Anzeige
  • 30. November 2015, 09:43 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Nikolaus kommt schon zwei Tage früher

4. Dezember 2015 um 11:00
Medienpoint Tempelhof, 12105, Berlin
Lutz Rostock und Thomas Jaeschke von der Firma Walter Confiserie und MedienPoint-Leiter Henning Hamann (von links) sind für den Ansturm der Knirpse gerüstet.
Lutz Rostock und Thomas Jaeschke von der Firma Walter Confiserie und MedienPoint-Leiter Henning Hamann (von links) sind für den Ansturm der Knirpse gerüstet. (Foto: MP)

Tempelhof. Alle Kitas und die Kinder der Umgebung sind eingeladen. Am 4. Dezember um 11 Uhr steigt im MedienPoint, Werderstraße 13, eine große Nikolausparty mit kostenloser Schokolade satt.

„Weil der Nikolaus dieses Jahr an einem Sonntag kommt, lassen wir den Mann eben zwei Tage früher antanzen“, so MedienPoint-Leiter Henning Hamann zur Berliner Woche. Thomas Jaeschke, Nachbar und Freund des Hauses sowie Chef der Walter Confiserie, eines Tempelhofer Schoko-Traditionsbetriebs, der dieses Jahr das 100-jährige Bestehen feierte, macht es möglich. "Wir helfen gern, diese Kiezverstaltung für unsere Tempelhofer Kinder zum schokoladigen Erfolg werden zu lassen", so der edle Spender.

Außerdem gibt es leckeren warmen Kakao und Obst. Dazu bekommt jedes Kind eine zünftige Nikolauszipfelmütze. Zum Auftakt startet die Schirmherrin der Veranstaltung, Bürgermeisterin Angelika Schöttler, eine elektrische Eisenbahn, die ihre Runden im Schaufenster dreht.

Der MedienPoint Tempelhof ist ein soziales Projekt vom Verein Kulturring in Berlin. Informationen unter  78 89 31 94. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige