Anzeige
  • 17. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wenn Computer süchtig machen

24. November 2015 um 18:30
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, 12165, Berlin

Steglitz. Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran. Welche fatalen Auswirkungen das digitalisierte Leben auf die Gesundheit hat, darüber berichtet der Gehirnforscher Manfred Spitzer in seinem Buch „Cyberkrank!“. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien informiert er über verbreitete Krankheitsmuster wie Stress, Empathierverlust, Depressionen sowie Schlaf- und Aufmerksamkeitsstörungen. Spitzer warnt vor den Gesundheitsgefahren der digitalen Technik und erklärt wie sich jeder schützen kann. Am Dienstag, 24. November, ist der Autor um 18.30 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu Gast und stellt sein Buch vor. Der Eintritt kostet sechs Euro. Karten sind an der Information in der Bibliothek erhältlich. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige