Kammermusiker proben in der Mensa
Friedrich-Bergius-Schule und Ensemble „Da Ponte“ kooperieren

Stadtrat Oliver Schworck (1. Reihe, 3.v.r.) kam zur Vertragsunterzeichnung. Mit ihm freuen sich Orchesterleiter Tassilo Kaiser (2.v.l.), Schulleiter Michael Rudolph (3.v.l.) sowie Ensemblemitglieder.
  • Stadtrat Oliver Schworck (1. Reihe, 3.v.r.) kam zur Vertragsunterzeichnung. Mit ihm freuen sich Orchesterleiter Tassilo Kaiser (2.v.l.), Schulleiter Michael Rudolph (3.v.l.) sowie Ensemblemitglieder.
  • Foto: Friedrich-Bergius-Schule
  • hochgeladen von Karen Noetzel

Die Friedrich-Bergius-Schule hat einen neuen Kooperationspartner. Schulleiter Michael Rudolph hat mit dem Kammerorchester „Da Ponte“ einen Vertrag unterzeichnet.

Das Orchester ist nach dem Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum für Schulsozialarbeit, der Berliner Singakademie und der Berliner Turnerschaft der vierte Kooperationspartner. Der Klangkörper aus etwa 20 Laienmusikern kann künftig jeden Mittwoch in der Mensa der Schule am Perelsplatz seine Proben abhalten. Im Gegenzug erhalten Lehrer und Schüler die Möglichkeit, Proben und Konzerte des kostenlos zu besuchen. Geplant sind zudem Konzerte von „Da Ponte“ in der Schule.

Das Instrumentalensemble wurde im Dezember 1995 gegründet. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Barockliteratur bis zu Klassik und Romantik. Es bringt aber auch Werke zeitgenössischer Komponisten zur Erstaufführung. Konzertreisen führten das Orchester bisher schon nach Schweden, Frankreich und Italien.

Leiter ist der Geiger Tassilo Kaiser. Er erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen und studierte an der Hochschule der Künste Berlin Violine bei Rudolf Schulz und Koji Toyoda. Kaiser war Meisterschüler unter anderem bei Tatjana Grindenko und Ruggeiro Ricci. Kurse für Barockgeige ergänzten seine Ausbildung.

Wer das Orchester näher kennenlernen möchte, kann jeden Mittwoch 19 bis 21 Uhr in die Mensa der Friedrich-Bergius-Schule, Perelsplatz 6-9, kommen. Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, dem erteilen Joachim Dembler, Telefon 21 47 86 30, und Tassilo Kaiser, Telefon 30 09 91 88, info@da-ponte.de, nähere Auskünfte.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.