Tempelhof - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 116× gelesen

Hilfe in sozialen Fragen
Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf berät kostenlos

Was tun, wenn das Geld am Monatsende nicht reicht? Wenn die Miete erhöht wird, der Partner auszieht oder eine lange Krankheit alle Pläne durchkreuzt? Wer hilft, wenn die Anträge zu kompliziert sind? Bei solchen Fragen gibt es eine kostenlose und vertrauliche Anlaufstelle: die Unabhängige Soziale Beratung des Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf, Germaniastraße 18-20. Die Expertinnen vor Ort beraten zum Beispiel zur Grundsicherung im Alter, bei Erwerbsminderung, zur...

  • Tempelhof
  • 05.08.19
  • 47× gelesen

Freizeitstätte sucht Helfer

Tempelhof. Für mindestens vier Stunden in der Woche ist der Nachbarschaftstreffpunkt Berliner Bär, Holzmannstraße 18, auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern. Sie sollen ab sofort die Einrichtungsleitung bei der Gartenarbeit unterstützen. Im Gegenzug erhalten sie eine kleine Aufwandsentschädigung und können an regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen. Außerdem gibt es einmal im Jahr eine Feier als Dankeschön. Interessenten melden sich bei der bezirklichen Seniorenarbeit unter...

  • Tempelhof
  • 19.07.19
  • 76× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 79× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 54× gelesen
Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Integrationssenatorin Elke Breitenbach schauten sich in einem der Zwei-Bett-Zimmer um.
4 Bilder

Platz für 431 Menschen
Flüchtlingsunterkunft Colditzstraße ist erweitert worden

Mit einem Tag der offenen Tür wurde kürzlich die Renovierung und Erweiterung der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Colditzstraße 32 gefeiert. Rund 160 Menschen, die bis vor Kurzem noch in den Tempohomes auf dem Tempelhofer Feld untergebracht waren, sind inzwischen dorthin umgezogen. Die Unterkunft in der Colditzstraße nahe dem Tempelhofer Hafen besteht aus drei Gebäudeteilen samt Innenhof. Gebaut wurde der frühere Bürokomplex im Jahr 1930. Vor vier Jahren eröffnete dort zunächst...

  • Tempelhof
  • 03.07.19
  • 207× gelesen

Barrierefrei den Bezirk erleben

Tempelhof-Schöneberg. Besucher Tempelhof-Schönebergs können auf der Internetseite des Bezirksamts ab sofort barrierefreie Angebote abfragen. Unter https://bwurl.de/14ep sind wichtige Links mit allgemeinen Informationen, Hilfen wie die accessBerlin-App und Anlaufstellen für die LSBTTIQ-Community aufgeführt. Zusätzliche Angebote und Rubriken sollen folgen. Die Webseite ist Teil der bezirklichen Maßnahmen zu Inklusion gemäß des Landesgleichberechtigungsgesetzes und der...

  • Tempelhof
  • 29.06.19
  • 51× gelesen
Die Leiterin des Cabuwazi-Standorts auf dem Tempelhofer Feld, Ylva Queisser, hofft auf einen Verbleib über 2019 hinaus.
4 Bilder

Vertrag läuft zum Jahresende aus
Zirkus Cabuwazi möchte gern auf dem Tempelhofer Feld bleiben

„Auch wir finden das Tempelhofer-Feld-Gesetz (THFG) total toll“, möchte Ylva Queisser gleich zu Beginn klarstellen. Eben dieses Gesetz könnte jedoch dafür sorgen, dass der Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Ende Dezember dichtmachen muss. Dann endet der Nutzungsvertrag zwischen dem Träger, der Grenzkultur gGmbH, und dem Berliner Immobilienmanagement. Im Zuge dessen würde die Zuständigkeit für die Fläche ab 2020 an die Grün Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und...

  • Tempelhof
  • 27.06.19
  • 98× gelesen

Karstadt spendet an wellcome-Projekt

Tempelhof. Mit einem Spendenbetrag von knapp 1200 Euro unterstützt das Unternehmen Karstadt in diesem Jahr das Tempelhofer Team von „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“ des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums in der ufaFabrik. Das Geld kam über einen Zeitraum von einem Jahr durch einen Cent pro Verkaufsbon, der jeweils innerhalb von zwei Stunden einer Woche generiert wurde, zusammen. „Wellcome“ bietet Familien im ersten Jahr nach der Geburt eines Kindes ehrenamtliche Unterstützung...

  • Tempelhof
  • 12.06.19
  • 64× gelesen

Familienservice im Jugendamt zu

Mariendorf. Bis zum 30. Juni bleiben die Bereiche Unterhaltsvorschuss sowie Kindschaftsrechtliche Beratung und Vertretung im Jugendamt für den Besucherverkehr geschlossen. Grund ist die Einführung einer neuen Fach-Software, die bis dahin im Dienstgebäude in der Rathausstraße 27 abgeschlossen sein soll. Geöffnet bleibt der Infopoint im Haus, der auch weiterhin Anträge entgegennimmt. Termine zu Beurkundungen können ebenfalls wie bisher über den Infopoint vereinbart werden. PH

  • Tempelhof
  • 12.06.19
  • 16× gelesen

Jugendförderung
Hood Training

Auf dem Flughafen Tempelhof hat sich eine engagierte Gruppe mit Unterstützung von Sponsoren für die Jugendförderung gebildet, welche in Bremen schon mit Sport zur Gewaltprävention und sozialer Integration von Kindern und Jugendlichen erfolgreich sind. Jetzt starten Sie auch in Berlin durch und laden zum kennenlernen am 8.6. Im Hangar1 ein. Programm 8.6. Hangar 1 14:00-15:00 Uhr Meet & Greet 15:00-16:00 Uhr Boxschule von Michael Wallisch 16:00-17:00 Uhr ...

  • Tempelhof
  • 04.06.19
  • 91× gelesen
Als Schülersprecherin setzt sich Celina Kopping energisch für ihre Schule ein.
5 Bilder

Küche geschlossen, Sanitäranlagen kaputt und verschmutzt, Decke eingestürzt, Probleme mit dem Strom
Schule am Berlinickeplatz hat viele Mängel

Kaum ist die Tür zur Toilette geöffnet, steigt ein beißender Gestank in die Nase. Braune Spritzer auf dem Boden und an den Wänden, Klopapier liegt quer durcheinander. Die Waschbecken sind verschmutzt, Seifenspender und zahlreiche Klobrillen abgebrochen. Wer in der Schule am Berlinickeplatz auf die Toilette will, muss sich überwinden. Einige Schüler gehen deswegen in den Pausen in ein nahegelegenes Restaurant oder verkneifen sich den Toilettengang, bis sie wieder zu Hause sind. „Ich sprühe...

  • Tempelhof
  • 23.05.19
  • 197× gelesen
  •  1

Mehr Angebote zur Integration
SPD will Unterkunft in der Colditzstraße unterstützen

In einem Antrag ihres Bezirksverordneten Jan Rauchfuß bringt die SPD-Fraktion Ideen für die Gemeinschaftsunterkunft in der Colditzstraße 32 ein. In Abstimmung mit dem Betreiber sollten zusätzliche Unterstützungsangebote etabliert und finanziert werden. Dies sei im Zuge der sukzessiven Aufstockung der Belegung der Gemeinschaftsunterkunft von rund 100 auf bis zu 400 Menschen in Angriff zu nehmen. Konzentrieren sollten sich die Angebote vor allem auf die Jugendsozialarbeit, „die Sport und...

  • Tempelhof
  • 15.05.19
  • 103× gelesen
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 479× gelesen

Bands mussten ihre Sachen packen
Proberäume im Bunker wurden gekündigt

Der Bunker in der Friedrich-Karl-Straße 24 steht nicht mehr als Probemöglichkeit zur Verfügung. Die Covivio Immobilien GmbH hat den Bands, die die Räume jahrelang genutzt hatten, fristlos gekündigt. Wie verschiedene Medien berichteten, habe der Eigentümer den Musikern nur eine Woche Zeit gegeben, um Instrumente und anderes dort verstautes Equipment abzuholen. Stichtag war der 7. April. Begründet worden war die fristlose Kündigung mit gravierenden Mängeln beim Brandschutz, die Untersuchungen...

  • Tempelhof
  • 15.04.19
  • 68× gelesen

Osterbastelei für Seniorenresidenz

Tempelhof. Die Alloheim Seniorenresidenz Ullsteinstraße bereitet sich auf Ostern vor. Für die Dekoration sucht die Einrichtung kleine Künstler. Noch bis Ostern haben Kinder die Möglichkeit, selbstgemalte Bilder, Eier oder Basteleien in der Ullsteinstraße 159 abzugeben. Für ein kleines Dankeschön hat der Osterhase bereits vorgesorgt. „Unsere Bewohner und das Team freuen sich schon auf die bunten Bilder“, sagt Einrichtungsleiterin Daniela Tarnow Wunderlich, „jedes Werk wird seinen ganz besonderen...

  • Tempelhof
  • 04.04.19
  • 41× gelesen
Nach der Kündigung von fast der Hälfte der Betreuungsplätze werden in der Kita Notenzwerge wieder Erzieher eingestellt.

Mit weniger Plätzen geht’s weiter
Kita Notenzwerge setzt ihren Betrieb fort

Die massenhafte Kündigung von Betreuungsplätzen hat die Kita Notenzwerge Ende Januar in die Schlagzeilen gebracht. Wochenlang haben der Bezirk und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie nach einer Lösung für die betroffenen Kinder gesucht – mit nun positivem Resultat. Es sei gelungen, ausreichend andere Betreuungsplätze anzubieten, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. „Mehrere Kita-Träger und insbesondere der Kita-Eigenbetrieb Süd-West hatten sich bereit erklärt, in ihren...

  • Tempelhof
  • 06.03.19
  • 168× gelesen

Unterstützung für Beauftragte

Tempelhof-Schöneberg. Dagmar Lipper von der FDP sorgt sich um eine ausreichende Ausstattung der Stelle der Beauftragten für Menschen mit Behinderung. Das Bezirksamt sollte die Arbeit unter anderem mit einem zusätzlichen Mitarbeiter sicherstellen. „Die Aufgaben sind von einer Person nicht zu erfüllen. Belange von Menschen mit Behinderungen können nur unvollständig wahrgenommen werden und nicht vorangetrieben werden“, kritisiert der Bezirksverordnete Lipper. Auch Urlaubs- und...

  • Tempelhof
  • 15.02.19
  • 38× gelesen
Dieter Kreuter und Heinz Freydanck (rechts) leiten die Gehörlosen-Seniorengruppe, Waltraud Kreinbrink ist Kassiererin des Clubs. Sie formen das Zeichen für "Willkommen".
2 Bilder

Flott und mit Temperament
Einblicke in den Lebensalltag gehörloser Berliner

Dieter Kreuter ist nur auf einem Ohr schwerhörig. Um mit seinen gehörlosen Eltern kommunizieren zu können, musste der heute 74-Jährige jedoch schon als Kind die Gebärdensprache lernen. Seit zehn Jahren engagiert er sich in der Gehörlosengruppe, die beim Bezirksamt angesiedelt ist. Am 22. Januar 1974 wurde der Gehörlosen-Seniorenclub als erster in Berlin gegründet. Zum 45-jährigen Bestehen gab es eine Jubiläumsfeier in der Freizeitstätte „Mireille Mathieu“ in der Boelckestraße 102. „Wir sind...

  • Tempelhof
  • 15.02.19
  • 122× gelesen
Tatjana Suárez Ortega wurde der Betreuungsplatz für ihre Tochter Lea (2) gekündigt. Auf dem Arm hält sie ihre zweite Tochter Ana (zehn Monate).
4 Bilder

Chaos-Kita schockiert Eltern
Träger der Einrichtung "Notenzwerge" kündigt Hälfte der Plätze

Sie hatten schon seit Langem bemerkt, wie sich die Situation zuspitzte. Dennoch hielt der 28. Januar eine böse Überraschung bereit, als der Träger der Kita Notenzwerge den Eltern mitteilte, von 221 Plätzen bis Ende Februar 113 abzubauen. Begründung: Durch anhaltende Probleme in der Personalstruktur werde „ein harter Schnitt“ erforderlich. „Die Geschäftsführung ist sich über die katastrophalen Auswirkungen auf die betroffenen Eltern und Kinder im Klaren“, teilt Gotthard Dittrich mit. Der...

  • Tempelhof
  • 07.02.19
  • 802× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Internationale Vernetzung des sozialen Sektors
Berliner Initiativen gegen häusliche Gewalt gehen Bündnis mit Mitstreiter-Organisationen in Europa ein.

Angezeigte Vorfälle häuslicher Gewalt steigen in Deutschland seit einigen Jahren, in den meisten europäischen Ländern sieht es nicht anders aus. Ein Grund dafür könnte sein, dass Betroffene häufiger als in der Vergangenheit, zum Beispiel ermutigt durch die #metoo Debatte, Hilfe in Anspruch nehmen. Klar ist, dass es in europäischen Gesellschaften ein Problem gibt. Aus zahlreichen Studien geht hervor, dass jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer häuslicher oder sexueller Gewalt...

  • Tempelhof
  • 22.01.19
  • 40× gelesen

Ehrenamtliche im Porträt vorgestellt

Tempelhof. Die Ausstellung „Alterscoolness 70+“ stellt das vielfältige Spektrum ehrenamtlichen Engagements vor. Dabei werden vom 18. Januar bis 16. Februar 20 Berliner Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderungen porträtiert. Im „Salon im Lichthof“ im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, können sich Besucher über die Biografien der Ehrenamtlichen und deren Motive, sich zu engagieren, informieren. Zu sehen sind Porträtfotos, Interviews und Hörstationen....

  • Tempelhof
  • 11.01.19
  • 18× gelesen

Unterbringung demnächst in Spandau
Flüchtlingszentrum am Flughafen Tempelhof wird aufgelöst

Das mehrfach kritisierte Ankunftszentrum in den Hangars 1-3 im ehemaligen Flughafen Tempelhof ist bald Geschichte. Die Geflüchteten werden vorerst in der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne in Spandau untergebracht. Bis Ende März soll die Unterbringung im Flughafen endgültig geschlossen werden, wie Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) über eine Sprecherin mitteilen ließ. Zuvor hatte unter anderem der Flüchtlingsrat Berlin die Zustände in den alten Flugzeughallen als „katastrophal“...

  • Tempelhof
  • 30.12.18
  • 43× gelesen

Spende für Schwerkranke

Tempelhof. Mit einer Spende von 500 Euro unterstützt die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm in diesem Jahr wieder die Vivantes Hospiz gGmbH. Gelegen auf dem Gelände des Wenckebach-Klinikums, ist das Hospiz eine stationäre Einrichtung für Menschen, die aufgrund einer aussichtslosen Erkrankung nur noch eine geringe Lebenserwartung haben. „Die Wertschätzung für unsere Arbeit ist spürbar und gibt jedem von uns täglich aufs Neue die Kraft und Motivation, um unseren Hospizpatienten die...

  • Tempelhof
  • 17.12.18
  • 21× gelesen

Beiträge zu Soziales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.