Anzeige
  • 6. Februar 2017, 12:01 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Der Freythagskrimi - Mord im Mittelalter

24. Februar 2017 um 20:00
Bühnenrausch, 10439, Berlin

Wird der eigene Bruder gemeuchelt, macht sich eine Schwester auch im Mittelalter
selbst dann auf Mördersuche, wenn sie nur die Köchin der Universität ist. Als sie herausfindet, dass die Dekanin Rainhilde die Übeltäterin ist, wird die Sache kompliziert und ist nur durch die Machtübernahme an der illustren Universität zu bewältigen. Die Geschichte von schlauen Frauen und Schildkröten-Albträumen ist bereits erzählt, der Mord gerächt. Wer wird dieses Mal gemeuchelt, wenn wir gemeinsam mit Ihnen durch die Zeit ins Mittelalter reisen? Wohlan!
Karten unter: 030/44 67 32 64 oder karten@impro-schmetterlings.de

Autor: Alexandra Winterfeldt
aus Pankow
Anzeige