt für sie die nächste böse Überraschung. In Absprache mit der Polizei ordnete die VLB eine Totalsperrung des Gleimtunnels an. Die Folge ist, dass sich in den Morgen- und Abendstunden die Autos eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.02.19
  • 192× gelesen
  •  1

Zahlen über App statt mit SMS

Prenzlauer Berg. Manche Autofahrer werden sich vielleicht bereits gewundert haben, in den Parkzonen des Ortsteils ist es nicht mehr möglich, Parkgebühren bargeldlos per SMS zu zahlen. Das bestätigt Ordnungsstadtrat Daniel Krüger (für AfD) auf Anfrage des Verordneten Gregor Kijora (SPD). Der Grund: Das Zahlen per SMS wurde nur im Rahmen eines Pilotprojektes mit einem Betreiber zugelassen. In dessen Rahmen sollte auch nach Möglichkeiten gesucht werden, es in anderen Bezirken zu installieren. Doch...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.19
  • 72× gelesen
Auf der Schivelbeiner Straße gilt jetzt wieder durchgängig Tempo 30: Tag und Nacht. Die Schilder sind inzwischen angebracht.
2 Bilder

Anwohnerprotest hatte Erfolg
Auf der Schivelbeiner Straße gilt wieder durchgängig und ganztägig Tempo 30

Über ein Jahr lang kämpften Anwohner der Schivelbeiner Straße dafür, dass auf der Straße auch in der Nacht wieder Tempo 30 gilt. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung galt viele Jahre auf dieser Straße, über die man von Gesundbrunnen aus über die Behmstraßenbrücke in Richtung Schönhauser Allee fahren kann. Doch vor einigen Jahren stand die dringend nötige Sanierung der nahegelegenen Bösebrücke an. Damit diese umfahren werden konnte, ordnete der Senat eine Umleitung für Autofahrer über die...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.02.19
  • 82× gelesen

Alter Name bleibt bestehen

Prenzlauer Berg. Die Haltestelle Knaackstraße der Straßenbahnlinie M2 behält ihren Namen. Einen Antrag auf Umbenennung der Haltestelle in Immanuelkirchstraße oder zumindest Immanuelkirche/Knaackstraße lehnt die Mehrheit der Verordneten ab. Die Haltestelle hieß viele Jahre lang Immanuelkirchstraße, ehe sie zu DDR-Zeiten umbenannt wurde. Im vergangenen Jahr feierte die Immanuelkirche ihren 125. Geburtstag. Und die Haltestelle liegt unmittelbar vor dem Portal der Kirche. Aus diesem Anlass...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.02.19
  • 24× gelesen
Fußgänger und Radfahrer kommen ohne Probleme durch: Aber für Autofahrer aus Richtung Prenzlauer Berg ist der Gleimtunnel jetzt auch gesperrt.
2 Bilder

Gleimtunnel dicht
Bis zum Sommer müssen sich Autofahrer auf Staus und Umwege einstellen

Das war für manche Autofahrer eine echte Überraschung. Als sie von Prenzlauer Berg in Richtung Gesundbrunnen durch den Gleimtunnel fahren wollten, war diese Durchfahrt plötzlich gesperrt. Die Berliner Wasserbetriebe bauen zurzeit unter dem Mauerpark einen Stauraumkanal. In diesem soll Abwasser nach starken Regenfällen zwischengespeichert werden, wenn diese nicht sofort ins Klärwerk geleitet werden können. Im Zuge der Bauarbeiten war es auch nötig, eine Baustelle im Bereich Gleimstraße und...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.01.19
  • 446× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus