Anzeige
  • 7. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klassische Moderne in der Galerie "Die Möwe"

9. Juli 2016
Salongalerie "Die Möwe", 10119, Berlin
Curt Lahs, Columbia-Tien, 1950, Tempera.
Curt Lahs, Columbia-Tien, 1950, Tempera. (Foto: Salongalerie „Die Möwe“)

Mitte. Die Salongalerie „Die Möwe“ in der Auguststraße 50b präsentiert vom 9. Juli bis zum 27. August Werke der Klassischen Moderne. Die Ausstellung „Im Spiel der Formen. Curt Lahs und Heinrich Wildemann“ werden Zeichnungen, Holzschnitte, Aquarelle und Temperabilder beider Maler gezeigt. Viele der Arbeiten stammen direkt aus dem Nachlass und sind erstmals zu sehen. Curt Lahs (1893-1958) und Heinrich Wildemann (1904-1964) wohnten lange in Berlin. Ihr Leben und ihre Arbeit waren während des Nationalsozialismus durch Ausgrenzung, Diffamierung und Haft bedroht. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige