Anzeige
  • 5. Februar 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kirchenkreis vor der Wahl

14. Februar 2016 um 14:00
Glaubenskirche Tempelhof, 12103, Berlin

Tempelhof. Der kürzlich fusionierte Evangelische Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg wählt eine neue Leitung. Für das Superintendentenamt kandidieren die Berliner Pfarrerin Gabriele Wuttig-Perkowski und der Berliner Pfarrer Michael Raddatz. 99 Mitglieder der Kreissynode entscheiden in einer Wahlsynode am 12. März. Am 14. Februar stellt sich Wuttig-Perkows und am 21. Februar Raddatz in der Tempelhofer Glaubenskirche, Friedrich-Franz-Straße 9, vor. Die Kandidatenvorstellungen im Rahmen öffentlicher Gottesdienste beginnen jeweils um 14 Uhr. Informationen unter  752 80 63. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige