Anzeige
  • 11. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Solokünstler treten im Kiez auf

15. Februar 2018 um 19:00
Pro Kiez Bötzowviertel, 10407, Berlin

Prenzlauer Berg. In seiner fünfteiligen musikalisch-literarischen Reihe mit Solokünstlern präsentiert der Verein ProKiez Bötzowviertel am 15. Februar das Programm „Was wir nicht mehr zudecken können … müssen wir in die Welt schreien“. Die Zuhörer können Texte, Gedichte, Satire und Musik von und mit Christine Kahlau, Anne Allex und dem Trio MCF erleben. Die Veranstaltung findet bei ProKiez Bötzowviertel in der Esmarchstraße 18 statt. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Informationen unter www.prokiez.de. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige