Anzeige
  • 30. Dezember 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Erstes Hausfest in der Schaubude

16. Januar 2016 um 17:00
Schaubude, 10405, Berlin

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Rummelplatz“ veranstaltet das Figurentheater Schaubude in der Greifswalder Straße 81-84 am 16. Januar sein erstes Hausfest. Los geht es um 17 Uhr. Tausende Geflüchtete kamen vergangenes Jahr nach Berlin. Dennoch gibt es bisher kaum öffentliche Orte, die einen Austausch der unterschiedlichen Erfahrungen, Traditionen und eine Teilhabe der Geflüchteten am gesellschaftlichen Gestalten ermöglichen. Mit seinem Projekt „Rummelplatz“ möchte die Schaubude das ändern. Sie bietet Geflüchteten Workshops an. Ihr Langzeitprojekt startet sie in der ersten Januarwoche. Zum ersten Hausfest öffnet die Schaubude ihre Räume und Bühnen, um die in ersten Workshops entstandenen Performances, Installationen und Musikstücke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Weitere Informationen unter http://asurl.de/12ty. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige