Anzeige
  • 28. November 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wer möchte beim Renovieren helfen? Verein sucht Freiwillige

6. Dezember 2017 um 09:00
WG-Weinert, 10439, Berlin

In den Gemeinschaftsräumen der WG-Weinert soll am 6. Dezember eine große Renovierungsaktion stattfinden.

Die Wohngemeinschaft Weinert des Vereins SEHstern wurde vor knapp zehn Jahren mit Unterstützung von vielen Freiwilligen im Rahmen der Fernsehsendung „zibb – 96 Stunden“ aufgebaut. In dieser WG in der Erich-Weinert-Straße 11 leben heute junge Erwachsene mit Behinderung, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet werden.

Sie trainieren alltägliche Dinge, wie die Erledigung des Einkaufs, das Wäschewaschen und das Sauberhalten von Wohnräumen. Nach knapp zehn Jahren wünschen sich die Bewohner der WG nun einen neuen Anstrich für die Wände ihrer Gemeinschaftsräume. Sie hoffen, dass sie auch dieses Mal von vielen freiwilligen Helfern unterstützt werden.

Am 6. Dezember von 9 bis 16 Uhr sollen 320 Quadratmeter Wandfläche neu gestrichen werden. Helfer melden sich bei Daniela Ledebur vom Verein SEHstern unter  96 06 66 99 22 oder per E-Mail an dledebur@sehstern-ev.de.

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige