Anzeige
  • 4. August 2016, 10:59 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Wohin Geiz führen kann

12. August 2016 um 19:30
Pfefferberg , 10119, Berlin

Prenzlauer Berg. Das Hexenkessel-Theater zeigt am Freitag, 12. August, wieder seine moderne Version von Molières „Der Geizige“ – ein rasantes Stück Kapitalismuskritik, gewürzt mit Slapstick-Einlagen. Los geht es um 19.30 Uhr im Pfefferberg, Schönhauser Allee 176, Haus 15. Weitere Spieltermine sind am 13., 14. und 18. August (die Sonntagsvorstellung beginnt bereits um 17 Uhr). Eine Eintrittskarte kostet 13 Euro. Reservierungen unter  47 99 74 29 oder auf www.pfefferberg-theater.de. sus

Autor: Susanne Schilp
aus Neukölln
Anzeige