Anzeige
  • 10. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Spannung mit Witz und Humor

17. März 2017 um 19:30
Antiquariat und Café Morgenstern, 12165, Berlin

Steglitz. Im Morgenstern – Antiquariat und Café, Schützenstraße 54, ist am Freitag, 17. März, 19.30 Uhr, Michael Fischer zu Gast. Der Verleger von der Dahlemer Verlagsanstalt stellt den Roman „Schönheitskorrekturen“ der österreichischen Autorin Eva Reichmann vor. Darin ermittelt ein Sonderermittler aus Wien in Bielefeld das Verschwinden eines österreichischen Ehepaars und kommt mit der deutschen Mentalität so gar nicht klar. Er fühlt sich fremd, beobachtet den deutschen Alltag mit Verwunderung, gelegentlich gar mit Bestürzung – und lässt den Leser so Gewohntes neu sehen. Mit Witz und Humor kehrt die Autorin die Sonderbarkeiten des österreichischen Dialektes heraus, gibt ihren Figuren Marotten oder Charme mit Lokalkolorit. Der Eintritt zur Lesung ist frei. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige