Anzeige
  • 17. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Das Wasser und seine Lieder

24. Februar 2017 um 20:00
Schwartzsche Villa, 12165, Berlin

Steglitz. Claudia de Boer und Bardo Henning präsentieren am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, ihr neues musikalisch-literarisches Programm „Schleusengeräusch“ in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55. Die Schauspielerin und der Musiker beleuchten in Texten aus Europa, Asien und Amerika die unterschiedlichen Facetten des Wassers und seiner Lieder. Die Meeresgöttin „Yemaja“ wird besungen, eigene Kompositionen zu hören sein und auch das bekannte „La Mer“ von Charles Trenet. Das Publikum darf auf Wassergeschichten von Georg Heym, Edgar Allan Poe, Maxim Gorki und Franz Kafka gespannt sein und sich auf Wassermärchen aus China und Bulgarien freuen. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro. Kartenbestellungen unter  0179/756 10 54 oder auf www.ohrenbühne.de. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige