Anzeige
  • 22. Januar 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Der Geschmack von Tränen: Leben und Werk von Irène Némirovsky

28. Januar 2016 um 20:00
GM 26, 12163, Berlin

Steglitz. Die Schauspielerin Maria Hartmann liest am Donnerstag, 28. Januar, 20 Uhr, aus dem Werk der französischen Schriftstellerin Irène Némirovsky (1903-1942). Die jüdische Schriftstellerin starb in Auschwitz. Sie wurde nur 39 Jahre alt, hinterließ aber ein umfassendes Werk, aus dem der Roman "Suite Francaise" hervorsticht. Die Lesung mit dem Titel „Den Geschmack bestimmter Tränen vergisst man nie...“ findet im Café GM 26, Gutsmuthsstraße 26, statt. Der Eintritt kostet zehn Euro. Reservierungen empfohlen:  81 89 53 95 oder per E-Mail: info@kunstraumsteglitz.de. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige