Anzeige
  • 12. April 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Sterne über Berlin

21. April 2017 um 18:00
Planetarium am Insulaner, 12169, Berlin

Schöneberg. Astronomen und Naturwissenschaftler mit klangvollen Namen wohnten einst in Berlin: Johann Gottfried Galle, der Entdecker des Planeten Neptun, Alexander von Humboldt, Albert Einstein und viele andere. Auch heute ist Berlin Heimat zahlreicher bedeutender wissenschaftlicher Institute, die uns die Welt zu erklären versuchen. Das Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90, lädt am 21. April 18 Uhr Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene zu einer Reise durch Zeit und Raum ein, auf den Spuren von Berlins Forschungsgeschichte und den „Sternen über Berlin“. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro, für Familien 21 Euro, WFS-Mitglieder haben freien Eintritt. Es ist nur Barzahlung möglich; http://asurl.de/13b-. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige