Prenzlauer Berg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

Haltestelle umbenennen

Prenzlauer Berg. Die Haltestelle Knaackstraße der Straßenbahnlinie M2 sollte wieder in Immanuelkirchstraße umbenannt werden oder zumindest Immanuelkirche/Knaackstraße heißen. Dafür soll sich das Bezirksamt bei der BVG einsetzen, beantragt die grüne Verordnete Christiane Heydenreich. Die Haltestelle hieß viele Jahre lang „Immanuelkirchstraße“, ehe sie zu DDR-Zeiten in „Knaackstraße“ umbenannt wurde. Möglicherweise habe man seinerzeit keine Haltestelle dulden wollen, die nach einer Kirche benannt...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Herabklassifizierung ist denkbar
Verkehrslenkung prüft Tempo 30 auf der Schivelbeiner Straße

Wann wird es auf der Schivelbeiner Straße endlich ganztägig Tempo 30 geben? Das fragen sich inzwischen viele Anwohner. Sie hatten sich monatelang dafür eingesetzt und sogar eine Online-Petition gestartet. Anfang des Jahres fassten die Pankower Verordneten einen entsprechenden Beschluss. Doch verändert hat sich auf dieser Straße bisher nichts. Das heißt nicht ganz: Es sei sogar noch schlimmer geworden, meint eine Anwohnerin. Und vorerst wird sich auch nichts ändern, informiert...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.11.18
  • 11× gelesen
Verkehr

Vorfahrt für Pedalisten
Stargarder und Gleimstraße sollen zur Fahrradstraße umgebaut werden

Das Bezirksamt lässt seit September untersuchen, unter welchen Bedingungen der Straßenzug Stargarder und Gleimstraße zur Fahrradstraße werden kann. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Bezirksamt bereits im Sommer 2016. Doch für eine Prüfung, wie sich dieses Vorhaben umsetzen lässt, fehlten dem Bezirksamt zunächst die Mitarbeiter. Darüber hinaus standen für die Finanzierung entsprechender Untersuchungen keine Mittel zur Verfügung. Doch inzwischen ist das Berliner Mobilitätsgesetz in...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.11.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Die Müllabfuhr wird blockiert

Prenzlauer Berg. Mieter des Pieskower Weg 52/54 mussten bereits häufiger feststellen, dass Fahrzeuge der Müllabfuhr zwar vor dem Hochhauskomplex hielten, aber unverrichteter Dinge wieder umkehren mussten. Die Einfahrt zum Hof war durch parkende Autos so blockiert, dass eine Müllentsorgung unmöglich wurde. Auch die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag bestätigt auf Anfrage des SPD-Verordneten Mike Szidat, dass „wiederholt die turnusmäßige Müllentsorgung“ gescheitert sei. Vor den elektrischen Pollern...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.11.18
  • 13× gelesen
Verkehr

Fahrradbügel installiert

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt ließ zwölf neue Fahrradständer vom Typ Kreuzberger Bügel in der Nähe des Jobcenters Pankow in der Storkower Straße 133 aufbauen. Diese bieten Platz für 24 Fahrräder. Damit erledige man einen BVV-Beschluss vom Mai 2017, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Auf Antrag der Grünen-Fraktion hatte die BVV seinerzeit beschlossen, dass die Anzahl der Fahrradabstellplätze vor dem Jobcenter erhöht werden solle. Wie sich jedoch herausstellte,...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.10.18
  • 30× gelesen
Verkehr
Solche Leitschranken, wie sie zur Reduzierung der Geschwindigkeit von Autos in der Sigridstraße installiert wurden, soll es in anderen Straßen des Blumenviertels nicht geben.

Schleichverkehr schwer unterdrückbar
Bezirksamt kann BVV-Vorschläge fürs Blumenviertel nicht umsetzen

Der Schleichverkehr durch das Wohngebiet Blumenviertel sollte durch geeignete Maßnahmen unterbunden werden. Das beschlossen die Bezirksverordneten im März. Doch umgesetzt wird dieser Beschluss vorerst nicht. Vor allem von der Landsberger Allee und der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße nutzen immer mehr Autofahrer die Straßen des Blumenviertels, um rascher zur Storkower Straße zu kommen. Damit erhöht sich natürlich auch die Verkehrsbelastung für die Anwohner und die Gefährdung von...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.10.18
  • 52× gelesen
  • 1
Verkehr
Kreuzung Prenzlauer Allee/Ostseestraße

Nadelöhr im Berliner Nordosten
Prenzlauer Allee/Ostseestrasse

Ob mit Straßenbahn, Auto, LKW, per Rad oder Fuß - die Menschen bahnen sich den Weg durch den nördlichen Prenzlauer Berg vor allem über die Kreuzung Prenzlauer Allee/Ostseestrasse. Eine der meist befahrenen Kreuzungen Berlins mit einem nicht nur an Arbeitstagen sehr hohen Verkehrsaufkommen. Die Ziele der Verkehrsteilnehmer sind unterschiedlich: sei es der Zubringer B109 zur A 114 oder die Fahrt nach Wedding oder in die Stadtmitte. Es gleicht oft einer Massenwanderung in alle Richtungen. Sei...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.10.18
  • 161× gelesen
Verkehr
Sven Seeger und Stefan Gelbhaar boten einen Tag lang Radfahrern auf der Schönhauser Allee an, sich um Reifen, Bremse und Licht an ihren Fahrrädern zu kümmern.
3 Bilder

Bundestagsabgeordneter in Aktion
Für eine neue Aufteilung auf der Schönhauser

Mit einem mobilen Fahrradreparaturangebot und einem Picknick auf einem Parkplatz setzt sich der Bundestagsabgeordnete Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/ Die Grünen) für mehr Flächengerechtigkeit auf der Schönhauser Allee ein. Vor allem für Fußgänger und Radfahrer sollte es mehr Platz geben, sagt er. Nachdem der Senat erklärte, dass diesbezügliche Umgestaltungspläne erst einmal wieder auf Eis gelegt werden, fassten die Pankower Verordneten im September einen Beschluss: Das Bezirksamt soll sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.10.18
  • 117× gelesen
  • 1
Verkehr

Von Abgasen und Lärm geplagt
Stedingerweg: Anwohner fordern Maßnahmen gegen Schleichwege durchs Wohngebiet

Im Stedingerweg soll es für Anwohner möglichst bald ruhiger werden. Um die verkehrsreichen Kreuzungen Storkower und Kniprodestraße sowie Landsberger Allee und Storkower Straße zu umfahren, nutzen Autofahrer vermehrt die Anwohnerstraßen im Blumenviertel. Besonders betroffen ist davon der Stedingerweg. In den Morgen- und Abendstunden ist dort das Verkehrsaufkommen besonders hoch. Davon konnten sich Mitglieder der CDU-Fraktion bei einem Vor-Ort-Termin überzeugen, zu dem sie von Bürgern aus dem...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.10.18
  • 89× gelesen
Verkehr
Auf der Danziger Straße ist der Radstreifen noch immer nicht fertig markiert.

Gefährliche Lücken
Arbeiten an der Markierung der Fahrbahn auf der Danziger Straße mussten unterbrochen werden

Kurios, aber vor allem kreuzgefährlich: So lässt sich derzeit die Fahrbahnmarkierung auf dem südöstlichen Teil der Danziger Straße beschreiben. Zwischen der Bötzowstraße und dem SEZ wurde vor einigen Monaten die Fahrbahnmarkierung entfernt. Bis Ende Juni ist sie allerdings nur teilweise neu aufgetragen worden. Das führt dazu, dass ein seltsamer Flickenteppich von markiertem Radweg, Standstreifen und Fahrbahnen entstand. Diese Abschnitte scheinen jeweils völlig unmotiviert zu beginnen und...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.09.18
  • 160× gelesen
Verkehr

Barrierefrei aus dem Bahnhof

Prenzlauer Berg. Der Ausgang Richtung Syringenweg am S-Bahnhof Landsberger Allee muss barrierefrei ausgebaut werden. Dafür soll sich das Bezirksamt bei der S-Bahn und beim Senat einsetzen. Das beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Um vom S-Bahnhof Landsberger Allee aus in das Wohngebiet im Blumenviertel zu gelangen, können in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen und Eltern mit Kinderwagen bisher nicht den Ausgang Richtung Syringenweg beziehungsweise Storkower Straße nutzen. Für sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.09.18
  • 33× gelesen
Verkehr
Am Bahnhof Schönhauser Allee stehen täglich Hunderte Fahrräder. Daneben verläuft der Radweg.
3 Bilder

Radweg statt Parkspur
Verordnete regen eine Neuordnung des Straßenraums auf der Schönhauser Allee an

Fahrradfahren auf der Schönhauer Allee: Das verlangt den Radfahrern sehr viel Aufmerksamkeit ab. Damit ihnen das Radeln zumindest ein wenig erleichtert wird, fassten die Pankower Verordneten einen weitreichenden Beschluss. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverkehrsverwaltung dafür einsetzen, dass der bisherige Radweg zwischen Stargarder und Wichertstraße auf die bisherige Parkspur der Schönhauser Allee verlegt wird. Der bisherige Radweg soll indes dem Gehweg zugeschlagen werden. Mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.09.18
  • 154× gelesen
Verkehr

Planung liegt noch auf Eis

Prenzlauer Berg. Der bisherige Radweg auf der Storkower Straße zwischen Kniprodestraße und Landsberger Allee ist stark sanierungsbedürftig. Er besteht aus unterschiedlichen Belägen und ist mit diversen Unterbrechungen und Unebenheiten übersät. Aber ehe dort ein neuer Radfahrstreifen angelegt wird, vergeht noch etwas Zeit. Denn dafür muss der gesamte Seitenraum der Straße neu geplant werden. Dass das passieren soll, diesen Auftrag erteilte die BVV Anfang des Jahres dem Bezirksamt. Diese...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.18
  • 44× gelesen
Verkehr

Parken nur noch für Anwohner
Ab 1. April 2019 wird die Parkraumbewirtschaftung in Prenzlauer Berg ausgeweitet

In Prenzlauer Berg stehen ab 1. April nächsten Jahres noch mehr Parkscheinautomaten. Parkraumbewirtschaftung wird dann auf das Gebiet zwischen Prenzlauer Allee, Ostseestraße, Greifswalder Straße und S-Bahn-Ring ausgeweitet. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach mehrjähriger Diskussion. Das Besondere: Dieses neue Bewirtschaftungsgebiet besitzt einen Kern, in dem ausschließlich Anwohnerparken erlaubt ist. Ohne Anwohner-Parkausweis darf dort kein Fahrzeug mehr...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.09.18
  • 265× gelesen
  • 1
Verkehr

Gefährliche Parkwege

Prenzlauer Berg. Wer im vergangenen Winter die Wege vom Planetarium zur Grundschule oder Schwimmhalle benutzte, musste besonders aufpassen. Dort hatten sich nach starkem Regen große Pfützen gebildet. Eine auf dem Hauptweg blieb sogar dauerhaft bestehen. Bei Frost war sie längere Zeit vereist. Für Passanten bestand Unfallgefahr. Damit sich diese Situation im kommenden Winter nicht wiederholt, beschäftigten sich jetzt die Verordneten auf Antrag von SPD und Linksfraktion mit dem Thema. Das...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.09.18
  • 52× gelesen
Verkehr
Vor dem Gebäude der Helene-Haeusler-Schule sollen Richtung MEB Gehwegvorstreckungen angelegt werden, wenn der Neubau in Betrieb geht.

Straße zerschneidet Schulcampus
Bezirk will mit Gehwegvorstreckungen für mehr Sicherheit sorgen

Auf dem einstigen Parkplatz gegenüber von der Helene-Haeusler-Schule entsteht derzeit ein Modularer Ergänzungsbau (MEB). In diesem wird es 96 neue, dringend benötigte Schulplätze für Schüler mit Förderbedarf geben. Wir berichteten in der vergangenen Ausgabe darüber. Doch zwischen dem Schulgebäude und dem neuen MEB befindet sich eine Straße. Wie wird dort für Verkehrssicherheit gesorgt, wenn die Schüler diese überqueren müssen? Das fragen sich Anwohner aus der Mendelssohnstraße. Zu dieser...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.08.18
  • 36× gelesen
Verkehr

Umsteigen erleichtern

Prenzlauer Berg. An manchen Bahnhöfen in der Stadt sind sie bereits installiert, aber am S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee noch nicht: die Umsteigeranzeiger. Diese elektronischen Tafeln zeigen an, in wie vielen Minuten die nächste U- oder S-Bahn, die nächste Tram oder der nächste Bus fahren. Dass solche Anzeigen gut funktionieren, sieht man zum Beispiel am U-Bahnhof Stadtmitte oder am Bahnhof Südkreuz. Dass die Umsteigeanzeiger auch am Bahnhof Schönhauser Allee installiert werden, dafür soll...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.08.18
  • 61× gelesen
Verkehr

Mehr Ständer am Bahnhof

Prenzlauer Berg. Am S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee stehen jeden Tag Hunderte Fahrräder. Die Anzahl der Abstellplätze reicht da lange nicht aus. Deshalb beantragt die Verordnete Sophie Regel (FDP), dass das Bezirksamt dafür sorgen soll, dass mehr Fahrradabstellanlagen in der Umgebung des S- und U-Bahnhofs eingerichtet werden sollen. Dafür soll gemeinsam mit Anwohnern und Gewerbetreibenden ein Konzept entwickelt werden. Der Verkehrsausschuss wird sich in einer seiner nächsten Sitzungen mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.18
  • 30× gelesen
Verkehr

Fahrzeug-Check vor Ort
ADAC kommt mit Service-Mobil zu den Clubmitgliedern

Der ADAC Berlin-Brandenburg kommt mit seinem Prüf- und Servicemobilen direkt zu den Mitgliedern in die Wohngebiete. Es werden zum Teil kostenfreie Pkw-Überprüfungen angeboten. Regelmäßige Fahrzeug-Checks sind für eine sichere Fahrt ratsam. Doch nicht immer muss der Weg gleich zur Werkstatt führen. In diesem Jahr ist der Club erstmals durchgängig mit zwei Fahrzeugen flächendeckend in der Region unterwegs. Dabei werden insgesamt 91 Orte angefahren. Im August machen die beiden Service-Trucks...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.08.18
  • 43× gelesen
Verkehr

Anzahl der Radler genau zählen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der geplanten Sanierung sowie des Baus neuer Radverkehrsanlagen auf der Danziger Straße und auf der Schönhauser Allee sollen automatische Dauerzählstellen für den Radverkehr installiert werden. Dafür spricht sich die BVV nach Beratung im Verkehrsausschuss aus. Mit den Daten erhielte man eine genaue Basis für künftige Verkehrsplanungen im Bezirk, so die Verordneten. Im Bezirk gibt es bereits an zwei Standorten, und zwar am Schwedter Steig und an der Berliner Straße,...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.06.18
  • 36× gelesen
Verkehr

Fahrradständer vor der Halle

Prenzlauer Berg. Die Fahrradabstellanlage vor der Schwimmhalle im Ernst-Thälmann-Park wird neu gestaltet, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Vor der Halle gibt es nach Auffassung der Verordneten nicht nur zu wenige Abstellplätze, die vorhandenen Fahrradständer erlauben auch kein diebstahlsicheres Anschließen der Räder. Deshalb beschlossen sie Anfang des Jahres, dass sich etwas ändern muss. Wie Kuhn berichtet, werde derzeit ein Freiraumkonzept für den unter...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.06.18
  • 89× gelesen
Verkehr

Mit der SMS geht es nicht mehr

Prenzlauer Berg. Die bislang in den Parkzonen des Ortsteils angebotene Möglichkeit des bargeldlosen Bezahlens der Parkgebühren via SMS ist Anfang des Monats eingestellt worden. Als berlinweit einheitliches Angebot stehe für bargeldlose Zahlungen nur noch das sogenannte Handyparken, also das Zahlen über eine Smartphone-App zur Verfügung, informiert das Bezirksamt. Weitere Informationen unter www.berlin.de/senuvk/verkehr/mobil/auto/parken. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.18
  • 306× gelesen
Verkehr

Tempo 30 bald rund um die Uhr?
Anwohner der Schivelbeiner Straße hoffen auf mehr Ruhe in der Nacht

Auf der Schivelbeiner Straße soll wieder ganztägig Tempo 30 angeordnet werden. Dafür setzen sich Anwohner und Bezirkspolitiker ein. Die Schivelbeiner Straße war bis zum Mauerfall eine ruhige Wohngebietsstraße. Als die Mauer weg war, entschied der Senat, die Behmstraßenbrücke zu reaktivieren. Seit 2002 rollen wieder Autos über diese Brücke. Damit die Anwohner nicht zu sehr belastet sind, galt auf Schivelbeiner Straße jahrelang Tempo 30. Vor einigen Jahren stand die Sanierung der Bösebrücke...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.06.18
  • 240× gelesen
Verkehr
Der Stadtrat für Öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (rechts), und Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf trafen sich an der Schwimmhalle, um sich die Situation vor Ort anzuschauen.
2 Bilder

In der Praxis nicht bewährt
Bezirksamt sucht neue Lösung für die Schulbusse an der Schwimmhalle

Das Bezirksamt prüft weiterhin, wie sich die Haltemöglichkeiten für Schulbusse ivor der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße verbessern lassen. Das erklärte der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (für AfD), nach einem Vor-Ort-Termin mit dem Abgeordneten Tino Schopf (SPD). Weil es in Pankow zu wenige Schwimmhallen gibt, entschieden vor etlichen Jahren in die Berliner Bäder-Betriebe und der Bezirk, dass die Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße ausschließlich für das Schul- und...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.05.18
  • 194× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus